Quitten-Apfelkuchen

YouTube player

Quitten-Apfelkuchen
Für den Mürbteig :
240 g Mehl, 100 g Zucker, Salz, 175 g Butter, kalt
Füllung:
250gr. Quark, 80 gr. Zucker, Salz, 2 mittlere Eier, 40gr. saure Sahne, abgeriebene Schale einer Zitrone und ein Essl. Speisestäke.
Belag;
Quitten-blanchiert, Apfelspalten, Zucker und Zimt-reichlich.
Zubereitung:
Teig in eine Springform geben,(Es war reichlich Teig ,so dass  etwas übrig blieb) mit der Gabel einstechen und bei 180° 10 Min. vorbacken, die Quarkmasse einfüllen und die Früchte darauf legen, mit Zucker und Zimt bestreuen, bei 180° etwa 30 Minuten backen.

Apfelkuchen

YouTube player

Apfelkuchen
Mehl, Hefe, Zucker, Butter, 1 Ei, Prise Salz, lauwarme Milch
Zutaten verkneten zu einem guten Teig, gehen lassen, ausrollen auf ein Blech legen, einige Gabelstiche und mit Apfelspalten belegen, Rosinen kurz in heißes Wasser legen dann auf dem Kuchen verteilen, mit Zucker/Zimt bestreuen,  backen O/U Hitze bei 180° circa eine halbe Stunde