Lauchgratin und Kartoffelspalten

Vegetarisch

Lauchgratin und Kartoffelspalten (1)Lauchgratin und Kartoffelspalten (2)Lauchgratin und Kartoffelspalten (3)Lauchgratin und Kartoffelspalten (4)Lauchgratin und Kartoffelspalten (5)Lauchgratin und Kartoffelspalten (6)

Lauchgratin und Kartoffelspalten
Zutaten :
Lauch, Tomaten, Eier, Kartoffeln, Sahne, Milch, Kümmel, Muskat, Paprikapulver, Käse, Rapsöl, Rauchsalz, grobes Meersalz,
Zubereitung :
Lauch :
Lauch putzen und stückeln, in eine gefettete Form legen, würzen mit Kümmel, Salz, einen Eierguß anrühren aus Eier, Sahne, Milch (je 1/2) Pfeffer, Salz, Muskat, Paprika zum Schluß geriebenen Käse dazu geben und gut vermengen, aller über den Lauch gießen, halbe kleine Tomaten darauflegen, über die Tomaten noch einen Schuß Öl geben, würzen mit Salz, Käse über alles und in der Röhre bei 180° Umluft 35-40 Minuten garen und überbacken,
Kartoffelspalten :
Kartroffeln schälen, vierteln, auf ein Blech legen, etwas Rapsöl darüber gießen, würzen mit Rauchsalz, grobem Meersalz, und etwas scharfen Paprikapulver, im Ofen bei 180° Umluft etwa 25-30 Minuten rösch garen

Lauchgratin und Kartoffelspalten (7)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (9)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (12)Lauchgratin und Kartoffelspalten (13)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (16)Lauchgratin und Kartoffelspalten (17)Lauchgratin und Kartoffelspalten (18)Lauchgratin und Kartoffelspalten (19)

Champignon,Tomaten und Kritharaki

Campignon und Tomaten, Kritharaki (1)Campignon und Tomaten, Kritharaki (2)Campignon und Tomaten, Kritharaki (3)Campignon und Tomaten, Kritharaki (4)Campignon und Tomaten, Kritharaki (5)Campignon und Tomaten, Kritharaki (6)

Campignon und Tomaten, Kritharaki
Zutaten :
Champignon, Tomaten, Kritharaki, Feldsalat, Chilliöl, Meersalz, Pfeffer, Käse, Maiskörner, Dose Tomaten, Harissa, Paprikapulver, Olivenöl, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Rapsöl, Salz,
Zubereitung :
Champignon halbieren , in ein Form geben, dazwischen kleine Tomaten legen, etwas Chilliöl darüber geben, grobes Meersalz und Pfeffer, Über alles geriebenen Käse streuen, in der Röhre bei 170° Umluft etwa 15-20 Minuten backen.
Kritharaki :
Nach Anweisung kochen, abgießen und eine kleine Dose gestückelte Tomaten und Maiskörner,  zugeben , verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, süßer Paprika, und zum Schluß einen Schuß Olivenöl darüber gießen.
Beilage :
Feldsalat :
Dressing:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen  Dressing: Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl

Campignon und Tomaten, Kritharaki (7)

Campignon und Tomaten, Kritharaki (10)

Campignon und Tomaten, Kritharaki (12)Campignon und Tomaten, Kritharaki (13)Campignon und Tomaten, Kritharaki (14)Campignon und Tomaten, Kritharaki (15)Campignon und Tomaten, Kritharaki (16)

 

Brennesselpolenta und Bolognese

Brennessel Polenta mit Bolognese (1)Brennessel Polenta mit Bolognese (2)Brennessel Polenta mit Bolognese (3)Brennessel Polenta mit Bolognese (4)Brennessel Polenta mit Bolognese (5)

