Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch

DSC06169.JPG

Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (2)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (3)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (4).JPGWokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (5).jpg

Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch
1000 mal gemacht und immer wieder anders
Zutaten:
Reisnudeln, Putenschnitzel (bio), Zucchini, Möhre, Lauch, Sellerie, Erbsenschoten, Paprika, Knobi, Kartoffelmehl, Erdnußöl, Paprikapulver (scharf), Sojasauce, Harissa, Kreuzkümmel, Koriander, Zitronenschale, Kurkuma, Ingwer, Zitronengras, Chillischote, Sambal Oelek, Rauchsalz, Birkenzucker, Schuß Sesamöl (von gerösteten Erdnüssen, zum aromatisieren), Pfeffer,
Zubereitung:
Gemüse(Zucchini, Möhre, Lauch, Sellerie, Erbsenschoten, Paprika, Knobi) fein schneiden, zur Seite stellen, Fleisch(Putenschnitzel,bio) in Streifen schneiden und in der Kartoffelstärke wenden, in heißem Erdnußöl im Wok braten, würzen mit Knobi, Salz, Pfeffer, Paprika(scharf), zur Seite stellen, Gemüse (Zucchini, Möhre, Lauch, Sellerie, Paprika, Knobi), im Wok der Garzeit gemäß dünsten, zum Schluß die blanchierten Erbsschoten zugeben, würzen (Sojasauce, Harissa, Kreuzkümmel, Koriander, Zitronenschale, Kurkuma, Ingwer, Zitronengras, Chillischote, Sambal Oelek, Rauchsalz, Birkenzucker, Schuß Sesamöl (von gerösteten Erdnüssen, zum aromatisieren), Pfeffer, Salz), wenn das Gemüße al dente ist das Fleisch wieder dazu geben, zwischenzeitlich die Reisnudeln nach Vorgabe kochen
Das Gericht gemischt oder getrennt servieren

Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (6)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (7)

Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (10)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (11)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (12)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (13)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (14)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (15)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (16)Wokgemüse mit Reisnudeln und Fleisch (17)

Zum Nachtisch noch einen Aprikosenkuchen mit Dinkel Mürbteig

aprikosenkuchen-21-6-15-1aprikosenkuchen-21-6-15-5

Kürbis Curry – কার্বিস কারি

Vegan

Kürbis Curry - Calabaza al curry (1)Kürbis Curry - Calabaza al curry (2)Kürbis Curry - Calabaza al curry (3)Kürbis Curry - Calabaza al curry (4)Kürbis Curry - Calabaza al curry (5)Kürbis Curry - Calabaza al curry (6)

Kürbis Curry – কার্বিস কারি
Zutaten:
Kürbis, Kokosöl, Zwiebel, Knobi, Chilli, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Kokosmilch, Currypaste,Paprika, Harissa, Lorbeer, Ingwer, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Agavensirup, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,Zwiebel und Knobi bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Currypaste zugeben umrühren, Kürbis und eine kleine Menge Gemüsebrühe sowie kleingehackte Tomate zugeben ,und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen, den Gewürzcoctail dazu geben, mit dem Deckel verschließen und garen, die Kokosmilch zugießen, umrühren und ca 15-20 Minuten kochen. der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft und Abrieb zugeben.bei Bedarf nachwürzen

Kürbis Curry - Calabaza al curry (14)Kürbis Curry - Calabaza al curry (15)Kürbis Curry - Calabaza al curry (16)Kürbis Curry - Calabaza al curry (17)

Kürbis Curry - Calabaza al curry (19).JPG

Gemüse Quiche

Gemüse Quiche (1)Gemüse Quiche (3)Gemüse Quiche (4)Gemüse Quiche (5)Gemüse Quiche (6)

Gemnüse Quiche

Zutaten:
Brokkoli, Kohlrabi, Bleichsellerie, Kaiserschoten, Frühlingszwiebeln, Möhren, Petersilie, Saure Sahne, Schmand, Eier, Sahne, Milch, Paprika, Kreuzkümmel, Quark, Öl, Brotgewürz, Backpulver, Mehl, Weizenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl, Schinkenwürfel,
Quark/Ölteig:
150 gr Quark, 3 Eßl. Milch, 3 Eßl. Öl, 1-2 Teel. Salz, Brotgewürz, 1/2 Pck. Backpulver, 2oo gr Mehl (100gr, Weizenvollkornmehl,100gr. Dinkelvollkornmehl)
Zubereitung:
Gemüse (Brokkoli, Kohlrabi, Bleichsellerie, Kaiserschoten, Frühlingszwiebeln, Möhren, Petersilie), vorbereiten, klein schneiden, blanchieren, Teig in die gefettete Form drücken, Saure Sahne (Schmand) dauf streichen, das Gemüse darüber verteilen, salzen und pfeffern, einen Eierguß (3-4 Eier), Sahne und Milch und geriebenen Käse ,würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, scharfer Paprika, Kreuzkümmel, darübergießen, ein paar Schinkenwürfel dazugeben, in der Röhre bei 200° O/U ca. 35- 40 Minuten backen

