Polenta mit Ofengemüse

Vegetarisch

Polenta mit Ofengemüse (1)Polenta mit Ofengemüse (2)Polenta mit Ofengemüse (3)Polenta mit Ofengemüse (4)Polenta mit Ofengemüse (5)Polenta mit Ofengemüse (6)Polenta mit Ofengemüse (7)Polenta mit Ofengemüse (8)Polenta mit Ofengemüse (9)

Polenta mit Ofengemüse
Zutaten :
Polenta, Paprika (rot+gelb), Möhren, Zwiebel, Radieschen, Mais, Tomaten, Champignon, Olivenöl, Gemüsebrühe, Pfeffer, Harissa, Butter, Schalotten, Salz,
Zubereitung :
Gemüse :
Gemüse waschen, Zwiebel, schälen halbieren, Paprika in Viertel schneiden, Rote Bete vierteln, Möhren halbieren, Mais in Stücke schneiden, Backblech mit Backpapier auslegen, das Gemüse darauf verteilen mit Olivenöl besprühen und salzen, Backröhre arhitzen auf 220° das Gemüse 10 Minuten garen und dann wenden, nochmals 10 Minuten garen,
Polenta :
Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen, Polenta dazu geben und die Gemüsebrühe angießen, Hitze etwas reduzieren und ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei immer etwas rühren zum Schluß ein Stück Butter einrühren und würzen

Polenta mit Ofengemüse (10)Polenta mit Ofengemüse (11)

Polenta mit Ofengemüse (16)

Polenta mit Ofengemüse (23)Polenta mit Ofengemüse (24)Polenta mit Ofengemüse (25)Polenta mit Ofengemüse (26)Polenta mit Ofengemüse (27)

Einen schönen Sonntag

Gedämpftes Gemüse, Erdnusssauce und Polenta,

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (1)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (2)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (3)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (4)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (5)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (6)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (7)

Gedämpftes Gemüse, Ernusssauce und Polenta,
Zutaten :
Polenta, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Parmesan, Butter, Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen (TK), Krabbenpaste, Sambal Oelek, Erdnussbutter, Zucker, Kokosmilch, Sojasauce, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben,
Gemüse :
Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen, putzen, klein schneiden und dämpfen, würzenZitronensaft zugen mit Salz, Pfeffer,
Erdnuss Sauce :
Krabbenpaste und Sambal oelek in Öl dünsten, Erdnussbutter, Zucker, Salz in Kokosmilch aufkochen, Sojasauce und Zitronensaft zugeben, alle Zutaten zusammenfügen, gut umrühren und abschmecken.

GemüsebrüheGedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (8)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (9)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (10)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (11)

Polenta

Stiele vom Kohlrabi

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (24)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (25)

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (28)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (29)

Polenta, Bohnen, Pak Choy

Vegan

Polenta, Bohnen, Pak Choy (1)Polenta, Bohnen, Pak Choy (2)Polenta, Bohnen, Pak Choy (3)Polenta, Bohnen, Pak Choy (4)

Polenta, Bohnen, Pak Choy
Zutaten :
2 El. Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200 gr Pak Choy, 850 ml Gemüsebrühe, ,gr dicke weiße Bohnen aus der Dose, 100 gr Polenta, PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz, Pfeffer,
Zubereitung :
In einem Topf sanft garen, erhitzen ,kleingeschnittene Zwiebel bei mittlerer Hitze goldbraun dünsten, Knobi hinzu geben und weitere 5 Minuten dünsten, selbstgekochte Gemüsebrühe und Bohnen dazu geben, den kleingeschnittenen Pak Choy in den Topf und zum köcheln bringen, etwa 5-8 Minuten köcheln, dann die Polenta einrieseln und wieder köcheln, etwa 5 Minuten, würzen mit PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz und Pfeffer, die Suppe sollte etwas andicken, abschmecken und servieren
Das Gericht kann man gut abwandeln, mit Brennessel, Blattspinat und auch die Menge der Polenta, sowie die Bohnen auch diese kann man tauschen gegen Linsen oder Kichererbsen

