Bouillonkartoffeln

Keine Bouillonkartoffel sondern Wurstsuppen Kartoffeln

Boullionkartoffeln (1)Boullionkartoffeln (2)Boullionkartoffeln (3)Boullionkartoffeln (4)Boullionkartoffeln (5)Boullionkartoffeln (6)Boullionkartoffeln (7)

Bouillonkartoffeln
Zutaten :
Kartoffeln, Wurstsuppe,Feldsalat, Rosenkohl, Kiwi, Apfelsine, Mandarine, Eier, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chillischote, Zitronenabrieb, Majoran, Thymian, Frühlingszwiebel, Petersilie, Dill, geröstete Zwiebeln, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Salz, Rapsöl, Kräutersalz, Essig,  Rapsöl,
Zubereitung :
Mehlige Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden, und in Bouillon (bei uns Wurstsuppe) mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chillischote, Zitronenabrie, Majoran und Thymian garen, am Ende sollte die Brühe so gut wie verkocht sein, es kommen noch reichlich gehackte Kräuter wie das Grün der Frühlingszwiebel sowie Petersilie und Dill hinein, obenauf noch ein paar geröstete Zwiebeln
Beilage :
Pochierte Eier :
Wasser kochen,Schuß Essig zugeben,
mit einem Kochlöffelstiel das Wasser
zum rotieren bringen,
Ei in eine Suppenkelle aufschlagen,
in das rotierende Wasser gleiten lassen,
3 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen , bissfest kochen, Dressing: kleingehackte Zwiebel,Kräutersalz, Pfeffer,Rapsöl,Essig
Nachtisch :
Obstsalat :
Kiwi schälen, in Scheiben schneiden, Apfelsine schälen, in kleine Stücke schneiden, Mandarine schälen,in Segmente teilen, alle Zutaten mischen, süßen mit Agavendicksaft und etwas Zitronensaft, kühl stellen

Boullionkartoffeln (8)

Einkauf beim Türken

Boullionkartoffeln (9)

Boullionkartoffeln (10)

Boullionkartoffeln (11)

Boullionkartoffeln (16)Boullionkartoffeln (17)Boullionkartoffeln (18)Boullionkartoffeln (20)

Boullionkartoffeln (23)Boullionkartoffeln (24)Boullionkartoffeln (25)Boullionkartoffeln (26)

Boullionkartoffeln (29)

Boullionkartoffeln (33)Boullionkartoffeln (34)

Kartoffelgratin, Salate

Vegetarisch

Kartoffelgratin,Salate, (1)Kartoffelgratin,Salate, (2)Kartoffelgratin,Salate, (3)Kartoffelgratin,Salate, (4)

Kartoffelgratin,Salate
Zutaten :
Kartoffeln, Kürbis, Rosenkohl, Rote Bete, Milch, Sahne, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Käse, Zwiebel, Kräutersalz, Rapsöl, Essig, Kümmel, Rote Bete Gewürz, Pesto
Zubereitung :
Kartoffel und ein mittelgroßer Kürbis schälen und hobeln, Auflaufform fetten, schichtweise in eine Auflaufform geben, Milch und Sahne mischen und erwärmen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, über die Kartoffel/Kürbischeiben gießen, und mit Käse bestreuen, 200° Umluft ca 35-40 Minuten backen
Die Salate am Vorabend zubereiten damit sie gut durchziehen
Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen , Bissfest kochen, Dressing: kleingehackte Zwiebel,Kräutersalz, Pfeffer,Rapsöl,Essig
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, Warm (heiß)schälen
in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Beilage
Petersilien Pesto, Bärlauch Paste vom Vortag

Kartoffelgratin,Salate, (5)Kartoffelgratin,Salate, (6)Kartoffelgratin,Salate, (7)Kartoffelgratin,Salate, (8)Kartoffelgratin,Salate, (9)Kartoffelgratin,Salate, (10)Kartoffelgratin,Salate, (11)

Drei Salate,roh gebratene Kartoffeln,Obstsalat,vegetarisch

Salate,Bratkartoffel - 30.11.155  (1)

Violetter Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen, al dente kochen
Dressing: kleingehackte violette Zwiebel,Kräutersalz,Pfeffer,Rapsöl,
Weißweinessig,Agavendicksaft
Roh gebratene Kartoffelwürfel:
kartoffel schälen,in gleicmäßige Würfel schneiden.
In Butterschmalz braten,würzen mit Salt,Pfeffer
Gurkensalat:
Gurke schälen-hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen-
mit Pfeffer-Sahne-Dill würzen und anmachen
Obstsalat:
Äpfel,Orange,Kiwi,Kaki,
das Obst schälen und würfeln
mit Zitronensaft und Honig süßen

Diese Diashow benötigt JavaScript.