Quark,Kartoffeln, Gurkensalat

Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (1)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (2)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (3)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (4)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (5)

Quark,
Quark,
Kartoffeln,
Gurkensalat
Kräuter,
Gewürze,
Leinöl
Vegetarisch

Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (6)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (7)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (8)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (9)Quark,Kartoffeln, Gurkensalat (10)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (1)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (2)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (3)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (4)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (5)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (6)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip
Zutaten.
Buchweizenmehl, Roggenmehl, Kümmel, Bockshornklee, Wasser, Rapsöl, Knobi, Eier, Käse, Backpulver, Schinkenwürfel, Schmand, Joghurt, Zucker, Piri Piri, Dill, Gurke, Salz,
Zubereitung:
Waffel:
100gr Buchweizenmehl, 100 gr Roggenmehl, 1/2 Tl Kümmel, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl Bockshornklee, 300 ml Wasser, 2 El Rapsöl, 1 Knoblauchzehe, 2 Eigelb, 100 gr geriebener Käse, 1 Msp. Backpulver. 50 gr Schinkenwürfel, 2 Eiweiß, Teig anrühren, Eiweiß schlagen, Schinkenwürfel kurz braten, Den Teig ruhen lassen ,kurz vor dem Waffel backen, die Schinkenwürfel zugeben und zum Schluß das geschlagene Eiweiß unterheben, Waffel backen
Dip:
Schmand und Joghurt mit Zitronensaft verrühren, würzen mit Salz, Zucker, Knobi, Piri Piri, Dill ( reichlich), alles gut verrühren
Beilage:
Gurkensalat

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (13)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (14)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (17)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (18)

Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten

Vegetarisch

Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (1)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (2)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (3)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (4)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (5)

Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (6)

Zucchini, Süßkartoffeln, Gurkensalat, Radieschensalat, Pflücksalat, Joghurt Dip

Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (7)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (8)

Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (11)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (12)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (13)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (14)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (15)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (16)Süßkartoffel und Zucchini aus dem Ofen mit Salaten (17)

Zeit der jungen Matjes

Pescetarisch

Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (1)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (2)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (3)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (4)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (5)

Matjes, Gurkensalat, Radieschen, Tzatziki, Kartoffeln
Zutaten:
Matjes, Gurken, Radieschen, Tzatziki, Kartoffeln, Zwiebel, Joghurt, Dill, Knoblauch, Zitronenabrieb, Majoran, Zitronensaft, Chilli, Olivenöl, Kräutersalz, Pfeffer, Kümmel, Sahne, Dill,
Zubereitung:
Matjes:
Für die Matjes reichlich Zwiebel kleinschneiden und über die Filets streuen
Tzatziki:
Gurke schälen,entkernen,fein raspeln,Salz und etwas Zucker zugeben,stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,                                                                                                   Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Radieschensalat:
Radieschen waschen,in dünne Scheiben schneiden,würzen
mit Zitronensaft,Olivenöl,Kräutersalz,Pfeffer,
Beilage:      Pellkartoffeln

Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (6)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (7)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (8)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (9)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (10)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (11)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (12)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (13)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (14)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (15)

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffeln

Pescetarische Mahlzeit

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (1)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (2)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (3)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (4)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (5)

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffeln
Zutaten:
Grüner Hering, Ruccola, Salatgurke, Eisbergsalat, Kartoffeln, Mehl, Rapsöl, Zucker, Sahne, Hollunderblütenessig, Dill, Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Hering:
Hering waschen, würzen mit Salz, Pfeffer und in Mehl wenden, bei sanfter Hitze in Rapsöl von beiden Seiten braten
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz, Pfeffer, Sahne, Hollunderblütenessig, Dill würzen und anmachen
Ruccola/Eisbergsalat:Salate gründlich waschen und etwas
klein rupfen
Dressing:
Hollunderblüten Essig, Agavendicksaft, Rapsöl, Salz, Pfeffer
Beilage:
Bratkartoffel

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (6)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (7)

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (13)

Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (14)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (15)Grüner Hering,Salate,Bratkartoffel (16)