Gemüse Quiche (27)Gemüse Quiche (29)Gemüse Quiche (30)


Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn

Im Gegensatz zu den deftigen Kohlrouladen kochen wir heute  Orientalische Spitzkohl Röllchen und Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn.                                                     

Wie fast immer ein eigenes Rezept

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (1)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (2)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (3)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (4)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (5)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (6)

Die Himbeeren sind frisch aus dem Wald, wie auch die Brennessel und der Löwenzahn

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (7)

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn
Zutaten:
Lamm/Rinderhack, Spitzkohl, Bulgur, Brennessel, Löwenzahn, Brötchen, Chillisalaz, Zwiebel, Knobi, Kurkuma, Pfefferminze,Petersilie, Koriander, Kreuzkümmel, Ras el Hanout, scharfen Paprika, Zimt, Ingwer, Eigelb, Butter, Erdnußöl, Senf, Zitrone, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Rinderhack:
Hack, Brötchen, Chillisalaz, Zwiebel, Knobi, Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Ras el mHanout, scharfen Paprika, gehackte Petersilie, Pfefferminze, Zimt, geriebenen Ingwer, Eigelb, alles gut vermengen und eine klein Probe braten.
Spitzkohl Röllchen:
Den Sitzkohl etwas blanchieren um die Blätter gut lösen zu können, auf jedes Blatt eine kleine Portion angemachtes Rinderhack legen und fest wickeln, in der Pfanne in Erdnußöl anbraten, dann in der Backröhre bei 180° O/U Hitze ca 20-25 Minuten garen, zum Schluß die Zitronensauce angießen
Bulgur:
Eine Tasse Bulgur in zwei Tassen Wasser gewürzt mit Salzgemüse, aufkochenund 5-10 Minuten leicht köcheln bis das Wasser aufgesogen ist, kurz vor Schluß gehackte blanchierte Brennessel zugeben, und ganz zum Schluß gehackten Löwenzahn (nicht blanchiert) untermengen
Zitronensauce:
Senf und Eigelb gut verrühren, langsam Zitronensaft und Öl zugeben, rühren bis die Sauce sämig ist,würzen mit Salz, etwas kalte Butter unterheben, Pfeffer, Lorbeer, Zucker und Zitronenabrieb

Orientalische Spitzkohlröllchen,  Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (9).JPG

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (21)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (22)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (24)

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (33)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (34)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (35)

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (36)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (37)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (39)

Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (38)Orientalische Spitzkohlröllchen, Bulgur mit Brennessel und Löwenzahn (40)

Zucchini Quiche die 3.

Zucchini Quiche die 3 (1)Zucchini Quiche die 3 (2)

Zucchini Quiche die 3 (6)

Zucchini Quiche
Zutaten:
Zucchini, Datteltomaten, Weizenmehl, Roggenmehl, Trockenhefe, Wasser, Curcuma, Kreuzkümmel, Ricotta, Eier, Milch, Sahne, Mehl, Delikata, Parmesan,
Zubereitung:
Teig:
Mehl (halb Weizenmehl,halb Roggenmehl,Hefe, Wasser, Salz, Curcuma, Kreuzkümmel alle Zutaten gut verkneten, ruhen, gehen lassen, ausrollen, in die Form geben und mit einer Gabel einstechen (um Blasenbildung zu verhindern,
Belag:
Ricotta dünn auf den Teig streichen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden, auf den Boden verteilen,dazu ein paar Datteltomaten, würzen (nicht zu stark ,da der Guß auch gewürzt wird) mit Salz, Pfeffer,
Eierguß:
Eier, Milch, Sahne,  würzen mit Salz, Pfeffer, Delikata, gut verquirlen , zum Schluß geriebenen Parmesan darauf streuen,
im Backofen bei 180° O/U Hitze ca. 25-30 Minuten backen,

Zucchini Quiche die 3 (26)Zucchini Quiche die 3 (26a)

Zucchini Quiche die 3 (35)Zucchini Quiche die 3 (36)Zucchini Quiche die 3 (37)Zucchini Quiche die 3 (38)

Zucchini Quiche die 3 (40).JPG