Steckrüben aus dem Ofen mit versunkenen Eiern

Steckrübe mit versunkenen Eiern (1)Steckrübe mit versunkenen Eiern (1)Steckrübe mit versunkenen Eiern (2)Steckrübe mit versunkenen Eiern (3)Steckrübe mit versunkenen Eiern (4)Steckrübe mit versunkenen Eiern (5)Steckrübe mit versunkenen Eiern (6)

Steckrüben aus dem Ofen mit versunkenen Eiern
Zutaten :
Steckrübe, Kartoffel, Orangenschale, Lorbeer, Kurkuma, Knobi, Milch, Butter, Muskat, Eier, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Steckrübe schälen und grob in Würfel schneiden, in Salzwasser mit Orangenschale, Lorbeer, Kurkuma, Knobi kochen, seperat Kartoffeln kochen, wenn beides weich ist, abgießen und stampfen, zu den Kartoffeln heiße Milch und ein Stück Butter geben und gut verrühren, die Steckrübe kann etwas grober zerstampft werden, alles gut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, das Püree und den Steckrübenstampf zusammenfügen und in eine gefettete Auflaufform geben, das Püree nochmals im Ofen gut erhitzen, aus dem Ofen nehmen und mit einem Löffel kuhlen in den Stampf drücken, in diese jeweils ein rohes Ei gleiten lassen, zurück in den Ofen geben und bei 200° O/U Hitze 10 Minuten garen, servieren, auf dem Teller über den Stampf Pfeffer mahlen

Angelehnt an ein Rezept von Fearnley-Whittinstall

Steckrübe mit versunkenen Eiern (7).JPG

Steckrübe mit versunkenen Eiern (16).JPG

Steckrübe mit versunkenen Eiern (17)

Steckrübe mit versunkenen Eiern (18)Steckrübe mit versunkenen Eiern (19)Steckrübe mit versunkenen Eiern (20)

 

3 Gedanken zu “Steckrüben aus dem Ofen mit versunkenen Eiern

Kommentare