Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse

Vegetarisch

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (1)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (2)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (3)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (4)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (5)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (6)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (7)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (8)

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse
Zutaten :
Quinoa, Rote Beete, Zwiebel, Weißwein, Gemüsebrühe, Pfeffer, Butter, Parmesan, Giersch, Rapsöl, Rotwein, Rote Beete Gewürz, Lorbeer, Balsamico Essig, Salz,
Zubereitung :
Risotto :
Zwiebelchen anschwitzen, Quinoa zugeben und mit Weißwein ablöschen, heiße Gemüsebrühe kellenweise dazu geben, ständig rühren und würzen mit Salz, Pfeffer, wenn das Quino aufgequollen ist ein Stück Butter sowie geriebenen Parmesan zugeben, zum Schluß grob gehackten Giersch, frisch aus dem Wald zufügen,
Rote Beete Gemüse :
Gekochte Rote Beete in grobe Stifte schneiden, in Öl anschwitzen und Rotwein angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Rote Beete Gewürz (von Martina und Moritz), Lorbeerblatt und einem Schuß Balsamico Essig, ein paar eingelegte Bärlauchknospen kommen dazu.

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (9)

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (14)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (15)

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (19)

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (22)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (23)

Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (1)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (4)Quinoa Risotto, Rote Beete Gemüse (5)

 

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Pflücksalat

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (1)

VegetarischGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (2)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (3)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (4)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (5)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (6)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (7)

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Pflücksalat
Zutaten :
Paprika, Olivenöl, Pfeffer, Cayenne, Coctailtomaten, Knoblauch, Weißwein, Gemüsebrühe, pürierte Tomaten, Pflücksalat, Löwenzahn, Knoblauchrauke, Taubnessel, Zitronensaft, Orangensaft, Ahornsirup, Haselnußöl, Kräutersalz, Salatgurke, Zucker, Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli, Erdbeeren, Salz.
Zubereitung :
Paprika :
Paprika halbieren, mit Olivenöl besprühen, würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne, kleine Coctailtomaten hinenlegen, diese mit Salz, Pfeffer, Knoblauch würzen, in eine Auflaufform legen, etwas Weißwein, Gemüsebrühe und pürierte Tomaten angießen, Deckel auf die Form und etwa 35 Minuten bei 200° O/U Hitze schmoren.
Salat :
Pflücksalat anreichern mit Löwenzahn, Knoblauchrauke und Taubnessel,
Dressing :
Zitronen und Orangensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Ahornsirup und Haselnußöl
Tzatziki :

Gurke schälen,entkernen, raspeln, Salz und etwas Zucker zugeben, stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,
Nachtisch :
Frische Erdbeeren

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (8)Tzatziki

TzatziiGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (9)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (10)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (11)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (12)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (13)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (14)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (15)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (16)

Frische ErdbeerenGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (17)

Ochsenschwanzsuppe

Ochsenschwanzsuppe (1)Ochsenschwanzsuppe (2)Ochsenschwanzsuppe (3)Ochsenschwanzsuppe (4)

Ochsenschwanzsuppe
Zutaten :
Ochsenschwanz, Suppengrün, Mehl, Lorbeer, Piment, Cayenne, Rapsöl, Worchestersauce, Paprika, Pfeffer, Zwiebel, Butter, Rotwein, Salz,
Zubereitung :
Ochsenschwanzsuppe:
Zutaten:
500gr Ochsenschwanz
1-2 Lit.Wasser, 1 Stck Suppengr, 2 Stck Zwiebeln, 1 Essl Butter, 3 Essl Rapsöl, 3 Essl Mehl, 3 Blt Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, süßer Paprika, schwarzerPfeffer
1 Glas Madeira
Zubereitung:
Zwiebel und Suppengrün,Tomatenmark
und Ochsenschwanz in Fett anbraten
warmes Wasser angießen (Lorbeer nicht vergessen)
und zugedeckt 2 Std garen.
Dunkle Einbrenne vorbereiten,
(1Essl Butter,1-2-Essl Mehl,1/4 L Wasser oder Brühe.
Fett stark erhitzen,damit das Mehl schnell bräunt, unter rühren rösten.ablöschen mit kaltem Wasser,dann heiße Brühe zugeben)
Die dunkle Einbrenne gießt man mit der durchgesiebten Ochsenschwanzbrühe auf,würzen mit Salz,Pfeffer,Paprika.
Dann das vom Knochen gelöste,in Würfel geschnittene Fleisch zugeben und mit Rotwein oder Madeira verfeinern

