Orientalische Steckrübensuppe mit Granat

Steckrübensuppe (1)Steckrübensuppe (2)Steckrübensuppe (3)Steckrübensuppe (4)Steckrübensuppe (5)Steckrübensuppe (6)Steckrübensuppe (7)Steckrübensuppe (8)

Steckrübensuppe
Zutaten :
Steckrübe, Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Olivenöl, Weißwein, Gemüsebrühe, Kokosmilch, Crème fraîche, Pfeffer, Curry, Kräuter, Krabben (Garnelen), Orangensaft/abrieb, Salz, Chilli, Kurkuma, Lorbeer, Agaven Dicksaft, Fladenbrot, Petersilie
Zubereitung :
Die Steckrübe schälen, grob würfeln, Zwiebel und Knobi klein hacken und in einem Topf anschwitzen,die gewürfelte Steckrübe dazu geben und mit Brühe und Wein aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Chilli, Agaven Dicksaft (wenig), Ingwer, Kurkuma, Curry und Koriander, alles garen Chillischote und Lorbeerblatt entfernen und alles pürieren, zum Schluß Kokosmilch, Orangensaft/abrieb und Zitronensaft zugeben , abschmecken, auf dem Teller noch Grant und gehackte Petersilie verteilen
Beilage :
Granat,gehackte Petersili, Fladenbrot

Steckrübensuppe (9)Steckrübensuppe (10)

Steckrübensuppe (14)

Steckrübensuppe (20)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Steckrübensuppe (23)Steckrübensuppe (24)Steckrübensuppe (25)

 

Steckrübenstampf ausgebacken

Vegetarisch

Steckrübenstampf ausgebacken (1)Steckrübenstampf ausgebacken (2)Steckrübenstampf ausgebacken (3)Steckrübenstampf ausgebacken (4)Steckrübenstampf ausgebacken (5)Steckrübenstampf ausgebacken (6)

Steckrübenstampf ausgebacken
Zutaten
Steckrübenstampf, Endiviensalat, Eier, Mehl, Pfeffer, Muskat, Hollunderessig, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Mangomerrettich, Senf , Agaven Dicksaft, Olivenöl, gehackte Zwiebeln, Salz
Zubereitung :
Stampf vom Vortag mit einem Ei und etwas Mehl verrühren, noch etwas nachwürzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, etwas ruhen lassen, und dann Kugeln mit dem Eisportionierer formen und in heißem Fett frittieren
Endiviensalat :
Salat putzen und in feine Streifen schneiden,
Dressing :
Hollunderessig, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Mangomerrettich, Senf und ein wenig Agaven Dicksaft, Olivenöl sowie gehackte Zwiebeln

Steckrübenstampf ausgebacken (7).JPG

Steckrübenstampf ausgebacken (18).JPG

 

Steckrübenstampf ausgebacken (19).JPG

Steckrübenstampf ausgebacken (20)Steckrübenstampf ausgebacken (22)

Steckrübenstampf ausgebacken (23)Steckrübenstampf ausgebacken (24)

Steckrüben aus dem Ofen mit versunkenen Eiern

Steckrübe mit versunkenen Eiern (1)Steckrübe mit versunkenen Eiern (1)Steckrübe mit versunkenen Eiern (2)Steckrübe mit versunkenen Eiern (3)Steckrübe mit versunkenen Eiern (4)Steckrübe mit versunkenen Eiern (5)Steckrübe mit versunkenen Eiern (6)

Steckrüben aus dem Ofen mit versunkenen Eiern
Zutaten :
Steckrübe, Kartoffel, Orangenschale, Lorbeer, Kurkuma, Knobi, Milch, Butter, Muskat, Eier, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Steckrübe schälen und grob in Würfel schneiden, in Salzwasser mit Orangenschale, Lorbeer, Kurkuma, Knobi kochen, seperat Kartoffeln kochen, wenn beides weich ist, abgießen und stampfen, zu den Kartoffeln heiße Milch und ein Stück Butter geben und gut verrühren, die Steckrübe kann etwas grober zerstampft werden, alles gut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, das Püree und den Steckrübenstampf zusammenfügen und in eine gefettete Auflaufform geben, das Püree nochmals im Ofen gut erhitzen, aus dem Ofen nehmen und mit einem Löffel kuhlen in den Stampf drücken, in diese jeweils ein rohes Ei gleiten lassen, zurück in den Ofen geben und bei 200° O/U Hitze 10 Minuten garen, servieren, auf dem Teller über den Stampf Pfeffer mahlen

Angelehnt an ein Rezept von Fearnley-Whittinstall

Steckrübe mit versunkenen Eiern (7).JPG

Steckrübe mit versunkenen Eiern (16).JPG

Steckrübe mit versunkenen Eiern (17)

Steckrübe mit versunkenen Eiern (18)Steckrübe mit versunkenen Eiern (19)Steckrübe mit versunkenen Eiern (20)

 

Steckrübeneintopf

Steckrübeneintopf (1)Steckrübeneintopf (2)Steckrübeneintopf (3)Steckrübeneintopf (4)Steckrübeneintopf (5)Steckrübeneintopf (6)

Steckrübeneintopf:
Zutaten :
Steckrübe, Kartoffel, Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Thymian, Chilli, Knoblauch, Petersilie , Bärlauchpaste, Piment, Wachholder,
Zubereitung :
Steckrüben und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden, geräucherte Rippchen anbraten, Wasser angießen-weich kochen, Steckrübe und Kartoffeln zugeben ,garen, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Thymian, Chilli, Knoblauch, abschmecken, auf den Teller gehackte Petersilie und Bärlauchpaste geben

Steckrübeneintopf (7).JPG

Steckrübeneintopf (19)Steckrübeneintopf (20)Steckrübeneintopf (21)Steckrübeneintopf (22)

 

Steckrüben Eintopf

Steckrüben Eintopf (1)Steckrüben Eintopf (2)Steckrüben Eintopf (3)Steckrüben Eintopf (4)

Steckrüben Eintopf
Zutaten:
Steckrübe,Kartoffeln,Gemüsebrühe,Kolbasz,Kochwurst,
Salz,Pfeffer,Chilli,Knoblauch,Majoran,Rosmarin,Lorbeer,Tomatenmark,Petersilie, Zwiebeln,
Rapsöl,
Zubereitung:
Zwiebeln in Öl glasig dünsten,Tomatenmark und Kolbasz zugeben und mit anbraten,Rübe und Kartoffelwürfel anbraten die Kochwürste zugeben, andünsten, Brühe angießen, würzen,im Dampftopf fertig garen, abschmecken,servieren
Als Vorspeise : Gemischter Salat mit Radieschen
Steckrüben Eintopf (6).JPG

Steckrüben Eintopf (10).JPG

Steckrüben Eintopf (17)Steckrüben Eintopf (18)