Kichererbsensalat mit Guacamole

Vegetarisch

Kichererbsensalat mit Guacamole (1)Kichererbsensalat mit Guacamole (2)Kichererbsensalat mit Guacamole (3)Kichererbsensalat mit Guacamole (4)Kichererbsensalat mit Guacamole (5)Kichererbsensalat mit Guacamole (6)Kichererbsensalat mit Guacamole (7)Kichererbsensalat mit Guacamole (8)Kichererbsensalat mit Guacamole (9)

Kichererbsensalat mit Guacamole
Zutaten :
Kichererbsen, Avocado, Tomaten, Petersilie, Pfefferminze, Frühlingszwiebel, Harissa, Koriandersamen, Kreuzkümmel, türkische Gewürzmischung, Pfeffer, Knoblauch, Limonensaft, Limonenabrieb, Agaven Dicksaft, Olivenöl, Piment, Basilikum, Ayran, Pistazien, Salz.
Zubereitung
Kichererbsen kochen, oder aus der Konserve mit gehäuteten Tomaten in Würfel vermischen, dazu kommen, gehackte Kräuter Petersilie, Pfefferminze, ebenso Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, würzen mit : Harissa, Koriandersamen (gemahlen), mit Kreuzkümmel (gehackt), türkische Gewürzmischung, Pfeffer, Knoblauch und Salz, dazu kommt Limonensaft und Schale, Agaven Dicksaft und Olivenöl, auf dem Teller noch ein paar Pistazien darüber streuen
Guacamole :
Avokado aus der Schale trennen, mit Limonensaft und Abrieb, Knobi, Piment fein verrühren, obenauf ein paar gewürfelte Tomaten und Basilikumblättchen
Nicht zu vergessen, dazu Ayran servieren

Kichererbsensalat mit Guacamole (19)

Kichererbsensalat mit Guacamole (20)Kichererbsensalat mit Guacamole (21)Kichererbsensalat mit Guacamole (22)Kichererbsensalat mit Guacamole (23)

Kichererbsensalat mit Guacamole (26)Kichererbsensalat mit Guacamole (27)Kichererbsensalat mit Guacamole (28)

Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartoffeltaler

Vegetarisch

Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler
Zutaten:
kleine Zucchini, Snackpaprika, Peperoni,Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knobi, Feta, Panko, Goldnessel, Bärlauch, Kartoffeltaler, Ayran,
Zubereitung: Kleine Zucchini halbieren,Snackpaprika, Peperoni mittelscharf,in Olivenöl braten, mit Salz und Pfeffer und Knoblauch würzen, Feta panieren mit Panko, anbraten, backen in der Röhre bei Umluft 170°, Goldnessel und Bärlauch Garnitur und zum Verzehr geeignet, Beilage :
Kartoffeltaler ( vom Vortag)
Getränk:
Ayran

Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (1)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (2)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (3)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (4)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (5)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (6)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (7)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (8)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (9)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (10)

Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (19)Gebratenes Gemüse mit gebackenem Feta und Kartöffeltaler (20)

Ratatouille,Bulgur,vegetarisch

4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (1)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (1a)

Ratatouille:

Zutaten:

Zucchini,Auberginen,Paprika,Coctailtomaten,

Rotwein,Salz,Pfeffer,Lorbeer,Rosmarin,

Zubereitung:

Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden,

in eine Jenaer Glas Form geben würzen mit

Salz,Pfeffer,Rosmarin,Lorbeerblatt,

etwas Rotwein angießen,

bei 185° Umluft in der Röhre garen.

Bulgur:

Eine Tasse Bulgur in zwei Tassen Wasser

gewürzt mit Salzgemüse, aufkochen

und  5-10 Minuten leicht köchel bis das

wasser aufgesogen ist,mit Bärlauchpesto

nachwürzen, quellen lassen.

Beilage:

ein Glas Ayran

4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (1d)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (2)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (3)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (4)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (5)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (7)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (10)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (11)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (12)4.3.16 - Ratatouille,Bulgur  (14)

Tabouleh-Salat-gefüllte Weinblätter-Ayran

  • Tabouleh: 
    • 3 El Olivenöl
    • 5 Lauchzwiebeln gehackt
    • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 350 ml Gemüsebrühe
    • 200 gr Couscous
    • 2 Tomaten kleingewürfelt
    • 4 Esslöffel gehackte frische Petersilie
    • 4 Esslöffel gehackte frische Minze
    • 1 frische grüne Chilischote feingehackt
    • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
    • Salz – Pfeffer
    • Öl erhitzen-Lauchzwiebel-Knobi-Kreuzkümmel zugeben-1 Minute braten-Brühe angießen-kochen.
    • Topf vom Herd nehmen-Couscous einrühren-zudecken-10 Min. quellen lassen-bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
    • Couscous in eine Schüssel geben-Tomat-Petersilie-Minze-Chilischote-Zitronensaft untermischen -mit Salz-Pfeffer abschmecken.
    • Noch etwas durchziehen lassen.
    • Das Rezept ist aus dem Kochbuch : Das Handbuch der Gewürze von Sallie Morris und Lesley Mackley
  • Die gefüllten Weinblätter und der Ayran sind gekauft
  • BildBildBildBildBildBildBild