Champignon,Lauch, Kürbis und Eierpfannkuchen

Vegetarisch

Champignon,Lauch, Kürbis und Eierpfannkuchen
Zutaten:
Champignon, Lauch, Hokkaido, Olivenöl, Pfeffer, Milch, Mehl, Eier, Salz, Kurkuma, Petersilie, Lauchzwiebel
Zubereitung :
Die drei Gemüse seperat zubereiten, Pilze halbieren und braten, Lauch in kleine Stücke schneiden, dünsten, den Kürbis in Siberfolie in der Backröhre garen, anschließend in Würfel schneiden und in der Pfanne in Ölivenöl braten, nebenher einen Pfannkuchenteig herstellen , Pfannkuchen braten und in Streifen schneiden, alles zusammen fügen und mit Kräutern bestreuen.
Ein schönes herrliches Herbstessen

Chorizo, Spinat-Tomaten, Pasta

Chorizo, Spinat-Tomaten, Pasta
Zutaten:
Nudeln, Chorizo, Babyspinat, Tomaten, Sahne, Gemüsebrühe, Zwiebel, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Chilly, Lorbeer, Paprika (süß). Sambal Oelek, Zucker, Tomatenmark,
Zubereitung :
Nudeln kochen Chorizo in kleine Stücke schneiden, Zwiebel klein hacken, Knoblauchzehe, Zwiebel und, Knoblauch dazu und anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne dazu geben. Tomaten würfeln mit Sallz, Pfeffer, Zucker,Lorbeer Tomatenmark würzen und unterheben, Soße ca. 10 Minuten köcheln, Spinat waschen und in die Soße geben, würzen mit Salz, Pfeffer Chilly, und einige Minuten ziehen lassen

Die Schale zum servieren

 

Leeren des Gemüsefachs

Gemüsesuppe  —  Vegetarisch

Gemüsesuppe
Zutaten:
Erbsen, Kaiserschoten, Sellerie, Lauch, Kohlrabi, Blumenkohl, Karotten, Petersilienwurzel, Rosenkohl, Kürbis, Kartoffeln,getrocknete Tomaten, Rapsöl, Olivenöl, Chilly, Thymian, Pfeffer, Thymian, Majoran, Curry, Ras el Hanout, Petersilie, Birnen, Zucker, Salz,
Zubereitung:
Alle Gemüse nach Garzeit in Öl anschwitzen und mit Brühe ablöschen, alles weichgaren, würzen mit Salz, Chilly, Thymian, Pfeffer, Thymian, Majoran, Curry, Ras el Hanout und Salz, abschmecken , obenauf wird gehackte Petersilie gestreut.
Nachtisch:
Birnenkompott

 

Panzanella

Panzanella
Zutaten:
Weißbrot (altbacken), Tomaten, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, Oliven, Kapern, Zwiebeln (rot), Sardellenfilets, Basilikum,
Zubereitung:
Weißbrot vom Tag zuvor in mundgerechte Stücke und auf einem Blech verteilen Olivenöl darüber träufeln, goldbraun rösten, nebenher Tomaten (Harzer Feuer) grob stückeln und würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker, dazu kommt Knoblauch (nicht sparsam), Oliven, Kapern, rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten und Sardellenfilets (kleingehackt), alles mit etwas Olivenöl mischen, die abgekühlten Brotstücke mit den Tomaten mischen und eine Handvoll Basilikum darauf geben, die Panzanella oder auch Panmolle etwas ziehen lassen bis zum Verzehr
Nachtisch:
Pflaumenkompott mit Joghurt

 

Pastinaken Puffer und Kürbis Hummus

Pastinaken Puffer und Kürbis Hummus
Zutaten:
Hokkaido, Pastinaken, Kartoffeln, Salatgurke, Eier, Mehl, Rapsöl, Pfeffer, Muskat Zitronenabrieb, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Cayennepfeffer, Sesampaste, Salz,
Zubereitung:
Pastinaken schälen und raspeln, dazu einen kleinen Anteil Kartoffeln, Eier und einen Löffel Mehl, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenabrieb, kleine Puffer in der Pfanne mit Öl braten,
Kürbis Hummus:
Kürbis in der Röhre in Folie garen und auskühlen lassen, in einem passenden Gefäß mit dem Pürierstab pürieren, hinein kommen, Olivenöl, Pfeffer, Zitronensaft, Zitronenschale, Knoblauch, Cayennepfeffer, Sesampaste und Salz,
Dazu gab es Gurken Salat