Ochsenschwanzsuppe (5)Ochsenschwanzsuppe (6)

Ochsenschwanzsuppe (22)Ochsenschwanzsuppe (23)Ochsenschwanzsuppe (24)Ochsenschwanzsuppe (25)

Frisches Brot für die Suppe

Ochsenschwanzsuppe (28)

Lachs,Grüner Spargel,Klöße

Pescetarisch

Lachs,Grüner Spargel,Klöße (1)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (2)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (3)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (4)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (5)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (6)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (7)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (8)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (9)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (10)

Lachs,Grüner Spargel,Klöße
Zutaten :
Lachs, Grüner Spargel, Kloßteig, Tomaten, Pfeffer, Olivenöl, Zucker, Butter, Weißwein, Salzzitrone, Lorbeerblatt, Chilli, Worchestersauce, Mehl, Sahne, pescetarisch. Salz,
Zubereitung :
Lachs :
In der Grillpfanne braten, würzen mit Salz und Pfeffer
Grüner Spargel :
Den Spargel in Olivenöl aldente braten, würzen mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker , ein paar Strauchtomaten mitbraten.
Klöße :
Kleine Klöße aus Kloßteig mit ein paar Semmelbröckchen formen und in Salzwasser garen
Zitronen- Weinsauce :
Abschnitte vom Spargel in Wasser, Prise Zucker und etwas Butter al dente kochen, einen Schuß Weißwein und etwas Saft von der Salzzitrone, Lorbeerblatt, Chilli und etwas Worchestersauce daran geben, noch etwas köcheln und dann durchsieben, eine Mehlschwitze zubereiten und mit dem Sud ablöschen, gut abschmecken und noch etwas Sahne angießen

Lachs,Grüner Spargel,Klöße (11)

Lachs,Grüner Spargel,Klöße (18)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (19)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (20)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (21)Lachs,Grüner Spargel,Klöße (22)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (1)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (2)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (3)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (4)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (5)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (6)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (7)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (8)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (9)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (10)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis
Zutaten :
Schweinefilet, Champignon, Rapsöl, Schinkenwürfel, Fond, Weißwein, Butterschmalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zitronenabrieb, Madeira, Agaven Dicksaft, Kartoffelstärke, Sahne, Kloßteig, Bärlauchpaste, Salz
Zubereitung :
Medallions schneiden und etwas plattieren, in Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun an braten, würzen mit Pfeffer und Salz, in die Backröhre bei 150°-160° schieben,nebenher die geschnittenen Champignons in Öl braten und würzen ´, in den Fleischansatz ein paar Schinkenwürfel rösten und mit Weißwein und Fond ablöschen, würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne, Zitronenabrieb, weiterhin kommt ein Schuß Madeira, der Saft einer halben Zitrone und etwas Agaven Dicksaft hinzu, die Sauce wird mit etwas Särke gebunden, abgeschmeckt mit etwas Sahne angereichert und die Pilze und das Fleisch kommen hinzu
Gnocchis :
Thüringer Kloßteig mit Bärlauchpaste vermengen, ein Brett mit Kartoffelmehl bestäuben und den Teig darauf zu Gnocchis formen, in siedendes Salzwasser geben und warten bis die Gnocchis nach oben steigen,

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (11)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (19)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (22)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (27)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (31)Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (32)

Schweinemedallons mit Bärlauch Gnocchis (33)