Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott

Pescetarisch

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (1)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (2)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (3)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (4)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (5)

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (6)

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott
Zutaten:
Schollenfilet, Rapsöl, Olivenöl, Pflücksalat, Zitronensaft, Agaven Dicksaft, Dijon Senf, Queller, Pellkartoffeln, Äpfel, Zucker, Zimt, Pfeffer, Kräutersalz, Salz,
Zubereitung:
Scholle:
Filets säubern, trocknen, würzen mit Pfeffer und Salz, leicht mehlen (einstäuben), in heißem Räpsöl goldbraun braten.
Salat:
Zitronen-Senf Dressing
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Dijon Senf, Rapsöl
Queller:
Queller weaschen (nicht salzen), olivenöl und Zitronensaft erwärmen, den Queller einmal durchziehen, servieren
Beilage:
Pellkartoffel
Nachtisch:
Apfelkompott

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (7)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (8)

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (11)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (12)

Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (15)Scholle, Pflücksalat, Queller und Apfelkompott (16)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat

Pescetarisch

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (1)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (2)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (3)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (4)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (5)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (6)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat
Zutaten:
Forelle, Petersilie, Dill, Rapsöl, Kartoffeln, wilder Meerrettich, Zitronensaft, Joghurt, Kräutersalz, Dijon Senf, Salz,
Zubereitung:
Forelle:
Forelle säubern, würzen mit Salz, Pfeffer, in den Bauch Kräuter (was vorhanden ist) geben, Öl auf der Alufolie verteilen 180° O/U Hitze ca. 15-20 Minuten in Ofen garen
Petersilienkartoffeln:
Kleine Kartoffeln kochen, schälen, in der Pfanne in Butter braten, würzen mit Salz, Pfeffer, mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
Dip:
Wilden Meerrettich (aus der Natur),Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitrone, Agaven Dicksaft
Beilage  : Pflücksalat                                                                                                                                             Zitronen-Senf Dressing
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Dijon Senf, Rapsöl

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (7).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (11).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (16).JPG

Wilder Meerrettich

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (22)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (23)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (24).JPG

Zeit der jungen Matjes

Pescetarisch

Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (1)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (2)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (3)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (4)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (5)

Matjes, Gurkensalat, Radieschen, Tzatziki, Kartoffeln
Zutaten:
Matjes, Gurken, Radieschen, Tzatziki, Kartoffeln, Zwiebel, Joghurt, Dill, Knoblauch, Zitronenabrieb, Majoran, Zitronensaft, Chilli, Olivenöl, Kräutersalz, Pfeffer, Kümmel, Sahne, Dill,
Zubereitung:
Matjes:
Für die Matjes reichlich Zwiebel kleinschneiden und über die Filets streuen
Tzatziki:
Gurke schälen,entkernen,fein raspeln,Salz und etwas Zucker zugeben,stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,                                                                                                   Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Radieschensalat:
Radieschen waschen,in dünne Scheiben schneiden,würzen
mit Zitronensaft,Olivenöl,Kräutersalz,Pfeffer,
Beilage:      Pellkartoffeln

Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (6)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (7)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (8)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (9)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (10)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (11)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (12)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (13)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (14)Matjes,Gurkensalat,Tzatziki,Radieschen,Pellkartoffeln (15)

Sherryfleisch,Reis,Salat

Sherryfleich,Reis,Salat (1)Sherryfleich,Reis,Salat (2)Sherryfleich,Reis,Salat (3)Sherryfleich,Reis,Salat (4)Sherryfleich,Reis,Salat (5)

Sherryfleisch,Reis, Salat
Zutaten:
Schweineschulter, Zwiebel, Knobi, Curry, Sherry, Champignon, Sahne, Römersalat, Reis, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Kräutersalz, Walnussöl, Agavendicksaft, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Sherryfleisch:
Schweineschulterbraten(bio) in der Pfanne scharf anbraten von beiden Seiten, würzen mit Salz und Pfeffer, in eine Jenaer Glaskasserolle geben bei 180° O/U schmoren (die Dauer richtet sich nach der Dicke des Fleisches), zwischendurch etwas Sherry angießen und Zwiebel und Knoblauch zugeben sowie Curry und Zitronenabrieb, Zitronensaft und eine Prise Zucker, das Fleischstück immer mal wieder wenden, 20 Minuten vor Schluß in Scheiben geschnittene Champignon zu dem Fleisch geben, abschließend noch etwas Sahne angießen, abschmecken, es sollte kräftig nach Cherry und Curry schmecken
Beilage:
Basmati Reis
Römersalat

Sherryfleich,Reis,Salat (6)

Sherryfleich,Reis,Salat (14)Sherryfleich,Reis,Salat (15)Sherryfleich,Reis,Salat (16)

 

Gemüse,Salat und Ei

Vegetarisch

Gemüse,Salat und Ei (1)Gemüse,Salat und Ei (2)Gemüse,Salat und Ei (3)Gemüse,Salat und Ei (4)

Gemüse,Salat und Ei
Zutaten:
Mini Zucchini, Babyspinat, Römersalat, Radieschen, Pimientos, Tomaten, Ei, Olivenöl, Rapsöl, Zitronenöl, Hollunderblüten Essig, Balsamico Essig, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Zucker, Zwiebel, Basilikum, Eier,
Zucchini:
Zucchini in der Grillpfanne,mit Olivenöl einreiben,mit Salz bestreuen, und bei 180° Umluft ca 15-20 Min. im Ofen garen
Pimientos:
Pimientos in Olivenöl, Salz und Pfeffer braten
Römersalat:
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenöl,
Tomatensalat:
Salz, Zucker, Pfeffer, Balsamico Essig, Zwiebel, Olivenöl, Basilikum Blätter,
Radieschen(scharf):
Salz, Pfeffer, Hollunderblüten Essig (selbst hergestellt), Rapsöl, Agaven Dicksaft,
Spinat:
Spinat in Rapsöl in der Pfanne kurz dünsten, verquirltes Ei darüber geben und saftig braten.

Gemüse,Salat und Ei (13)Gemüse,Salat und Ei (14)

Gemüse,Salat und Ei (25)

Gemüse,Salat und Ei (23)Gemüse,Salat und Ei (24)