Selleriepürree und Gemüse

Vegan

Selleriepürree und Gemüse (1)Selleriepürree und Gemüse (2)Selleriepürree und Gemüse (3)Selleriepürree und Gemüse (4)Selleriepürree und Gemüse (5)Selleriepürree und Gemüse (6)Selleriepürree und Gemüse (7)

Selleriepürree und Gemüse
Zutaten :
Sellerie, Pastinake, Möhre, Erbsschoten, Fenchel, Zwiebel, Knobi, Erdnußöl, Olivenöl, Gemüsebrühe, Tahin, Lorbeer, Koriandersamen, Orangenabrieb, Kreuzkümmel, Piri Piri, Zitronensaft, Ras el Hanout, Kurkuma, Ingwer, Curry, Salz, Pfeffer.
Zubereitung :
Sellerie schälen, und grob würfeln, eine Zwiebel und Knoblauch in Erdnußöl anschwitzen, den Sellerie dazugeben, etwas Farbe geben lassen und mit Gemüsebrühe angießen, Lorbeerblätter dazu und alles garen, mit dem Stabmixer pürieren (Lorbeer entfernen),würzen mit Salz, Pfeffer, Koriandersamen, Orangenabrieb, Kreuzkümmel, Piri Piri, Zitronensaft, Ras el Hanout, zum Schluß knapp 2 El. Tahin unterrühren, das Pürree sollte schön sämig sein.
Gemüse :
Pastinaken und Möhren fein stifteln, in Erdnußöl dämpfen, würzen mit Kurkuma, Ingwer, Curry, Salz, Pfeffer.
Erbsschoten blanchieren, abschrecken, salzen mit grobem Meersalz und Olivenöl beträufeln.
Fenchel in Scheiben schneiden, auf ein Blech legen, etwas salze und Öl darüber träufeln, bei O/U Hitze 180° etwa 15-20 Minuten garen

Nachtisch : Quarkspeise

Selleriepürree und Gemüse (8).JPG

Selleriepürree und Gemüse (19)Selleriepürree und Gemüse (20)Selleriepürree und Gemüse (21)Selleriepürree und Gemüse (22)Selleriepürree und Gemüse (23)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole, Salat, Pimientos

Vegan

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (1)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (2)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (3)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (4)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (5)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (6)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (7)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat, Pimientos
Zutaten :
Hokkaido, Zwiebeln, Kokosöl, Kokosmilch, Curry, Kurkuma, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale),Guacamole,Salat, Pimientos, Chilly, Knoblauch, Tomate, Olivenöl, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl, Salz
Zubereitung :
Kürbiscurry:
Hokkaido würfeln und mit Zwiebeln in Kokosöl anbraten, Kokosmilch angießen und würzen mit : Curry, Kurkuma, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale), Salz, alles zusammen garen, Couscous mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen, würzen mit Salz,
Guacamole :
Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Knoblauch, Zitronensaft/Abrieb, alles pürieren, und kleine Tomatenwürfel darüber geben.
Pimientos :
Pimientos in Olivenöl braten und mit grobem Salz würzen.
Salat :
Dressing:
Zitronensaft, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl

vegan 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (8).JPG

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (12).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (16).jpg

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (19).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (22).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (25).JPG

 

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (26)

Wokgemüse mit Glasnudeln

Vegan

Alles muß raus aus dem Gemüsefach, Weihnachten steht vor der Tür !!!

Wokgemüse mit Glasnudeln (1).JPG

Wokgemüse mit Glasnudeln (2)Wokgemüse mit Glasnudeln (3)Wokgemüse mit Glasnudeln (4)Wokgemüse mit Glasnudeln (5)Wokgemüse mit Glasnudeln (6)

