Kürbismuffin

YouTube player

Kürbismuffin
Zutaten
Ergibt 24 Muffin
400 gHokkaido – Kürbis, 225 g Zucker 1 Pck.Vanillezucker, 300 g Weizenmehl , 1 Pck. Backpulver, 1 TL Natron, 4 TL Zimt, 2 Msp. Nelke, 2 Msp. Muskat, 80 g gehackte Haselnüsse, 100 gemahlene Mandeln, 1 Bio – Orange (für Saft und Schale), 200 ml Speiseöl (z. B. Rapsöl , 4 Eier, 1 TL Puderzucker,

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten mit den Gewürzen vermischen, die Hälfte der Kürbisraspeln hinzugeben und alles gut umrühren. Orange heiß waschen, Schale abreiben, Frucht halbieren und den Saft auspressen.
Das Öl mit Eiern und Orangensaft mischen und hinzufügen, den restlichen Kürbis und Orangen-Abrieb hinzufügen und alles gut miteinander mischen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 140 Grad) vorheizen.
Den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen ca.40 Minuten backen.
Wir haben die Hälfte an Zutaten genommen, es ergab 10
große Muffins.

Gefüllte Gurken Tzatziki und Tomatensalat

YouTube player

Gefüllte Gurken Tzatziki und Tomatensalat
Die Gurken(mittelgroße Gartengurken) halbieren und das
Kerngehäuse heraus nehmen. Das schon fertig gewürzte Hackfleisch,ein Rest, (angereichert mit
Bulgur, gehackten Mandeln und einer gehackten, geschälten
Tomate) füllen. Im Ofen bei 180° zugedeckt 20 Min. schmoren.
Dann etwas Creme Fraiche mit Salzzitrone und einigen Gewürzen
wie Salz, Pfeffer, wenig Chili und Lorbeerblättern vermischen
und angießen. Weiter etwa 15 min. im Ofen schmoren, noch etwas Parmesan
auf die die Gurken reiben und am Ende alles noch etwas bräunen.
Frischen Dill darüber zupfen, ebenso noch einige Oliven darüber verteilen.
Tzatziki mit Gurke (gut ausdrücken) Knoblauch, Olivenöl,
Salz, Pfeffer, Pr. Zucker, Oregano, Schmand, Joghurt und
ordentlich Dill zubereiten.
Den Tomatensalat mit einem Dressing aus Balsamico, Schalotten,
Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl und Basilikum herstellen.
Rundherum ein leckeres Essen.

Nachtisch: Spillingkompott

Gefüllter Spitzpaprika mit Schmortomaten und Basilikumpesto

YouTube player

Gefüllter Spitzpaprika mit Schmortomaten und Basilikumpesto
Zubereitung:
Gemischtes Biogehacktes mit Gewürzen : Zwiebeln, Knoblaucheinem Ei und ein wenig eingeweichtem Brötchen vermengen. In die Paprika füllen und im Ofen 30-35 Min. garen. Eventuell etwas Flüssigkeit angießen, nebenher die Tomaten schmoren und den Reis kochen.
Zuvor aus frischem roten Basilikum ein Pesto zubereiten (kalt stellen).
Die Zutaten dafür sind Basilikum, Olivenöl, Parmesan, geschälte Mandeln, Chili und Salz.