Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (1)Hähnchenbrust im Gemüsebett (2)Hähnchenbrust im Gemüsebett (3)Hähnchenbrust im Gemüsebett (4)Hähnchenbrust im Gemüsebett (5)Hähnchenbrust im Gemüsebett (6)Hähnchenbrust im Gemüsebett (7)

Hähnchenbrust im GemüsebettZutaten :
Hähnchenbrust, Gemüsebrühe, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch, Paprikapulver, Thymian, Öl, Fladenbrot, Joghurt, Quark, Lemmonmarmelade, Salz
Zubereitung :
Brühe :
Gemüsereste in einen Topf mit Wasser geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, lange kochen , Gemüsebrühe abgießen
Brust/Gemüse :
Gemüse ( Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch) säubern und stifteln, in eine Form geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian, die gesäuberte Hähnchenbrust mit etwas Öl einreiben und ebenso mit Salz, Pfeffer, scharfem und süßem Paprikapulver einreiben, auf das Gemüsebett legen, in die Backröhre schieben, bei 200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen, nach 15-20 Minuten etwas von der frisch gekochten Gemüsebrühe angießem.
Beilage :
Fladenbrot
Gemüsebrühe

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (12)Hähnchenbrust im Gemüsebett (13)

Hähnchenbrust im Gemüsebett (19)Hähnchenbrust im Gemüsebett (20)Hähnchenbrust im Gemüsebett (21)Hähnchenbrust im Gemüsebett (22)Hähnchenbrust im Gemüsebett (23)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Selbstgemachte Kartoffelchips, Wilder Salat, Erdbeeren

Grüner Spargel, 1 (2)Grüner Spargel, 1a (1)

Grüner Spargel, (2)Grüner Spargel, (4)Grüner Spargel, (5)Grüner Spargel, (6)Grüner Spargel, (7)Grüner Spargel, (8)Grüner Spargel, (9)Grüner Spargel, (10)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Kartoffelchips, Wilder Salat
Zutaten :
Grüner Spargel,Bärlauch, Kartoffel, Süßkartoffeln, Wilder Salat, Olivenöl, Mehl, Gemüsebrühe, Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen, Löwenzahn, Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, Rauchsalz und Paprikapulver, Salz, Erdbeeren, Zucker.
Zubereitung :
Spargel :
Spargel etwas schälen, etwas kürzen, in Olivenöl braten, würzen mit Pfeffer, Salz,
Bärlauchsauce :
Kleine Mehlschwitze, angießen mit Gemüsebrühe, kräftig würzen, abschmecken, zum Schluß in die heiße Sauce fein in Streifen geschnittenen Bärlauch geben, nicht mehr aufkochen,
Salat :
Gemischten Blattsalat, angereichert mit Wildkräutern (Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen und Löwenzahn,
Dressing :
Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, insgesamt sehr fruchtig,
Chips :
Kartoffeln, Süßkartoffeln in feine Scheiben hobeln, trocken tupfen und frittieren, würzen mit Rauchsalz und Paprikapulver
Nachtisch :
frische Erbeeren, zuckern ,

Grüner Spargel, (11)

Grüner Spargel, (24)Grüner Spargel, (25)Grüner Spargel, (26)Grüner Spargel, (27)

Grüner Spargel, (31)Grüner Spargel, (33)Grüner Spargel, (32)

Grüner Spargel, (34)

Grüner Spargel, (37)Grüner Spargel, (39)Grüner Spargel, (40)Grüner Spargel, (41)

 

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch,

Vegetarisch

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (1)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (2)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (3)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (4)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (5)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (6)

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch,
Zutaten :
Wachteleier, Pastinaken, Sellerie, Kartoffeln, Milch, Butter, Muskat, Bärlauch, Fenchel, Olivenöl, Rapsöl, Pfeffer, Puddingpulver, Zucker, Himbeeren, Salz,
Zubereitung :
Stampf:
Gemüse putzen und würfeln, in Wasser mit Salz ansetzen, wenn es gar ist, zerstampfen, etwas Milch und ein Stück Butter dazugeben, würzen mit Muskat, gut mit dem Schneebesen verrühren, und Bärlauch in fein geschnittenen Streifen unterheben.ebenfals eine Paprikaschote,
Ofengemüse :
Fenchel putzen und in dickere Scheiben schneiden, in eine geölte Pfanne , Ölivenöl darüber sprühen, würzen mit Salz und Pfeffer, in der Röhre bei 180° Umluft ca. 15 Mnuten garen.
Beilage :
Ein paar Spiegeleier von der Wachtel
Nachtisch :
Vanillepudding mit Himbeeren

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (7)

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (11)

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (15)

Wachteleier

Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (18)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (19)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (20)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (21)Pastinaken- Sellerie-Kartoffelstampf mit Bärlauch, (22)

Grüne Sauce mit Wildkräutern, Obstsalat

Grüne Sauce mit Wildkräutern (1)Grüne Sauce mit Wildkräutern (2)Grüne Sauce mit Wildkräutern (3)Grüne Sauce mit Wildkräutern (4)Grüne Sauce mit Wildkräutern (5)Grüne Sauce mit Wildkräutern (6)

Grüne Sauce mit Wildkräutern, Obstsalat
Zutaten :
Kartoffeln, Eier, Löwenzahn, Vogelmiere, Giersch, Bärlauch, Knobi, Zitronensaft, Senf, Zucker, Kräutersalz, Bunter Pfeffer, PiriPiri, Bio Magerquark, Schmand, Saure Sahne, Joghurt, Frühlingszwiebeln,
Zubereitung :
Die Kräuter grob hacken, Quark und alle anderen Zutaten zugeben, im Standmixer durchmixen, in die fertige Sauce , gekochte, kleingehackte Eier unterheben, abschmecken.
Beilage :
Pellkartoffeln
Nachtisch:
Obstsalat

Grüne Sauce mit Wildkräutern (6a)

Sieht aus wie Kaninchenfutter ergibt aber eine köstliche Mahlzeit

Grüne Sauce mit Wildkräutern (7)

Grüne Sauce mit Wildkräutern (14)Grüne Sauce mit Wildkräutern (15)Grüne Sauce mit Wildkräutern (16)Grüne Sauce mit Wildkräutern (17)Grüne Sauce mit Wildkräutern (18)

Grüne Sauce mit Wildkräutern (21)Grüne Sauce mit Wildkräutern (22)

Bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (1)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (2)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (3)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (4)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (5)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (6)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (7)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (8)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (9)

Bärlauchsuppe
Zutaten :
Bärlauch, Gemüsebrühe, Bärlauchpaste, Quitten, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Zucker, Zitronenabrieb und Saft, Sahne, Croutons, Salz
Zubereitung .
4 große Kartoffeln kochen, schälen, Zwiebel schneiden, in Olivenöl anschwitzen, die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken, zu den Zwiebeln geben, beides gut vermischen und Gemüsebrühe angießen, kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Muskat, Cayennepfeffer, Prise Zucker und 2 gute Esslöffel Bärlauchpaste, noch etwas Zitronenabrieb und Saft dazu geben und einen Schuß Sahne angießen, abschmecken ,dann nicht zu wenig in Streifen geschnittene Bärlauchblätter unter mischen, gleich vom Herd ziehen, als Topping auf den Teller ein paar Streifen Bärlauch und Weißbrot Croutons
Nachtisch :
Quittenkompott mit Sahne

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (10)

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (20)

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (25)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (26)

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (32)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (34)

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (33)

Bärlauchsuppe und Quittenkompott (37)Bärlauchsuppe und Quittenkompott (39)