Matjes mit Rote Bete Coulis und Salate

Pescetarisch

Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (1)Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (4a)

Matjes mit Rote Bete Coulis und Salate
Zutaten:
Matjes, Rote Bete, Gemüsebrühe, Joghurt, Sahne, Salz, Zucker, Pfeffer, Koriander, Meerrettich, Bratkartoffeln, Olivenöl, Balsamicoessig, Zwiebel, Rote Bete Gewürz (Rezept im Blog), Salatgurke, Dill, Zitronensaft, Zitronenabrieb

Rote Bete Coulis
Das Rezept ist angelehnt an ein Rezept von Teubner

25 gr Rote Bete (vorgekocht), 50 ml Gemüsefond, 40 gr Sahne, 40 gr Joghurt, Balsamicoessig, Salz, Zucker, Pfeffer, Koriander, frisch geriebener Meerrettich,
Zubereitung:
Rote Bete schälen, würfeln, Gemüsebrühe zugeben, pürieren, durch ein Sieb passieren, Joghurt und Sahne einrühren, würzen mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander, über die Sauce frisch gehobelten Meerrettich streuen
Kartoffeln:
Pellkartoffel kochen, schälen und in einer Pfanne braten
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt-Warm (heiß)schälen( man kann auch vorgekochte Rote Beete verwenden) ,in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig,Öl,Zwiebel,Salz,Pfeffer,
Rote Betegewürz, über den Salat etwas frisch gehobelten Meerrettich geben
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne, Zitrone,Dill würzen und anmachen
Matjes:
Den Matjes in Würfel schneiden und mit Meerrettich bestreuen

Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (2)Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (3)Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (4)Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (5)

Gemüsebrühe

RMatjes,Rote Bete Coulis, Salate (8).JPG

Rote Betesalat

Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (16).JPG

Rote Beete Salat, Radieschensalat, Rote Bete Coulis,

Matjes,Rote Bete Coulis, Salate (19).JPG

Ofen-Kartoffeln/Zucchini, geräucherte Forelle

Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (1)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (2)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (3)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (4)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (5)Ofen-Kartoffeln/Zucchini, geräucherte Forelle
Ofen-Kartoffeln/Zucchini,
Geräucherte Forelle,
Feldsalat,
Qark Dip,
Oliven

Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (6).JPG

Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (11)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (12)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (13)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (14)Ofen-Kartoffel-Zucchini,geräucherte Forelle (15)

Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch (1)Kartoffelgulasch (2)Kartoffelgulasch (3)Kartoffelgulasch (4)

1.JPG

Kartoffelgulasch
Zutaten:
1kg Kartoffeln,1 rote Paprika,1 grüne Paprika,2 kleine Zucchini,2 Zehen Knoblauch,Handvoll Champignon,
1Bund Petersilie,1 Zweig Rosmarin,Thymian,schwarze + grüne Oliven,1 Chillischote,Lorbeer,1Esslöffel Tomatenmark,
Salz,Pfeffer,Zitronenabrieb.Joghurt
Zubereitung:
Kartoffeln schälen,Kartoffel und Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden,Kartoffel in Öl anschwitzen,Gewürze zugeben,Brühe angießen,ca 20-30 Minuten köcheln (oder im Dampftopf)abschmecken und Oliven zugeben,aud dem Teller etwas Joghurt unterheben

Kartoffelgulasch (5).JPG

Kartoffelgulasch (9).JPG

Kartoffelgulasch (12)Kartoffelgulasch (13)

Buttermilch-Spinat Suppe

Oder aber mit Joghurtspinat-joghurt-suppevegetarisch-1-1024x680.jpg

1.JPG

Spinat-Joghurt(Buttermilch)Suppe:
Zutaten:
500g Spinat,1mittelgroße Zwiebel,Olivenöl,120gr,Reis,
600gJoghurt(Buttermilch) Knoblauchzehen,Salz,Pfeffer,
Zubereitung:
Spinat waschen,kleinschneiden
(ersatzweise kann Tiefkühlspinat verwendet werden)
Zwiebeln kleinschneiden,Olivenöl erhitzen,Zwiebeln
glasig dünsten,Spinat und Reis dazugeben,
1Liter Wasser(Gemüsebruhe)zugießen und ca.20Minuten
bei mittlerer Hitze kochen lassen,bis der Reis weich ist
,würzen mit Salz,Pfeffer,gepressten KnoblauchDen Topf vom Herd nehmen,Joghurt/Buttermilch
(in diesem Fall 3:1 Joghurt-Buttermilch)unter die Suppe
rühren,Die Suppe darf nicht mehr kochen da sonst das
Joghurt gerinnt,abschmecken,servieren

spinat-joghurt-suppevegetarisch-3spinat-joghurt-suppevegetarisch-5-1024x680spinat-joghurt-suppevegetarisch-7-1024x680spinat-joghurt-suppevegetarisch-9spinat-joghurt-suppevegetarisch-13-1024x680spinat-joghurt-suppevegetarisch-14-1024x680

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon und Dip

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (1)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (2)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (3)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (4)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (5)

1

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon und Dip
Buchweizen Pfannkuchen:
1/2 Buchweizen,1/2 Weizenmehl,3 Eier,1/2 Milch,1/2 Wasser,
Schuß Bier,Salz,Pfeffer,Bacon,Grünes von der Frühlingszwiebel,Rapsöl
Zubereitung:
Buchweizen mahlen,mit dem Weizenmehl vermengen,3 Eier zugeben und verrühren,Milch und Wasser zusammen gießen ,zum Teig geben und verrühren bis es die Konsistenz von Sahne hat,im Kühlschrank quellen lassen,vor dem braten einen kräftigen Schuß Bier zugeben ,kann dunkles sowie helles Bier sein, eine Pfanne erhitzen, etwas rapsöl in die Pfanne , drei Baconscheiben in der Pfanne von beiden Seiten kross braten,Pfannkuchenteig darüber gießen das es einen dünnen Pfannkuchen ergibt,das Grün der Frühlingszwiebel feine Röllchen schneiden und in den Pfannkuchen geben,einmal wenden
Dip
Quark,Joghurt,Salz,Pfeffer,Zitronensaft,PiriPiri,Petersilie
Alles im Blender mixen

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (6)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (7)

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (12)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (13)

Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (18)Buchweizen Pfannkuchen mit Bacon (19)