Wokgemüse
Alles muß raus aus dem Gemüsefach, Weihnachte steht vor der Tür !!!
Zutaten :
Möhren, Pastinaken, Sellerie, Rosenkohl, Frühlingszwiebeln, Fenchel, Zwiebel, Knoblauch, Glasnudeln, Erdnußöl, Ingwer, Kurkuma, Sojasauce, Fischsauce, Pfeffer, Sambal Oelek, Koriandersamen, Piment, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Orangenabrieb, Sweet Chillisauce, Honig, Kokosmilch, Espresso
Zubereitung :
Gemüse putzen zu Julienne schneiden, Ernußöl im Wok erhitzen, Zwiebel und Knobi darin anschwitzen, das Gemüse nach einander dazugeben, gehackter Ingwer und Kurkuma kommen dazu, garen und würzen mit Sojasauce, Fischsauce, Pfeffer, Sambal Oelek, Koriandersamen, Piment, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Orangenabrieb, Sweet Chillisauce, etwas Honig, alles zusammen al dente garen, Nebenher die Glasnudeln überbrühen, und zum Schluß eine kleine Packung Kokosmilch mit den Glasnudeln dazugeben und vermengen, abschmecken
Zum Abschluß einen Espresso

Wokgemüse mit Glasnudeln (7)Wokgemüse mit Glasnudeln (8)Wokgemüse mit Glasnudeln (9)

Wokgemüse mit Glasnudeln (16).JPG

Wokgemüse mit Glasnudeln (17)Wokgemüse mit Glasnudeln (18)Wokgemüse mit Glasnudeln (19)Wokgemüse mit Glasnudeln (20)

 

Ofengemüse,Gremolata, Süßkartoffel Pommes

Vegan

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (1)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (2)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (3)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (4)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (5)

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (6)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (7)

Ofengemüse,Süßkartoffel Pommes, Gremolata.
Zutaten :
Zucchini, Aubergine, Paprika, Süßkartoffeln, Ruccola, Olivenöl, Rapsöl, Meersalz, Paprika, Thymian, Petersilie,Zitrone, Knobi, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Senf,
Zubereitung :
Ofengemüse:
Zucchini, Aubergine, Paprika
schneiden, auf ein geöltes Blech legen , das Gemüse mit Olivenöl bepinseln, würzen mit grobem Salz, in der vorgeheizten Röhre bei 180° Umluft garen, ca 20 Min. wie auch die geschnittenen Süßkartoffeln, ebenso mit Rapsöl bepinseln und bestreuen mit Salz, süßem Paprika, und Thymian,
Gremolata :
Petersilie waschen , fein hacken, von einigen Zitronen abgeschälte, gehackte Schale, reichlich Knobi, und etwas grobes Meersalz. Gremolata ist eigentlich für Fleisch und Fischgerichte gedacht
Ruccolasalat :
Salat waschen, Dressing :
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, etwas Senf, Rapsöl,

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (8)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (9)

 

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (14).JPG

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (17)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (18)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (19)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (20)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (21)

Kürbispüree und Champignon

Vegan

Kürbispüree und Champignon (1)Kürbispüree und Champignon (2)Kürbispüree und Champignon (3)Kürbispüree und Champignon (4)Kürbispüree und Champignon (5)Kürbispüree und Champignon (6)Kürbispüree und Champignon (7)

Kürbispüree und Champignon
Zutaten :
Hokkaido, Champignon, Gemüsebrühe, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, Kreuzkümmel, Chilli , Sesamöl, Haselnußöl, Zwiebeln, Kobi , Petersilie, Pflaumenkompott, Salz,
Zubereitung :
Hokkaido Püree :
Kürbis waschen, entkernen und in Folie einwickeln, in der Backröhre bei 180-200° Umluft garen, Dauer zwischen 30-45 Minuten, in eine Topf geben und zerkleinern, mit einem Rührstab auf dem Herd bei mittlerer Hitze zu einem Püree verarbeten, etwas Brühe (Gemüsebrühe) zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat oder asiatisch, einen Schuß Öl, wir verwendeten Haselnußöl,
Gibt man dem Kürbis eine asiatische Note dann würzt man mit Knoblauch, Kreuzkümmel, Chilli und gibt etwas geröstetes Sesamöl dazu.
Champignon :
Pilze grob teilen, und in Öl gar braten, zwischendurch Zwiebeln, Kobi klein würfeln und dazu geben, zum Schluß würzen mit Salz, Pfeffer und kleingehackte Petersilie darüber streuen.
Nachtisch:
Pflaumenkompott

Kürbispüree und Champignon (8)Kürbispüree und Champignon (10)

Kürbispüree und Champignon (14).JPG

Kürbispüree und Champignon (18)

Kürbispüree und Champignon (22)Kürbispüree und Champignon (23)Kürbispüree und Champignon (24)