Brennessel Polenta mit Bolognese
Zutaten :
Maisgries, Gemüsebrühe, Hartkäse, Butter, Pfeffer, Muskatnuß, Brennessel, Lorbeer,Chilli, Paprika, Thymian, Prise Zucker, Rosmarin,
Sellerie, Möhren, Salz,
Bei einem Spaziergang fanden wir noch wunderbar frische Brennessel, die wir hier am nächsten Tag verkocht haben.
Zubereitung :
1 EL OlivenölWährend des Kochens bleibt wenig Zeit: Stell‘ alles, was Du brauchst, vorbereitet neben den Herd – dann geht‘s los!
500 ml Wasser und das Salz aufkochen. Den Maisgrieß einrieseln lassen, dabei mit dem Holzlöffel fleißig rühren.
Nun alles aufkochen, dabei weiterhin rühren. Der Polentabrei soll einmal aufwallen. Dann die Hitze zurückschalten. Polenta zugedeckt nach Packungsangabe in 5 – 15 Min. ausquellen lassen (siehe Rezept-Tipp).Brennessel blanchieren, ausdrücken und kleinhacken,
Zum Schluss den geriebenen Käse mit der Butter unter die Polenta-Masse heben. Den fertigen Polentabrei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, abschmecken und gleich so essen oder…
… ein Küchenbrett mit kaltem Wasser abspülen. Die fertige Polenta daraufgeben und mit einem großen, breiten Messer ca. 1,5 cm hoch glattstreichen. Polenta 30 Min. abkühlen und fest werden lassen, dann in gleichmäßige Rauten (ca. 5 x 5 cm) schneiden.
In der Backröhre 180° Umluft backen ,zum Schluß OberhitzeDie Polenta-Rauten darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2 – 3 Min. knusprig und goldbraun braten, dann pfeffern.
Bolognese ;
Zubereitung:
gehackte Zwiebeln,Knoblauch in Olivenöl
anschwitzen,kleingehackte Möhre,Sellerie,und
Tomaten zugeben,zusammen garen,Hackfleisch
zugeben,Dose gehackte Tomaten und Tomatenmark
und Schluck Rotwein zugeben,würzen mit Lorbeer,
Chilli,Paprika,Salz,Pfeffer,Thymian,Prise Zucker,
Zweig Rosmarin, Schluck Wasser und köcheln lassen,
abschmecken

Brennessel Polenta mit Bolognese (6)Brennessel Polenta mit Bolognese (7)

Brennessel Polenta mit Bolognese (16)Brennessel Polenta mit Bolognese (17)

Brennessel Polenta mit Bolognese (18).JPG

Brennessel Polenta mit Bolognese (26)Brennessel Polenta mit Bolognese (27)Brennessel Polenta mit Bolognese (28)

Kartoffelgratin, Salate

Vegetarisch

Kartoffelgratin,Salate, (1)Kartoffelgratin,Salate, (2)Kartoffelgratin,Salate, (3)Kartoffelgratin,Salate, (4)

Kartoffelgratin,Salate
Zutaten :
Kartoffeln, Kürbis, Rosenkohl, Rote Bete, Milch, Sahne, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Käse, Zwiebel, Kräutersalz, Rapsöl, Essig, Kümmel, Rote Bete Gewürz, Pesto
Zubereitung :
Kartoffel und ein mittelgroßer Kürbis schälen und hobeln, Auflaufform fetten, schichtweise in eine Auflaufform geben, Milch und Sahne mischen und erwärmen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, über die Kartoffel/Kürbischeiben gießen, und mit Käse bestreuen, 200° Umluft ca 35-40 Minuten backen
Die Salate am Vorabend zubereiten damit sie gut durchziehen
Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen , Bissfest kochen, Dressing: kleingehackte Zwiebel,Kräutersalz, Pfeffer,Rapsöl,Essig
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, Warm (heiß)schälen
in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Beilage
Petersilien Pesto, Bärlauch Paste vom Vortag

Kartoffelgratin,Salate, (5)Kartoffelgratin,Salate, (6)Kartoffelgratin,Salate, (7)Kartoffelgratin,Salate, (8)Kartoffelgratin,Salate, (9)Kartoffelgratin,Salate, (10)Kartoffelgratin,Salate, (11)

Linguine mit gebratenem Spitzkohl

Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (1)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (2)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (3)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (4)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (5)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (6)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (7)

Linguine mit gebratenem Spitzkohl
Zutaten :
Linguine, Spitzkohl, Olivenöl, Salz, Pfeffer, geräucherter Knoblauch, Käse, Chillischote
Zubereitung :
Spitzkohl in schmale streifen schneiden, in der Pfanne in Olivenöl, Salz, Pfeffer, geräucherter Knoblauch und einer Chillischote kurz braten, Linguine kochen, beides zusammenfügen, Käse darüber, abschmecken
Beilage :
Das  hauseigene Basilikum Pesto, immer Vorrat in der Tiefkühltruhe.                                                                       Pesto:                                                                      Basilikum,Mandeln,Parmesan,grobes Meersalz, Olivenöl,alles mixen

Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (8).JPG

Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (13)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (14)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (15)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (16)Linguine mit gebratenem Spitzkohl,Basilikum , Pesto, 17.10.19 (17)