Kürbis Gnocchi, Tomatensauce, Gurkensalat

Vegetarisch

kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-1kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-2kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-3akartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-4kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-5kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-6

Bleichsellerie sauer scharf (7)

Kürbis Gnocchi, Gurkensalat, Tomatensauce
Zutaten :
Kartoffeln, Hokkaido, Mehl, Speisestärke, Parmesan, Eigelb, Muskat, Tomaten, Gurke, Zucker, Dill, Sahne, Bärlauch, Olivenöl, Mandeln, Salz,                                                     Zubereitung
Kartoffeln kochen ,durch die Kartoffelpresse drücken,Hokkaido im Backofen garen, kerne entfernen, Kürbis pürieren,Kartoffel und Kürbis vermengen, Mehl,Stärke Parmesan,Salz,Muskat
und Eigelb zu einem Teig verarbeiten, zu einer Rolle von ca 1-2 cm rollen , 1 cm Stücke abschneiden und mit der Gabel ein Rille eindrücken, in Salzwasser kochen
Tomatensoße und Bärlauchpesto
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Bärlauchpesto:
Bärlauch, Olivenöl, Mandeln, Salz, Parmesan ,alles im Zerkleinerer pürieren

kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-7

kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-18kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-18akartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-19kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-20kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-21kartoffel-kc3bcrbis-gnocchistomatensoc39fegurkensalatvegetarisch-22

Möhrenspiralen und Guacamole

Vegetarisch

Möhrenspiralen und Guacamole (1)Möhrenspiralen und Guacamole (2)Möhrenspiralen und Guacamole (3)Möhrenspiralen und Guacamole (4)Möhrenspiralen und Guacamole (5)Möhrenspiralen und Guacamole (6)

Möhrenspiralen und Guacamole
Zutaten :
Möhren, Salatgurke, Avocado, Kokosöl, Chilly, Pfeffer, Honig, Zitronenabrieb, Ingwer, Knoblauch, Tomaten, Zucker, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Möhrenspirale :
Möhren schälen , mit dem Spiralschneider zu Spiralen schneiden, in Kokosöl mit Salz, Chilly, Pfeffer, Honig, Zitronenabrieb und Ingwer gar dämpfen,
Guacamole :
Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Knoblauch, Zitronensaft/Abrieb, alles pürieren, und kleine Tomatenwürfel darüber
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen

Möhrenspiralen und Guacamole (7)Möhrenspiralen und Guacamole (8)Möhrenspiralen und Guacamole (9)

Möhrenspiralen und Guacamole (14)Möhrenspiralen und Guacamole (15)Möhrenspiralen und Guacamole (16)Möhrenspiralen und Guacamole (17)Möhrenspiralen und Guacamole (18)Möhrenspiralen und Guacamole (19)

Avocado-Thunfisch Bowl

Avocado-Thunfisch Bowl (1)Avocado-Thunfisch Bowl (2)Avocado-Thunfisch Bowl (3)Avocado-Thunfisch Bowl (4)Avocado-Thunfisch Bowl (5)Avocado-Thunfisch Bowl (6)

Avocado-Thunfisch Bowl
Zutaten :
Reis, Spitzkohl, Dicke Bohnen, Feldsalat, Avocado, Frühlingszwiebel, Salatgurke, Thunfisch, Sesam, Olivenöl,
Zubereitung
Dicke weiße Bohnen je auf einem Sieb sehr gut abtropfen lassen. Feldsalat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Avocado längs halbieren, Kern entfernen, längs in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
Alle Salate individuell anmachen.
In unserem Blog sind alle Salate schon mal beschrieben worden

Avocado-Thunfisch Bowl (7).JPG

Avocado-Thunfisch Bowl (18)Avocado-Thunfisch Bowl (19)Avocado-Thunfisch Bowl (22)

Avocado-Thunfisch Bowl (24).JPG

Eier in Senfsauce

Vegetarisch

Eier in Senfsauce (1)Eier in Senfsauce (2)Eier in Senfsauce (3)Eier in Senfsauce (4)Eier in Senfsauce (5)Eier in Senfsauce (6)

Eier in Senfsauce
Zutaten :
Senf, Eier, Gurke, Kartoffeln, Zwiebeln, Öl, Mehl, Brühe, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Lorbeer, gemahlenen Piment, Worchestersauce, Zitronensaft, Weißwein, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Im neuen Jahr fangen wir mal ganz simpel an !!
Senfsauce :
Gehackte Zwiebeln in Öl anschwitzen, und einen EL Mehl darüber streuen, mit anschwitzen und etwas Brühe oder Wasser angießen, mit dem Schneebesen gut verrühren, aufkochen und würzen mit Salz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Lorbeer, gemahlenen Piment, Worchestersauce, Zitronensaft, noch einen guten Schuß Weißwein angießen, aufkochen und mit dem Pürierstab zerkleinern, ordentlich Senf (mittelscharf) dazu geben, noch etwas Sahne zum abrunden zugeben,
Die Sauce über die gekochten Eier in eine Schüssel geben,
Beilage :
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne, Zitrone, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln

Eier in Senfsauce (7)Eier in Senfsauce (8)Eier in Senfsauce (9)

Eier in Senfsauce (12)Eier in Senfsauce (14)Eier in Senfsauce (15)Eier in Senfsauce (16)Eier in Senfsauce (17)

Zunge,Champignon Ragout

Zunge,Champignon Ragout (1)Zunge,Champignon Ragout (2)Zunge,Champignon Ragout (3)Zunge,Champignon Ragout (4)Zunge,Champignon Ragout (5)Zunge,Champignon Ragout (6)Zunge,Champignon Ragout (7)

Zunge,Champignon Ragout
Zutaten :
Zunge, Spätzle, Knochen, Suppengrün, Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren,  Rotwein, Champignon, Mehl, Rapsöl, Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, Sardellenpaste,  Chilliflocken, Zucker, Worchestersauce, Eier, Salz,
Zubereitung :
Eine Jus zubereiten aus gerösteten Knochen, Suppengrün, Gewürzen wie : Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz und Rotwein, über 2 Stunden köcheln.
Champignon :
Die Pilze zerkleinern, und in Öl anbraten, gehackte Zwiebeln dazu geben, weiter garen, würzen mit Salz und Pfeffer, einen guten Esslöffel Mehl darüber streuen, verrühren und die Jus darüber geben, gut verrühren damit sich keine Klümpchen bilden, dazu eine klein gehackte Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, 1 Teel. Sardellenpaste, Schuß Rotwein, Chilliflocken, Prise Zucker, Worchestersauce, alle aufkochen, die in Scheiben geschnittene Zunge dazugeben, unter dem Siedepunkt erwärmen, abschmecken.
Spätzle :
2 Eier, Mehl, Salz, etwas kaltes Wasser, alles verrühren und schlagen bis es Blasen bildet, durch die Spätzlepresse in kochendes gesalzenes Wasser drücken, wenn sie aufsteigen mit einer Schaumkelle entnehmen

Zunge,Champignon Ragout (8)Zunge,Champignon Ragout (9)

Zunge,Champignon Ragout (13).JPG

Zunge,Champignon Ragout (22).JPG

Zunge,Champignon Ragout (24)Zunge,Champignon Ragout (25)

Zunge,Champignon Ragout (26)Zunge,Champignon Ragout (28)