Brokkoli asiatisch mit Rinderhack

YouTube player

Brokkoli asiatisch mit Rinderhack
Blanchierte Brokkoliröschen,kleine Fleischfladen
und asiatische Soßen sind die Zutaten.Alles einzeln herstellen und dann wieder zusammenfügen. Das Fleisch wird scharf gebraten und zuvor mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ein wenig Brühe mit Soja, Austern Fischsoße kommen hinzu und außerdem Knoblauch, Ingwer, Kokosblütenzucker, Pfeffer, geröstetes
Sesamöl und Reiswein,alles in nicht all zu großen Dosen. Dazu kann man Reis essen.

Zitronenrisotto, Wachtelbrüste und Gremolata

YouTube player

Zitronenrisotto, Wachtelbrüste und Gremolata
Zubereitung:
Frische Brühe kochen und ein Risotto zubereiten mit viel Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft, die Wachtelbrüste mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin einreiben und etwa  5 Minuten in der Pfanne braun braten, Rosmarin und Knoblauch mit in die Pfanne legen  .Bei 160° O/U Hitze die Brüstchen noch einige Minuten weiter garen.
Gremolata:
Einen großen Bund Petersilie hacken, mehrere Zitronen abreiben, einige Knoblauchzehen zerkleinern, etwas Olivenöl und am Ende grobes Salz  dazu geben und alles gut vermengen.
Nachspeise:
Nochmals eine Cremespeise mit Himbeeren

Nochmals eine Schaumspeise

Kartoffelsalat, Gurkensalat und Spiegeleier

YouTube player

Der Winter ist da

Nachtisch: Joghurtspeise