Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (1)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (2)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (3)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (5)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (6)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (7)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (8)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (9)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln
Zutaten :
Kaninchenkeulen, Bandnudeln, Rapsöl, Zwiebel, Pfeffer, Weißwein, Thymian, Creme fraiche, Dijonsenf, Lauch, Chilli, Kümmel, Majoran, Muskat, Gemüsebrühe, Sahne, Salz
Zubereitung :
Die Kaninchenkeulen waschen und trocknen, Zwiebel klein schneiden, einen Bräter mit Öl erhitzen. die keulen , salzen und pfeffern, von beiden Seiten scharf anbraten, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten, Wein angießen und einen Thymianzweig dazu geben, Hitze reduzieren, den Deckel auf den Bräter legen und ca. eine Stunde die Keulen schmoren bis das Fleisch gar ist, vielleicht muß man etwas Flüssigkeit nach gießen, nun etwas Creme fraiche einrühren etwas einkochen, Senf , Salz und Pfeffer zugeben, abschmecken
Lauchgemüse :
Lauch sorgfältig waschen , in Streifen schneiden,
in Öl anschwitzen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Kümmel,Majoran,Muskat etwas Brühe angießen,fertig garen ,ein Schuß Sahne zugeben
Beilage :
Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (10)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (14)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (17)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (21)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (22)

Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (2)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3a)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4b)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4c)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (5)

Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble
Zutaten :
Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli , Knoblauch, Pfeffer, Zucker, Basilikum, Parmesan, Butter, Mehl, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden und mit allen Zutaten mischen,
Kirsch-Crumble :
Zubereitung :
125 gr Butter, 100 gr Zucker, 175 gr Mehl, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Pck. Backpulver in eine Schüssel geben und zu Crumble verrühren ,
Kirschen entsteinen, in eine Auflaufform geben mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zucker daüber streuen und in der Backröhre bei 200° ca 15 bis 20 Minuten vorgaren, die Crumble darüber verteilen und nochmals ca 15 – 20 Minuten fertig backen

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (6)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (7)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (15)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (16)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (17)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (18)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (24)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (25)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (26)

 

 

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (1)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (2)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (3)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (4)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (5)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (6)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (7)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (8)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (9)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen
Zutaten :
Pak Choy, Putenschnitzel, Rote Linsen, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Sojasauße (Süß-salzig), Chillischote, PiriPiri, Koriandersamen, Zitronengras, Ras el Hanout, Agaven Dicksaft, Gemüsebrühe, Paprikapulver, Kartoffelstärke, Salz,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Erdnußöl anschwitzen, den grob geteilten Pak Choy hinzu fügen, würzen mit Salz, Pfeffer, Sojasauße (Süß-salzig), Chillischote, PiriPiri, Koriandersamen, Zitronengras, Ras el Hanout und Agaven Dicksaft, noch eine halbe Tasse Gemüsebrühe angießen und alles gar dämpfen, Rote Linsen seperat kochen, ein Putenschnitzel in Streifen schneiden und in Stärke wälzen, würzen mit Salz, Pfeffer , und Paprika scharf braten, alle Zutaten zusammen fügen und servieren

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (14)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (15)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (20)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (21)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (24)

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (1)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (2)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (3)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (4)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (5)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (6)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (7)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (8)

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen
Zutaten :
Reis, Chinakohl, Garnelen, Rote Betesaft, Zwiebel, Knobi, Erdnußöl, Rauchsalz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel, Chilly, Harissa, Agavendicksaft, Curry, Sojasauce, Cayennepfeffer, Salz
Zubereitung :
Reis :
Den „Roten Reis“ in Rote Betesaft garen
Chinakohl :
Den Kohl in Streifen schneiden, kleingeschnittene Zwiebel und Knobi in Erdnußöl anschwitzen, den Kohl dazu geben und dämpfen, er braucht keine Flüssigkeit, würzen mit Rauchsalz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel, Chilly, Harissa, Agavendicksaft, Curry und Sojasauce, garen, der Kohl sollte noch etwas knusprig bzw. Al Dente sein,
Garnelen :
In der Zwischenzeit die Garnelen in heißem Erdnußöl kurz braten, gewürzt werden sie mit Salz und Cayennepfeffer,
Alles zusammenfügen und abschschmecken,
Servieren

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (9)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (10)

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (11)

Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (23)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (24)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (25)Roter Reis mit Chinakohl und Garnelen (26)

 

Kartoffel-Kohlrabi Suppe mit grünem Spargel

Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (1)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (2)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (3)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (4)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (5)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (6)

Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel
Zutaten :
Kartoffel, Kohlrabi, Grüner Spargel, Zwiebel, Knobi, Gemüsebrühe, Pfeffer, Chilly, Koriandersamen, Thymian, Majoran, Muskat, Rapsöl, Sahne, Olivenöl, Salz,
Zubereitung :
Zwiebel, Knobi sowie gewürfelte Kartoffeln und Kohlrabi in Öl anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und garen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Koriandersam,en, Thymian, Majoran und Muskat, weitere Gemüsebrühe zugeben und fertig garen.
Nebenher grünen Spargel putzen, 1/3 schälen und stückeln, in Olivenöl braten und mit Salz und Pfeffer würzen,
Die Suppe am Ende mit dem Zauberstab pürieren und mit Sahne verfeinern, beim servieren etwas grünen Spargel in den Teller geben

Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (7)

Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (10)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (11)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (12)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (13)Kartoffel-Kohlrabisuppe mit grünem Spargel (14)