Linguine-Tomaten-Avocado mit Pak Choi

So sah es heute auf den Straßen von Weimar aus

Linguine-Tomaten-Avocado mit Pak Choi
Zutaten :
200g Linguinei, Salz, 1Knoblauchzehe, 400g Kirschtomaten, 1Avocado, Basilikum, 5El Olivenöl, 1El Zitronensaft, 1Tl Chiliflocken, 1Tl Zucker, Pfeffer,
Zubereitung :
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, dabei die gepellte Knoblauchzehe mitgaren.
Tomaten vierteln. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und würfeln. Basilikum grob zerzupfen. Alles in eine große Schüssel geben. 3 El Olivenöl, Zitronensaft, Chiliflocken und etwas Zucker zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vorsichtig mischen.
Nudeln abgießen. Knoblauch mit einer Gabel zerdrücken und zur Tomaten-Avocado-Mischung geben. Nudeln untermischen und mit 2 El Olivenöl beträufelt servieren.
Pak Choi halbieren, in der Pfanne mit Öl braten, würzen mit Salz und Pfeffer. Den Pak Choi auf das Linguine Gericht legen und so servieren

Spinat mit Pappardelle und Burrata

Heute wieder fleischlos

 

Spinat mit Pappardelle und Burrata
Zutaten:
Burrata, Spinat, Zwiebel, Knobi, Salz, Pfeffer, Muskat, Harissa, Sahne, Creme Fraichhe, Weizenmehl, Hartweizengrieß, Eier, Olivenöl,
Zubereitung:
Frischen Spinat zu gehackter Zwiebel und Knobi geben und dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und Harissa, der Spinat ist schnell gedünstet und man gibt etwas Sahne und Creme Fraiche dazu
Pappardelle:
150 gr Weizenmehl, 125 gr Hartweizengrieß, 2 Eier, 1/2 El Olivenöl, wenn der Teig zu fest ist etwas Wasser zugeben, den Teig etwas ruhen lassen , mit der Nudelmaschine die Pappardelle herstellen
Kochzeit ca.3-4 Minuten
Beilage:
Burrata