Spinatsuppe mit pochierten Eiern

Vegetarisch

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (1)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (2)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (3)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (4)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (5)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (6)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern
Zutaten :
Zwiebel, Knobi, Rapsöl, Spinat, Pfeffer, Muskatnuß, Käse, Creme Fraiche, Eier, Essig, Äpfel, Zucker, Zimt, Orangenschale, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Spinat waschen , dazugeben und gar dämpfen, wüzen mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß, nach dem Garen Gemüsebrühe angießen, und weiter verköcheln, dann eine gute handvoll geriebenen Käse dazugeben, nach dem auflösen des Käses , mit dem Pürierstab fein mixen, etas Creme Fraiche noch unterheben, verrühren und abschmecken,
Wasser mit Essig aufkochen, strudenln und ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen, im siedendem Wasser ca 3 Minuten garen.
Beilage :
Baguette
Nachtisch :
Apfelkompott

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (7)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (10)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (11)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (14)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (16)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (15).JPG

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (17).JPG

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (20)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (22)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (23)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (26).JPG

 

Brennesselpolenta und Bolognese

Brennessel Polenta mit Bolognese (1)Brennessel Polenta mit Bolognese (2)Brennessel Polenta mit Bolognese (3)Brennessel Polenta mit Bolognese (4)Brennessel Polenta mit Bolognese (5)

Brennessel Polenta mit Bolognese
Zutaten :
Maisgries, Gemüsebrühe, Hartkäse, Butter, Pfeffer, Muskatnuß, Brennessel, Lorbeer,Chilli, Paprika, Thymian, Prise Zucker, Rosmarin,
Sellerie, Möhren, Salz,
Bei einem Spaziergang fanden wir noch wunderbar frische Brennessel, die wir hier am nächsten Tag verkocht haben.
Zubereitung :
1 EL OlivenölWährend des Kochens bleibt wenig Zeit: Stell‘ alles, was Du brauchst, vorbereitet neben den Herd – dann geht‘s los!
500 ml Wasser und das Salz aufkochen. Den Maisgrieß einrieseln lassen, dabei mit dem Holzlöffel fleißig rühren.
Nun alles aufkochen, dabei weiterhin rühren. Der Polentabrei soll einmal aufwallen. Dann die Hitze zurückschalten. Polenta zugedeckt nach Packungsangabe in 5 – 15 Min. ausquellen lassen (siehe Rezept-Tipp).Brennessel blanchieren, ausdrücken und kleinhacken,
Zum Schluss den geriebenen Käse mit der Butter unter die Polenta-Masse heben. Den fertigen Polentabrei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, abschmecken und gleich so essen oder…
… ein Küchenbrett mit kaltem Wasser abspülen. Die fertige Polenta daraufgeben und mit einem großen, breiten Messer ca. 1,5 cm hoch glattstreichen. Polenta 30 Min. abkühlen und fest werden lassen, dann in gleichmäßige Rauten (ca. 5 x 5 cm) schneiden.
In der Backröhre 180° Umluft backen ,zum Schluß OberhitzeDie Polenta-Rauten darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2 – 3 Min. knusprig und goldbraun braten, dann pfeffern.
Bolognese ;
Zubereitung:
gehackte Zwiebeln,Knoblauch in Olivenöl
anschwitzen,kleingehackte Möhre,Sellerie,und
Tomaten zugeben,zusammen garen,Hackfleisch
zugeben,Dose gehackte Tomaten und Tomatenmark
und Schluck Rotwein zugeben,würzen mit Lorbeer,
Chilli,Paprika,Salz,Pfeffer,Thymian,Prise Zucker,
Zweig Rosmarin, Schluck Wasser und köcheln lassen,
abschmecken

Brennessel Polenta mit Bolognese (6)Brennessel Polenta mit Bolognese (7)

Brennessel Polenta mit Bolognese (16)Brennessel Polenta mit Bolognese (17)

Brennessel Polenta mit Bolognese (18).JPG

Brennessel Polenta mit Bolognese (26)Brennessel Polenta mit Bolognese (27)Brennessel Polenta mit Bolognese (28)

Kartoffeltaler mit Spinat und Guacamole und einem Wildkräutersalat

Vegetarisch

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat
Zutaten:
Kartoffeln, Salz,Pfeffer,Muskatnuß, Kartoffelstärke, Ei, Spinat, Butterschmalz, Zitronensaft, Haselnußöl, Kräutersalz, Agavendicksaft, Giersch, Vogelmiere, Gundermann, Löwenzahn, Sauerklee, reife Avocados, Knoblauch , Radieschen, Chilli, halbe Zitrone, Saft und Abrieb,
Brennessel,
Kartoffeltaler mit Spinat :
Pellkartoffeln kochen,schälen , etwas abkühlen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken, Kartoffelstärke und ein Ei zugeben,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskatnuß, rohen Spinat kleinhacken und unter die Kartoffelmasse heben, alles gut vermengen, aus dem Teig eine Rolle herstellen und dicke Scheiben davon schneiden, in Butterschmalz braten.
Wildkräutersalat :
Giersch, Vogelmiere, Gundermann, Löwenzahn, Sauerklee,
Brennessel (gepflückt im Ettersberger Wald)
Dressing:
Zitronensaft, Haselnußöl, Kräutersalz, Pfeffer, Agavendicksaft,
Guacamole mit Radieschen:
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken ,anstelle der Tomate Radieschen fein raspeln und darüber geben

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (1)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (2)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (3)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (4)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (5)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (6)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (7)

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (20)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (21)

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (25)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (26)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (27)

Einkauf-Muskatnuß in der Schale

DSC03084.JPG