Staudensellerie sauer scharf

Bleichsellerie sauer scharf (1)Bleichsellerie sauer scharf (2)Bleichsellerie sauer scharf (3)Bleichsellerie sauer scharf (4)Bleichsellerie sauer scharf (5)Bleichsellerie sauer scharf (6)Bleichsellerie sauer scharf (7)

Bleichsellerie sauer scharf
Zutaten :
Staudensellerie, Reis, Fisch, Zwiebel, Rapsöl, Knobi, Gemüsebrühe, Weißwein, Lorbeer, Pfeffer, Chilly, frischen Kurkuma, Harissa, Zucker, Rosmarin, Salzzitrone, Eier, Blattpetersilie, Orange, Mandarine, Apfel, Grapefruit, Kiwi, Salz
Zubereitung :
Bleichsellerie (Staudensellerie) wird selten als Gemüse gegessen, deshalb muß man sich ein eigenes Rezept ausdenken, in diversen Kochbüchern findet man wenig
1 Staude Sellerie entfädeln und klein stückeln, gehackte Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Sellerie zugeben, weiter schnoren lassen, und dann eine Gemüsebrühe (bei uns eine eingefrorene eigene Brühe) angießen, würzen mit Lorbeer, Pfeffer, Chilly, frischen Kurkuma, Harissa, Zucker, Rosmarin und Salz, dazu kommt ein Schuß Weißwein und eventuell ein Schuß Sahne, ein Viertel einer Salzzitrone sehr klein schneiden und dazu geben, nebenher werden zwei Eigelb und 1-2 EL Saft der Salzzitrone verquirlt, das Gemüse vom Herd ziehen und das Eigelb-Zitronen Gemisch unterziehen, noch etwas stehen lassen.
Das Gemüse mit Reis und nach belieben (bei uns) und noch gebratener Fisch servieren
Über das Gemüse reichlich gehackte Blattpetersilie streuen
Nachtisch :
Obstsalat:
Orange, Mandarine, Apfel, Grapefruit, Kiwi

Bleichsellerie sauer scharf (8)

Bleichsellerie sauer scharf (17)

Bleichsellerie sauer scharf (20)

Bleichsellerie sauer scharf (21)Bleichsellerie sauer scharf (22)Bleichsellerie sauer scharf (23)Bleichsellerie sauer scharf (24)Bleichsellerie sauer scharf (25)Bleichsellerie sauer scharf (26)

Bleichsellerie sauer scharf (27)Bleichsellerie sauer scharf (29)Bleichsellerie sauer scharf (30)Bleichsellerie sauer scharf (31)

Bouillonkartoffeln

Keine Bouillonkartoffel sondern Wurstsuppen Kartoffeln

Boullionkartoffeln (1)Boullionkartoffeln (2)Boullionkartoffeln (3)Boullionkartoffeln (4)Boullionkartoffeln (5)Boullionkartoffeln (6)Boullionkartoffeln (7)

Bouillonkartoffeln
Zutaten :
Kartoffeln, Wurstsuppe,Feldsalat, Rosenkohl, Kiwi, Apfelsine, Mandarine, Eier, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chillischote, Zitronenabrieb, Majoran, Thymian, Frühlingszwiebel, Petersilie, Dill, geröstete Zwiebeln, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Salz, Rapsöl, Kräutersalz, Essig,  Rapsöl,
Zubereitung :
Mehlige Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden, und in Bouillon (bei uns Wurstsuppe) mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chillischote, Zitronenabrie, Majoran und Thymian garen, am Ende sollte die Brühe so gut wie verkocht sein, es kommen noch reichlich gehackte Kräuter wie das Grün der Frühlingszwiebel sowie Petersilie und Dill hinein, obenauf noch ein paar geröstete Zwiebeln
Beilage :
Pochierte Eier :
Wasser kochen,Schuß Essig zugeben,
mit einem Kochlöffelstiel das Wasser
zum rotieren bringen,
Ei in eine Suppenkelle aufschlagen,
in das rotierende Wasser gleiten lassen,
3 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen , bissfest kochen, Dressing: kleingehackte Zwiebel,Kräutersalz, Pfeffer,Rapsöl,Essig
Nachtisch :
Obstsalat :
Kiwi schälen, in Scheiben schneiden, Apfelsine schälen, in kleine Stücke schneiden, Mandarine schälen,in Segmente teilen, alle Zutaten mischen, süßen mit Agavendicksaft und etwas Zitronensaft, kühl stellen

