Gemüse mit Bärlauch Couscous

Vegan

Gemüse mit Bärlauch Couscous (1)Gemüse mit Bärlauch Couscous (2)Gemüse mit Bärlauch Couscous (3)Gemüse mit Bärlauch Couscous (4)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (13)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (5)

Gemüse mit Bärlauch Couscous
Zutaten
Couscous, Baby Auberginen, scharfer Paprika, Öl, Pfeffer, Bärlauchpaste, Radieschen, Essig, Kräutersalz, Agavendicksaft, Petersilie, Salz.
Zubereitung :
Beide Gemüse werden im Ofen gedünstet, der Couscous wird nach Vorgabe zubereitet und 2 EL Bärlauchpaste unter gehoben.
Beilage :
Radieschensalat

Gemüse mit Bärlauch Couscous (6)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (7)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (10)Gemüse mit Bärlauch Couscous (11)Gemüse mit Bärlauch Couscous (12)Gemüse mit Bärlauch Couscous (13)Gemüse mit Bärlauch Couscous (14)Gemüse mit Bärlauch Couscous (15)Gemüse mit Bärlauch Couscous (16)Gemüse mit Bärlauch Couscous (17)

Kartoffel-Thunfisch-Gurken-Feldsalat

Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (1)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (2)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (3)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (4)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (5)

Kartoffel-Thunfisch- Gurken- Feldsalat
Zutaten :
Kartoffeln, Thunfisch (aus der Dose), Gurke, Feldsalat, Lauchzwiebel , Salzgurke, Senf, Pfeffer, Zucker,Essig, Brühe, Schnittlauch, Kapern, Zwiebel, Radieschen, Zitronensaft, Balsamicoessig, süßer Senf, Rapsöl, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Salzgurke, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben, Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), kleingeschnittene Schnittlauch obenauf.
Thunfischsalat :
Thunfisch Konserve mischen mit gehackter Gurke, Kapern, gehackte Zwiebel, Radieschen, Zitronensaft, Pfeffer, Prise Zucker alles gut vermengen
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen

Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (6)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (7)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (8)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (9)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (10)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (11)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (12)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (13)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (14)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (15)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (16)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Ratatouille

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (1)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (2)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (3)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (4)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (5)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (6)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (7)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (8)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Ratatouille
Zutaten :
Zucchini, Auberginen, Rinder Hackfleisch, Tomaten, Couscous, Quark, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zwiebel, Knobi, Chilli, Thymian, Zucker, Salz,
Zubereitung :
Das Gemüse längs in Streifen schneiden, und in Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze braten, die dünnen Scheiben etwas salzen, Bio-Rinderhackfleisch kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, kleine Röllchen formen, einrollen in die Zucchini und Auberginenscheiben und in der Röhre garen, Nebenher aus gehackten Tomaten, und den restlichen Zucchini und Auberginen ein kleines Ratatouille herstellen, anbraten mit Zwiebel, Knobi, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Thymian, Prise Zucker und auffüllen mit ein paar gehackten Tomaten aus der Dose, alles gut durchköcheln, dazu gibt es Couscous das man nach Angaben zubereitet
Nachtisch:  Quarkspeise

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (9)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (19)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (20)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (21)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (26)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (27)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (28)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (29)

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe (1)Kartoffelsuppe (2)Kartoffelsuppe (3)Kartoffelsuppe (4)Kartoffelsuppe (5)Kartoffelsuppe (6)

Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln,Sellerie,Paprika,Salz,Pfeffer,Majoran, Rapsöl, Olivenöl, Rauchsalz, Porree, Knobi, Lorbeerblatt,Zitronenschale,Wurstsuppe, Gemüsebrühe,Öl,Sahne,Petersilie
Zubereitung
Gemüsebrühe kochen,Kartoffel und etwas Sellerie, Zwiebel, Porree, Möhre, klein schneiden,in Öl anschwitzen, mit Brühe ( Wurstsuppe und Gemüsebrühe vom Vortag) angießen,würzen mit scharfem Paprika, Salz, Rauchsalz, Knobi, Pfeffer, Majoran, Lorbeerblatt, Zitronenschale, alles garen, stampfen,mit dem Zauberstab pürieren,Konsistenz überprüfen, gleichzeitig Porree,Möhre,Sellerie ,al dente kochen ,würzen mit Salz,Pfeffer,Zitronenzesten, alleZutaten zusammenfügen, abschmecken, noch ein paar Löffel geschlagene Sahne unterheben,mit kleingehackter Petersilie bestreuen,servieren.

Kartoffelsuppe (7)Kartoffelsuppe (8)Kartoffelsuppe (9)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kartoffelsuppe (15).JPG

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kartoffelsuppe (30)Kartoffelsuppe (31)Kartoffelsuppe (32)Kartoffelsuppe (33)Kartoffelsuppe (34)

 

 

Ofengemüse,Gremolata, Süßkartoffel Pommes

Vegan

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (1)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (2)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (3)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (4)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (5)

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (6)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (7)

Ofengemüse,Süßkartoffel Pommes, Gremolata.
Zutaten :
Zucchini, Aubergine, Paprika, Süßkartoffeln, Ruccola, Olivenöl, Rapsöl, Meersalz, Paprika, Thymian, Petersilie,Zitrone, Knobi, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Senf,
Zubereitung :
Ofengemüse:
Zucchini, Aubergine, Paprika
schneiden, auf ein geöltes Blech legen , das Gemüse mit Olivenöl bepinseln, würzen mit grobem Salz, in der vorgeheizten Röhre bei 180° Umluft garen, ca 20 Min. wie auch die geschnittenen Süßkartoffeln, ebenso mit Rapsöl bepinseln und bestreuen mit Salz, süßem Paprika, und Thymian,
Gremolata :
Petersilie waschen , fein hacken, von einigen Zitronen abgeschälte, gehackte Schale, reichlich Knobi, und etwas grobes Meersalz. Gremolata ist eigentlich für Fleisch und Fischgerichte gedacht
Ruccolasalat :
Salat waschen, Dressing :
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, etwas Senf, Rapsöl,

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (8)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (9)

 

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (14).JPG

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (17)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (18)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (19)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (20)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (21)