Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat

Pescetarisch

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (1)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (2)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (3)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (4)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (5)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (6)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat
Zutaten:
Forelle, Petersilie, Dill, Rapsöl, Kartoffeln, wilder Meerrettich, Zitronensaft, Joghurt, Kräutersalz, Dijon Senf, Salz,
Zubereitung:
Forelle:
Forelle säubern, würzen mit Salz, Pfeffer, in den Bauch Kräuter (was vorhanden ist) geben, Öl auf der Alufolie verteilen 180° O/U Hitze ca. 15-20 Minuten in Ofen garen
Petersilienkartoffeln:
Kleine Kartoffeln kochen, schälen, in der Pfanne in Butter braten, würzen mit Salz, Pfeffer, mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
Dip:
Wilden Meerrettich (aus der Natur),Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitrone, Agaven Dicksaft
Beilage  : Pflücksalat                                                                                                                                             Zitronen-Senf Dressing
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Dijon Senf, Rapsöl

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (7).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (11).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (16).JPG

Wilder Meerrettich

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (22)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (23)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (24).JPG

Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier

Vegetarisch

Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (1)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (2)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (3)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (4)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (5)

Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier
Zutaten:
Zucchini, Spinat, Zuckerschoten, Eier, Kartoffeln, Olivenöl, Petersilie, Gemüsebrühe, Pfeffer, Chilli, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Creme fraiche, Babyspinat, Zwiebel, Knoblauch, Feta, Paprikapulver, Thymian, Butter, Muskat, Salz,
Zubereitung:
Zucchinisauce:
250 gr Zucchini würfeln, in Öl anbraten, 100 ml Gemüsebrühe dazugeben, garen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, 1-2 El Creme fraiche unterrühren und alles mit dem Pürierstab pürieren, abschmecken und gehackte Petersilie darüber streuen
Spinatsauce:
150 gr. Babyspinat blanchieren, ausdrücken, Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, Spinat dazu geben, sowie 100ml Gemüsebrühe, 10 Min. garen und 100gr zerkrümelten Feta dazugeben, alles durch köcheln, pürieren und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Muskat, Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, abschmecken
Zucchinischeiben:
Die etwa 1cm dicken Scheiben mit Olivenöl einpinseln, würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver (süß), Thymian, 15-20 Minuten auf einem Blech bei 180° Umluft garen,
Zuckerschoten:
Die Schoten 1 1/2 Minuten in Salzwasser blanchieren, herausnehmen, in Eiswasser legen, in ein wenig Butter schwenken, würzen mit Salz, Zucker, Muskat, und etwas Petersilie zugeben
Eier:
Eier etwa 8 Minuten kochen,
Beilage:
Pellkartoffeln

Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (6)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (7)

Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (15)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (16)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (17)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (18)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (19)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (20)Zucchini und Spinatsauce, gebratene Zucchinischeiben, Erbsenschoten, Eier (21)

Bohnenaufstrich

Bohnenaufstrich von April 2017

Wiederholung

Bohne 3.jpg

Bohnenaufstrich:
1 Tasse weiße dicke Bohnen über Nacht einweichen Kochen (Bohnen aus dem Glas kann man auch verwenden,sie sind gegart)
Blattpetersilie (einen großen Bund) grob zerkleinern
Zitronensaft-Salz-Pfeffer-Knoblauch-Sambal Oelek, Olivenöl
Alles in einen Mixer geben und pürieren

Bohne1

Bohne 2

Bohne

Bohne 3