Pflaumenkuchen

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen (1)Pflaumenkuchen (2)

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen (3)Pflaumenkuchen (4)Pflaumenkuchen (5)Pflaumenkuchen (6)Pflaumenkuchen (7)Pflaumenkuchen (8)Pflaumenkuchen (9)

Mahlzeiten der Woche

Gemüse, Salat, Ei

GemüseSalat-und-Ei-2.jpg

Salat (orientalisch), kleine Kartoffeln, Matjejes Filet

Salatorientalisch-kleine-Kartoffeln-Matjesfilet-7.jpg

Krautfleckerl mit Buchweizennudeln

Krautfleckerl-mit-Buchweizennudeln-12.jpg

Zucchini Quiche

 

Zucchini-Quiche-die-3-36.jpg

Lachs, Pellkartoffeln und Tomatensalat

LachsPellkartoffelnTomatensalat-4.jpg

Backkartoffeln mit Dip, Tomatensalsa, Avocado, wachsweiche Eier

Backkartoffel-mit-Dip-TomatensalsaAvocado-und-hartgekochten-Eiern-1.jpg

Zucchini Quiche die 3.

Zucchini Quiche die 3 (1)Zucchini Quiche die 3 (2)

Zucchini Quiche die 3 (6)

Zucchini Quiche
Zutaten:
Zucchini, Datteltomaten, Weizenmehl, Roggenmehl, Trockenhefe, Wasser, Curcuma, Kreuzkümmel, Ricotta, Eier, Milch, Sahne, Mehl, Delikata, Parmesan,
Zubereitung:
Teig:
Mehl (halb Weizenmehl,halb Roggenmehl,Hefe, Wasser, Salz, Curcuma, Kreuzkümmel alle Zutaten gut verkneten, ruhen, gehen lassen, ausrollen, in die Form geben und mit einer Gabel einstechen (um Blasenbildung zu verhindern,
Belag:
Ricotta dünn auf den Teig streichen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden, auf den Boden verteilen,dazu ein paar Datteltomaten, würzen (nicht zu stark ,da der Guß auch gewürzt wird) mit Salz, Pfeffer,
Eierguß:
Eier, Milch, Sahne,  würzen mit Salz, Pfeffer, Delikata, gut verquirlen , zum Schluß geriebenen Parmesan darauf streuen,
im Backofen bei 180° O/U Hitze ca. 25-30 Minuten backen,

Zucchini Quiche die 3 (26)Zucchini Quiche die 3 (26a)

Zucchini Quiche die 3 (35)Zucchini Quiche die 3 (36)Zucchini Quiche die 3 (37)Zucchini Quiche die 3 (38)

Zucchini Quiche die 3 (40).JPG

Spargel Tarte

Spargel Tarte (1)Spargel Tarte (2)Spargel Tarte (3)Spargel Tarte (4)

Spargel Tarte

Zutaten:

Roggen/Weizenmehl, Trockenhefe, Salz, Zucker, Rote Bete Gewürz, Grüner Spargel, Eier, Sahne, Muskat, Babyspinat, Schinkenwürfel, Schmand,
Hefeteig:
Roggen/Weizen (50/50)Mehl,Salz,Trockenhefe, Rote Beete Gewürz, Zucker,
Grüner Spargel:
Spargel putzen, blanchieren ca 3 Min, stückeln, einige Stangen ganz verarbeiten,
Eierguß:
2 Eier , Mehl, Sahne, verquirlen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Babyspinat und Schinkenwürfel unterheben,
Tarte fertig stellen:
Teig ausrollen,mit der Gabel einstechen, mit Schmand bestreichen, salzen, Spargel darauf verteilen, die ganzen Stangen etwas anordnen, den Guß darüber gießen, bei 170° Umluft 25-30 Minuten backen
Zusammenstellung der Tarte ergab sich aus den Kühlschrank Zutaten

Spargel Tarte (7).JPG

Spargel Tarte (10)Spargel Tarte (11)

Spargel Tarte (19)Spargel Tarte (20)

Spargel Tarte (22)Spargel Tarte (23)Spargel Tarte (24)Spargel Tarte (25)

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot

Vegetarisch

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot
Zutaten:
Staudensellerie, Olivenöl, Tomaten, Chilli, arabische Gewürzmischung, Prise Zucker, Rosenpaprika ,Zitronen Abrieb, Saft von der Salzzitrone, 1 Lorbeerblatt, Sherry, Weizenmehl, Trockenhefe, Honig, Kurkuma, Thymian,
Zubereitung:
1 Staude Sellerie putzen und in Stücke schneiden, eine in Scheiben geschnittene Zwiebel in Olivenöl andünsten, Bleichsellerie dazu geben, anbraten, 1 Pfund Tomaten (häuten) in Stücke schneiden, und dazu geben, zugedeckt eine halbe Stunde garen, mit Wasser aufgießen, Würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, arabische Gewürzmischung, Prise Zucker, Rosenpaprika,Zitronen Abrieb, Saft von der Salzzitrone, 1 Lorbeerblatt, weiterhin 10 Minuten köcheln, zum Schluß einen Schuß Sherry.
Den Teller anrichten: Teller anwärmen, Weißbrot in Würfel schneiden in Butter goldbraun braten, auf dem Teller verteilen und reichlich Parmesan
darüber streuen die heiße Suppe darüber gießen
Weißbrot:
1 Pfund Weizenmehl Typ 405, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 Teelöffel Honig, 2 Tl Salz, 300 ml lauwarmes Wasser (muß man abwägen), Kurkuma, Thymian, gut kneten und gehen lassen, 3 Brote formen, nochmals gehen lassen im Backofen bei 180° O/U ca. 25-30 Min backen
Beilage:
Parmesanchips

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (1)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (2)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (3)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (4)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (5)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (6)

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (7).JPG

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (17).JPG

Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (26)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (27)Staudensellerie Suppe mit Weißbrot (28)