Gemüsebrühe kochen

Suppe kochen

Polenta, Bohnen, Pak Choy (15)Polenta, Bohnen, Pak Choy (16)Polenta, Bohnen, Pak Choy (17)Polenta, Bohnen, Pak Choy (18)

Polenta, Salate und Spiegelei

Vegetarisch

Polenta, Salate und Spiegelei (1)Polenta, Salate und Spiegelei (2)Polenta, Salate und Spiegelei (3)Polenta, Salate und Spiegelei (4)Polenta, Salate und Spiegelei (5)Polenta, Salate und Spiegelei (6)

Polenta, Salate und Spiegelei
Zutaten :
Polenta, Eier, Gemüsebrühe, Thymian, Bärlauchblätter, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Butter, Parmesan, Kohlrabi, Bärlauchknospen, Löwenzahnblüten, Dill , Öl, Feldsalat, Bärlauchblüten Balsamico Essig, Zwiebel, Senf, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Bärlauchblätter fein geschnitten Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen immer wieder rühren, , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben, die Polenta auf einem Brett glattstreichenca. 2 cm,auskühlen lassen ,in Rauten schneiden die Polenta mit Olivenöl
einpinseln und in der Backröhre kurz bei 200° erhitzen, zum Ende noch etwas Oberhitze einstellen um die Polenta etwas zu bräunen
Kohlrabisalat:
Kohlrabi schälen,raspeln Blätter vom Kohlrabi kleinhacken
Dill ,Salz,Pfeffer,Knoblauch,Öl, Bärlauchknospen zugeben
(keine Säure an den Kohlrabisalat) auf den Salat ein paar Löwenzahnblüten legen
Feldsalat:
Salat gründlich waschen, auf den Salat einige Bärlauchblüten legen
Dressing:
Balsamico Essig,Öl,Zwiebel,Senf,Salz,Pfeffer
Beilage :
Spiegeleier

Polenta, Salate und Spiegelei (7)

Polenta, Salate und Spiegelei (18)Polenta, Salate und Spiegelei (19)Polenta, Salate und Spiegelei (20)Polenta, Salate und Spiegelei (21)Polenta, Salate und Spiegelei (22)

Polenta, Salate und Spiegelei (25)Polenta, Salate und Spiegelei (26)Polenta, Salate und Spiegelei (27)

Gebratener Römersalat und Polenta

Gebratener Salat mit Polenta (1)Gebratener Salat mit Polenta (4)Gebratener Salat mit Polenta (5)

Gebratener Römersalat und Polenta
Zutaten :
Römersalat, Polenta, Rapsöl, Knobi, Salzzitronensaft, Salzzitrone, Weißwein, Pfeffer, Harissa, Paprikapaste, Agavendicksaft, Sahne, Butter, Käse, geräuchertes Forellenfilet, Salz
Zubereitung :
Die Salatköpfe halbieren, Strunk herausschneiden, in Rapsöl anbraten, würzen mit Salz und Knoblauchzehen, mit Salzzitronensaft ablöschen, würzen mit : Weißwein, Pfeffer, Harissa, Paprikapaste, Agavendicksaft und kleinen Stücken der Salzzitrone, zum Schluß einen Schuß Sahne angießen , alles gut verrühren und abschmecken
Polenta :
Zwiebel klein schneiden, in einem Topf in Rapsöl anschwitzen, Gemüsebrühe (selbstgekochte) angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, aufkochen Polenta einrieseln lassen, verrühren aufkochen und etwa 5 Minuten quellen lassen, einen großen Stich Butter unterrühren und noch geriebenen Käse, abschmecken
Beilage :
Geräucherte Forelle

Gebratener Salat mit Polenta (6)Gebratener Salat mit Polenta (7)Gebratener Salat mit Polenta (8)Gebratener Salat mit Polenta (9)Gebratener Salat mit Polenta (11)Gebratener Salat mit Polenta (12)Gebratener Salat mit Polenta (13)

Gebratener Salat mit Polenta (14)Gebratener Salat mit Polenta (15)Gebratener Salat mit Polenta (16)Gebratener Salat mit Polenta (17)

Gebratener Salat mit Polenta (18)Gebratener Salat mit Polenta (19)Gebratener Salat mit Polenta (20)