Boullionkartoffeln (8)

Einkauf beim Türken

Boullionkartoffeln (9)

Boullionkartoffeln (10)

Boullionkartoffeln (11)

Boullionkartoffeln (16)Boullionkartoffeln (17)Boullionkartoffeln (18)Boullionkartoffeln (20)

Boullionkartoffeln (23)Boullionkartoffeln (24)Boullionkartoffeln (25)Boullionkartoffeln (26)

Boullionkartoffeln (29)

Boullionkartoffeln (33)Boullionkartoffeln (34)

Klöße und Pilze mit Sauce, Obstsalat

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (1)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (2)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (3)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (4)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (5)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (6)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (7)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (8)

Klöße mit Pilzsauce, Obstsalat
Zutaten :
Kartoffelklöße, Pilze, Sahne,  PiriPiri, Petersilie, Thymianzweige, Balsamicoessig, süßer Senf, Pfeffer, Walnusöl, Apfel, Birne, Kokosblütensirup, Orange, Salz, Kiwi, Trauben,Avocado, Mango, Zitrone,
Zubereitung :
Pilze mit Zwiebeln anbraten, Sahne angießen, würzen mit Pfeffer, Salz und etwas PiriPiri, Thymianzweige zugeben, zum servieren mit gehackter Petersilie bestreuen,
Klöße aus fertigen Kloßteig formen und nach Vorgabe kochen.
Beilage :
Feldsalat : Dressing aus Balsamicoessig, süßer Senf, Salz, Pfeffer und Walnusöl
Obstsalat :
Das Obst (Apfel, Birne, Orange, Kiwi, Trauben,Avocado, Mango, Zitrone, )waschen, schälen,Gehäuse ausschneiden und in gleichmäßig große Stücke schneiden, alles gut vermengen und noch Zitronensaft und Kokosblütensirup zugeben, alles nochmals gut vermengen und in den Kühlschrank stellen

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (9)

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (16)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (17)

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (19)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (21)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (22)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (23)Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (24)

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (29)

Klöße mit Pilzsauce,Obstsalat (34)

Steckrübeneintopf

Steckrübeneintopf (1)Steckrübeneintopf (2)Steckrübeneintopf (3)Steckrübeneintopf (4)Steckrübeneintopf (5)Steckrübeneintopf (6)

Steckrübeneintopf:
Zutaten :
Steckrübe, Kartoffel, Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Thymian, Chilli, Knoblauch, Petersilie , Bärlauchpaste, Piment, Wachholder,
Zubereitung :
Steckrüben und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden, geräucherte Rippchen anbraten, Wasser angießen-weich kochen, Steckrübe und Kartoffeln zugeben ,garen, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Thymian, Chilli, Knoblauch, abschmecken, auf den Teller gehackte Petersilie und Bärlauchpaste geben

Steckrübeneintopf (7).JPG

Steckrübeneintopf (19)Steckrübeneintopf (20)Steckrübeneintopf (21)Steckrübeneintopf (22)

 

Ofengemüse,Gremolata, Süßkartoffel Pommes

Vegan

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (1)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (2)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (3)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (4)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (5)

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (6)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (7)

Ofengemüse,Süßkartoffel Pommes, Gremolata.
Zutaten :
Zucchini, Aubergine, Paprika, Süßkartoffeln, Ruccola, Olivenöl, Rapsöl, Meersalz, Paprika, Thymian, Petersilie,Zitrone, Knobi, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Senf,
Zubereitung :
Ofengemüse:
Zucchini, Aubergine, Paprika
schneiden, auf ein geöltes Blech legen , das Gemüse mit Olivenöl bepinseln, würzen mit grobem Salz, in der vorgeheizten Röhre bei 180° Umluft garen, ca 20 Min. wie auch die geschnittenen Süßkartoffeln, ebenso mit Rapsöl bepinseln und bestreuen mit Salz, süßem Paprika, und Thymian,
Gremolata :
Petersilie waschen , fein hacken, von einigen Zitronen abgeschälte, gehackte Schale, reichlich Knobi, und etwas grobes Meersalz. Gremolata ist eigentlich für Fleisch und Fischgerichte gedacht
Ruccolasalat :
Salat waschen, Dressing :
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, etwas Senf, Rapsöl,

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (8)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (9)

 

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (14).JPG

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (17)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (18)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (19)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (20)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (21)