Köfte, mit Tzatziki und Salat

YouTube player

Köfte, mit Tzatziki und Salat
Heute wurde es orientalisch. es gab Köfte aus sehr gutem Rindfleisch, gemischt mit etwas Magerquark, Semmelbröseln
und vielen orientalischen Gewürzen wie: Koriandersamen,
Kreuzkümmel, Zhug oder Chili, Nigella, Salz/Pfeffer,Paprika, sowie
Zwiebel und Knoblauch nicht zu knapp. Sie wurden oval geformt
und bekamen ein St. Feta in die Mitte.
Dazu gab es Tzatziki, wie üblich zubereitet und einen scharfen
tunesischen sehr bunten Salat aus Paprika, Gurke, Tomate,
Zitrone, Salz, Pfeffer,Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Agavendicksaft und Olivenöl. Kartoffelspalten waren die Beilage.
In das Fleisch und auf den Tzatziki kamen ” Nigella” von den Sinnesräubern, da gibt es noch mehr Gewürze in der nächsten
Zeit, die ich auch alle ausprobieren werde. Seid gespannt!

Apfel-Quark Dessert

Apfel-Quark Dessert
Magerquark, etwas Sahne, 2 Eier, Zucker, geriebene Schale von einer Bioorange, Zitronensaft und Abrieb, Apfel
Zubereritung:
Äpfel schälen und in Spalten schneiden, in eine gebutterte Form sortieren, etwas Zucker und Zitronensaft darüber geben. Den Quark mit den oben genannten Ingridenzien anmachen, über die Äpfel verteilen und bei 180° O/U Hitze backen. Lauwarm verzehren

Quarkauflauf

YouTube player

Quarkauflauf
Wir versüßen uns den verregneten Tag.
Zutaten:
Butter, Zucker, Eier, Zitronenabrieb/Saft, Magerquark, Gries, Salz, Backpulver, Rosinen, Butter, Brombeeren
Zubereitung:
Auflauf:,
1Pfund Quark, 3 Eier, 125 gr Zucker, 1 Zitrone, 75gr Weichweizengries, 2Tl. Backpulver, Rosinen,1El Butter (Butterflöckchen), Butter zum ausfetten der Form.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, Zitronenabrieb und Saft zugeben, den Magerquark  ebenso Gries, Prise Salz, Backpulver und Rosinen(die Rosinen in heißem Wasser einweichen), Das Eiweiß schaumig rühren und locker unterheben, in eine gefettete Form geben und obenauf ein paar Butterflocken, bei 180° O/U Hitze ca 50 Min. garen
Brombeerkompott