Borschtsch 2024

YouTube player
Borschtsch 2024
Rote Bete sowie eine Beinscheibe garen. Dauert beides
ziemlich lange, deshalb wird es bei uns im Dampftopf gekocht. Nun Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen
und zerkleinertes Gemüse sowie Kartoffeln zum Dünsten dazu geben.
Es handelt sich um: Chinakohl, Tomate, Möhre, Bleichsellerie,
Kimchi und Frühlingszwiebel.Alles soll etwas dünsten bevor die Brühe der Beinscheibe angegossen wird.
Zum würzen nehmen wir Zhug und eine Würzmischung
die wir aus: Piment, Pfefferkörner, Koriandersamen,
Cumin und Wachholderbeeren hergestellt haben.(Alles in der Kaffeemühle gemahlen.) Außerdem kam noch etwas Salz, Lorbeerblätter,Ingwer, Knoblauch und Flüssigkeit vom Kimchi daran.
Gut abschmecken und wenn alles gar ist und schmeckt,
kommen die zerkleinerten Bete und das Rindfleisch
gewürfelt daran. einmal aufkochen, fertig.
Etwas Sauerrahm kommt als Klacks auf jeden Teller.

Bohneneintopf

YouTube player

Bohneneintopf
Bohneneintopf vorbereiten, Zwiebeln anschwitzen, Tomaten und etwas Tomatenmark hineingeben danach die Bohnen und gewürfelten Kartoffeln dazu geben. Etwas Brühe angießen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Zhug und Bohnenkraut würzen. Alles im Dampftopf ca 10 Minuten garen.

 

Steckrübeneintopf mit Kartoffeln und Frikadelle

YouTube player

Steckrübeneintopf mit Kartoffeln und Frikadelle
Steckrübe und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Schinkenwürfel anbraten, die Würfel dazu geben, alles anschwitzen und
Brühe angießen.Würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran und im Dampftopf etwa
12 Min. garen. Dazu gab es die Frikadellen vom Vortag.