Salate und Kartoffelspalten

Salate und Kartoffelspalten
Zutaten:
Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Mozzarella, Radieschen, Salatgurke, Zucker, Pfeffer, Dill, Saure Sahne, Zitronensaft, Agavendicksaft, Zitronenöl, Hollunderessig, Pfeffer, Frühlingszwiebeln, Chillysauce, Olivenöl, Chillysalz, Salz,
Zubereitung:
Dressing:
Gurkensalat:
Salz, Zucker, Pfeffer, Dill, Saure Sahne, Zitronensaft,
Radieschen:
Zitronensaft, Salz, Agavendicksaft, Zitronenöl,
Tomaten-Paprika-Mozarella Salat:
Hollunderessig, Pfeffer, Frühlingszwiebeln, Chillysauce, Olivenöl, Salz,
Kartoffelspalten:
Spalten auf einem geölten Blech verteilen, mit Olivenöl besprühen und mit Chillysalz und grobem Salz bestreuen, ca 20-25 Minuten in der Backröhre bei 180° O/U Hitze garen

Riesen Radieschen

 

Panzanella

Panzanella
Zutaten:
Weißbrot (altbacken), Tomaten, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, Oliven, Kapern, Zwiebeln (rot), Sardellenfilets, Basilikum,
Zubereitung:
Weißbrot vom Tag zuvor in mundgerechte Stücke und auf einem Blech verteilen Olivenöl darüber träufeln, goldbraun rösten, nebenher Tomaten (Harzer Feuer) grob stückeln und würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker, dazu kommt Knoblauch (nicht sparsam), Oliven, Kapern, rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten und Sardellenfilets (kleingehackt), alles mit etwas Olivenöl mischen, die abgekühlten Brotstücke mit den Tomaten mischen und eine Handvoll Basilikum darauf geben, die Panzanella oder auch Panmolle etwas ziehen lassen bis zum Verzehr
Nachtisch:
Pflaumenkompott mit Joghurt

 

Spaghetti alla Keka

Spaghetti alla Keka (1)Spaghetti alla Keka (2)Spaghetti alla Keka (3)Spaghetti alla Keka (4)Spaghetti alla Keka (5)Spaghetti alla Keka (6)Spaghetti alla Keka (7)

Spaghetti alla Keka
Zutaten:
Spaghetti, Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, Basilikum, Parmesan,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden,würfelig und mit allen Zutaten mischen
Spaghetti und die Tomaten gesondert servieren
Ohne Parmesan ist das Gericht vegan

Spaghetti alla Keka (8)

Spaghetti alla Keka (12)

Spaghetti alla Keka (15)Spaghetti alla Keka (16)

Zucchini/Tomatensalat und Tzatziki

Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (1)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (2)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (3)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (4)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (5)

Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki
Zutaten:
Zucchini, Tomaten, Salatgurke, Olivenöl, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Gemüsefond, Zwiebel, Basilikum, Pfeffer, dunkler Balsamico Essig, Zucker, Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran, Chilli, Salz
Zubereitung:
Zucchinisalat:
Zucchini,waschen in 1/2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gewürze anrösten, Gemüefond angießen und aufkochen, die Zucchinischeiben in den Fond geben und ca 3-4 Minuten bei schwacher Hitze bissfest garen, im Sud abkühlen, die Scheiben herausnehmen und abtropfen lassen, die Zutaten für ein Dressing (Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl) vermengen und über die Scheiben gießen, servieren.
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,in Scheiben schneiden (die Scheiben nicht zu dünn) ,
Dressing:
Salz,Pfeffer, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, alles gut verrühren
Tomatenscheiben auf einer Platte anrichten, das Dressing darüber gießen, feine Zwiebelringe und Basilikumblätter darauf verteilen
Tzatziki :
Gurke schälen,entkernen, raspeln, Salz und etwas Zucker zugeben, stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,

Der Zucchinisalat ist aus dem Handbuch „Vegetarisch“ von Teubner

Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (11)

Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (14)

Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (17)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (18)Zucchini-Tomatensalat und Tzatziki (19)

Bifteki mit Pimientos und Reis

Heute wird es griechisch

Bifteki mit Pimientos und Reis (1)Bifteki mit Pimientos und Reis (2)Bifteki mit Pimientos und Reis (3)Bifteki mit Pimientos und Reis (4)Bifteki mit Pimientos und Reis (5)Bifteki mit Pimientos und Reis (6)Bifteki mit Pimientos und Reis (7)

Bifteki mit Pimientos und Reis
Zutaten :
Hackfleisch, Feta, Pimientos, Quark, Joghurt, Brötchen, Ei, Pfeffer, Knobi, Cayennepfeffer, Oregano, Thymian, Piment, Kreuzkümmel, Petersilie,
Reis,  Quark, Joghurt, Limonensaft, Limonenabrieb, Zucker, Basilikum, Schnittlauch, Harissa, Tomatenmark, Tomate, Olivenöl, Salz,
Zubereitung :
Hackfleisch :
Hackfleisch, eingeweichtes Brötchen und Ei vermengen und würzen mit
Feta bröseln und mit Harissa würzen, zu größeren Cevapcici formen, in die Mitte etwas von dem angemachten Feta geben. in einer Eisenpfanne ausbraten
Dip :
Quark und Joghurt, würzen mit Limonensaft und Abrieb, Prise Zucker, Kräuter, ( Basilikum, Schnittlauch, Glatte Petersilie,) Knobi

Pimientos :
Pimientos in Olivenöl braten und mit grobem Salz würzen.
Beilage :
Tomatenreis
Reis kochen würzen mit Tomatenmark und einer frischen gestückelten Tomate

Bifteki mit Pimientos und Reis (14)Bifteki mit Pimientos und Reis (16)

Bifteki mit Pimientos und Reis (21)Bifteki mit Pimientos und Reis (22)