Gedämpftes Gemüse, Erdnusssauce und Polenta,

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (1)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (2)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (3)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (4)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (5)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (6)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (7)

Gedämpftes Gemüse, Ernusssauce und Polenta,
Zutaten :
Polenta, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Parmesan, Butter, Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen (TK), Krabbenpaste, Sambal Oelek, Erdnussbutter, Zucker, Kokosmilch, Sojasauce, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben,
Gemüse :
Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen, putzen, klein schneiden und dämpfen, würzenZitronensaft zugen mit Salz, Pfeffer,
Erdnuss Sauce :
Krabbenpaste und Sambal oelek in Öl dünsten, Erdnussbutter, Zucker, Salz in Kokosmilch aufkochen, Sojasauce und Zitronensaft zugeben, alle Zutaten zusammenfügen, gut umrühren und abschmecken.

GemüsebrüheGedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (8)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (9)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (10)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (11)

Polenta

Stiele vom Kohlrabi

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (24)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (25)

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (28)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (29)

Lasagne von dem Mairübchen und der Tomate

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (1)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (2)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (3)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (4)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (5)

Lasagne von dem Mairübchen und derTomate
Zutaten :
Mairübchen, Tomaten, getrocknete Tomaten, Käse, Butter, Rapsöl, Mehl, Milch, Weißwein, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek, Petersilie, Zitronensaft, Zucker, Salz,
Zubereitung ;
Eine Bechamel kochen : eine Mehlschwitze aus Butter-Ölgemisch und 2 Eßl Mehl erstellen, angießen mit Mich und einem guten Schuß Weißwein, mit dem Schneebesen gut verrühren ud würzen nach Geschmack, bei uns mit Salz, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek und ein wenig Zitronensaft und etwas Zucker und ein Sträußchen Petersilie (gehackt) Die Rübchen schälen und nin Scheiben schneiden, in die Auflaufform schichten, auf den Boden kommt zuenrst Bechamelsauce darauf die Rübchen und Tomaten, das Gemüse jeweils noch etwas würzen, jede Schicht mit geriebenem Käse bestreuen, dazwischen auch noch ein paar eingeweichte getrocknete Tomaten geben, das gibt eine zusätzliche kräftige Würzung, die letzt Schicht ist Bechamelsauce und Käse, der Auflauf wird bei 180° O/U Hitze 40 Minuten gegart

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (6)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (7)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (8)

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (13)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (14)

Bunter Salat mit Forelle und Eiern

Bunter Salat mit Salat und Eiern (1)Bunter Salat mit Salat und Eiern (2)Bunter Salat mit Salat und Eiern (3)Bunter Salat mit Salat und Eiern (4)Bunter Salat mit Salat und Eiern (5)Bunter Salat mit Salat und Eiern (6)

Bunter Salat mit Salat und Eiern
Zutaten :
Eisbergsalat, Fenchel, Radieschen, Salatgurke, Tomate, geräucherte Forelle, Eier, Zitronensaft, Kräutersalz, bunter Pfeffer, Agaven Dicksaft, Traubenkernöl, süßer Senf,
Zubereitung :
Salat und die anderen Zutaen in Scheiben schneiden, ein Dressing anrühren aus : Zitronensaft, Kräutersalz, bunter Pfeffer, Agaven Dicksaft, Traubenkernöl, süßer Senf, die Tomaten vierteln, mit den halbierten gekochten Eiern und der geräucherten Forelle und auf dem Salat verteilen

Bunter Salat mit Salat und Eiern (7)Bunter Salat mit Salat und Eiern (8)Bunter Salat mit Salat und Eiern (9)Bunter Salat mit Salat und Eiern (10)Bunter Salat mit Salat und Eiern (11)Bunter Salat mit Salat und Eiern (12)

 

Kartoffel-Spinat Taler, Champignons und Tomaten-Avocado Salat

Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (1)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (2)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (3)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (4)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (5)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (6)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (7)

Kartofel-Spinat Taler, Champignons undTomaten-Avocado Salat
Zutaten :
Kartoffeln, Champignon, Babyspinat, Pfeffer, Muskat, Ei, Spinat, Kartoffelstärke, Butterschmalz, Sahne, Tomaten, Avocado, Basilikum, Essig, Öl, Salz
Zubereitung :
Kartoffeln kochen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, abkühlen lassen, Babyspinat kurz in einer Pfanne garen (ohne Flüssigkeit), würzen mit Salz, zu der Kartoffelmasse kommt nun ein Ei, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer, Muskat und der ebenfalls abgekühlte und kleingehackte Spinat, alles gut verkneten und die Taler herstellen, die Taler werden in Butterschmalz gebraten, dazu gibt es Champignon mit einer Sahnesauce und eine Tomatensalat mit Avocado und Basilikumblättern

Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (8)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (9)

Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (14)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (16)

Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (24)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (25)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (26)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (27)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (28)Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (29)

Kartoffel-Spinat Taler, Champignon, Tomaten-Avocado Salat (30)

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (1)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (2)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (3)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (4)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (5)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (6)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (7)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (8)

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta
Zutaten :
Grüner Spargel, Datteltomaten, Forelle, Buchweizennudeln, Olivenöl, Avocado, Basilikum, Pfeffer, Salz
Zubereitung :
Spargel in Öl braten, Tomaten in der Röhre garen bei O/U Hitze 200°, ,mit Olivenöl besprühen und mit grobem Salz und Pfeffer bestreuen.
Geräucherte Forelle zerrupfen, Alle Zutaten zusammenfügen in der Reihenfolge Nudeln, Tomaten, Spargel und die Forelle sowie noch ein paar Stückchen Avocado, obenauf noch ein paar Blättchen Basilikum die nie fehlen sollten

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (9)

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (15)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (12)

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (16)

Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (19)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (20)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (21)Grüner Spargel, Forelle, Tomaten auf Buchweizenpasta (22)