Graubrot-Bärlauch Knödel, Kräutersoße und Burrata

Vegetarisch

YouTube player

Graubrot-Bärlauch Knödel, Kräutersoße und Burrata
Zubereitung
Ein Rest Graubrot wurde zu Knödel verarbeitet, es darf ja nichts umkommen. Brot würfeln, lauwarme Milch darüber gießen stehen lassen. Fein geschnittene Zwiebel in Öl andünsten, Bärlauchpaste (aus dem TK) und Petersilie dazu geben. Abkühlen und zum eingeweichten Brot geben, Eier zufügen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, gut vermengen und Knödel formen. Bei schwacher Hitze 12-15 Min. gar ziehen lassen. Dazu eine einfache Soße aus einer Mehlschwitze und gemischten Kräutern herstellen. Es gab noch Burrata und Gurkensalat dazu

8 Gedanken zu “Graubrot-Bärlauch Knödel, Kräutersoße und Burrata

Guten Tag