Safran-Polenta mit Fenchel-Orangen aus dem Ofen

Safran-Polenta mit Fenchel-Orangen aus dem Ofen
Zutaten:
Polenta, Fenchel, Orangen, Tomaten, Fenchelkörner, Chillysalz, Honig, Safran,Gemüsebrühe, Milch, Sahne, Pfeffer, Chillysauce, Lorbeer, Butter, Petersilie, Salz,
Zubereitung:
Fenchel in mundgerechte Stücke schneiden, ebenso 1-2 Orangen, ein paar Fenchelkörner in der Pfanne anrösten, alles in eine geölte Form geben, etwas Chillysalz darüber streuen und mit etwas Honig glasieren, bei 180°-200° Grad in der Backröhre ca. 20 Minuten garen, Nebenher die Polenta (150 gr Polenta und 1 Liter Flüssigkeit)nach Anweisung zubereiten , jedoch noch 1 Teelöffel Safran dazu geben, wir haben Gemüsebrühe, Milch und einen Schuß Sahne verwendet, die Milch und Brühe zum kochen bringen und die Polenta einrühren, Alles kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Chillysauce, Lorbeer und natürlich den Safran der zuvor in etwas heißem Wasser gezogen hat, wenn die Polenta gequollen ist noch einen Stich Butter dazu tun, die Polenta sollte schön cremig sein.
Dazu noch ein paar kleine Tomaten in eine Auflaufform geben, etwas ölen und mit Salz und Pfeffer bestreuen, zum servieren gehackte   Schnittlauch darüber streuen

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott

Vegetarisch

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (1)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (2)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (3)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (4)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (5)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (6)

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott
Zutaten:
Polenta, Pflaumenkompott, Milch, Sahne, Rosinen, Honig, Ei, Kokosmilch, Salz,
Zubereitung:
350ml Milch (Kokosmilch), 150gr Sahne, Rosinen, 3El Honig, 1 Ei,Prise Salz, 125gr Polenta, 10gr Butter, 25gr Mandel, Milch(man kann Kokosmilch verwenden), Sahne, Honig und eine Prise Salz aufkochen, Polenta hineinrieseln lassen, aufkochen und dann 10 Minuten quellen lassen, immer wieder rühren, etwas abkühlen lassen und ein Ei unter rühren, die Masse in eine gefettete Form geben, kleine Kuhlen eindrücken und darin Butterflöckchen geben. den Backofen auf 190° O/U Hitze, den Aufllauf ca. 20 Minuten backen, dann über die Polenta Mandeln streuen und noch weitere 10 Minuten backen, den Auflauf mit Pflaumenkompott servieren

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (7)

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (11)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (12)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (13)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (14)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (15)

Polenta mit Ofengemüse

Vegetarisch

Polenta mit Ofengemüse (1)Polenta mit Ofengemüse (2)Polenta mit Ofengemüse (3)Polenta mit Ofengemüse (4)Polenta mit Ofengemüse (5)Polenta mit Ofengemüse (6)Polenta mit Ofengemüse (7)Polenta mit Ofengemüse (8)Polenta mit Ofengemüse (9)

Polenta mit Ofengemüse
Zutaten :
Polenta, Paprika (rot+gelb), Möhren, Zwiebel, Radieschen, Mais, Tomaten, Champignon, Olivenöl, Gemüsebrühe, Pfeffer, Harissa, Butter, Schalotten, Salz,
Zubereitung :
Gemüse :
Gemüse waschen, Zwiebel, schälen halbieren, Paprika in Viertel schneiden, Rote Bete vierteln, Möhren halbieren, Mais in Stücke schneiden, Backblech mit Backpapier auslegen, das Gemüse darauf verteilen mit Olivenöl besprühen und salzen, Backröhre arhitzen auf 220° das Gemüse 10 Minuten garen und dann wenden, nochmals 10 Minuten garen,
Polenta :
Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen, Polenta dazu geben und die Gemüsebrühe angießen, Hitze etwas reduzieren und ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei immer etwas rühren zum Schluß ein Stück Butter einrühren und würzen

Polenta mit Ofengemüse (10)Polenta mit Ofengemüse (11)

Polenta mit Ofengemüse (16)

Polenta mit Ofengemüse (23)Polenta mit Ofengemüse (24)Polenta mit Ofengemüse (25)Polenta mit Ofengemüse (26)Polenta mit Ofengemüse (27)

Einen schönen Sonntag

Gedämpftes Gemüse, Erdnusssauce und Polenta,

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (1)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (2)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (3)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (4)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (5)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (6)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (7)

Gedämpftes Gemüse, Ernusssauce und Polenta,
Zutaten :
Polenta, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Parmesan, Butter, Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen (TK), Krabbenpaste, Sambal Oelek, Erdnussbutter, Zucker, Kokosmilch, Sojasauce, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben,
Gemüse :
Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen, putzen, klein schneiden und dämpfen, würzenZitronensaft zugen mit Salz, Pfeffer,
Erdnuss Sauce :
Krabbenpaste und Sambal oelek in Öl dünsten, Erdnussbutter, Zucker, Salz in Kokosmilch aufkochen, Sojasauce und Zitronensaft zugeben, alle Zutaten zusammenfügen, gut umrühren und abschmecken.

GemüsebrüheGedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (8)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (9)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (10)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (11)

Polenta

Stiele vom Kohlrabi

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (24)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (25)

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (28)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (29)

Polenta, Bohnen, Pak Choy

Vegan

Polenta, Bohnen, Pak Choy (1)Polenta, Bohnen, Pak Choy (2)Polenta, Bohnen, Pak Choy (3)Polenta, Bohnen, Pak Choy (4)

Polenta, Bohnen, Pak Choy
Zutaten :
2 El. Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200 gr Pak Choy, 850 ml Gemüsebrühe, ,gr dicke weiße Bohnen aus der Dose, 100 gr Polenta, PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz, Pfeffer,
Zubereitung :
In einem Topf sanft garen, erhitzen ,kleingeschnittene Zwiebel bei mittlerer Hitze goldbraun dünsten, Knobi hinzu geben und weitere 5 Minuten dünsten, selbstgekochte Gemüsebrühe und Bohnen dazu geben, den kleingeschnittenen Pak Choy in den Topf und zum köcheln bringen, etwa 5-8 Minuten köcheln, dann die Polenta einrieseln und wieder köcheln, etwa 5 Minuten, würzen mit PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz und Pfeffer, die Suppe sollte etwas andicken, abschmecken und servieren
Das Gericht kann man gut abwandeln, mit Brennessel, Blattspinat und auch die Menge der Polenta, sowie die Bohnen auch diese kann man tauschen gegen Linsen oder Kichererbsen

Gemüsebrühe kochen

Suppe kochen

Polenta, Bohnen, Pak Choy (15)Polenta, Bohnen, Pak Choy (16)Polenta, Bohnen, Pak Choy (17)Polenta, Bohnen, Pak Choy (18)