Muschelrisotto mit Zitrone

Muschel Risotto mit Zitrone (1)Muschel Risotto mit Zitrone (2)Muschel Risotto mit Zitrone (3)Muschel Risotto mit Zitrone (4)

 

Muschel-Zitronenrisotto :
Zutaten:
Reis, Miesmuscheln,Schalotten, Olivenöl, Weißwein, Kurkuma, Salzzitrone, Zitronensaft,Zitronenabrieb, Gemüsebrühe, Suppengrün, Koriandersamen,
Pfefferkörner, Wacholderbeeren,Piment, Ingwer,
Butter, Parmesam, Pflaumenkompott, Salz,
Brühe:
Suppengrün, Koriandersamen,
Pfefferkörner, Wacholderbeeren,
Piment,Ingwer,Zitronenschale
ca. 1Stunde köcheln,abgießen
Zubereitung:
Risotto :
Schalotten in Öl anschwitzen,
Risotto zugeben, leicht anrösten,
Weißwein angießen,
Kurkuma und Zitronen/Salzöl,
Zitronensaft,Zitronenabrieb,
zugeben, einköcheln ,
Brühe angießen,einköcheln,
Brühe angießen,,einköcheln
Muscheln auftauen,zugeben
etwas kalte Butter und
Parmesan zugeben ,abschmecken
Dessert:
Pflaumenkompott

Muschel Risotto mit Zitrone (5)

Muschel Risotto mit Zitrone (12)Muschel Risotto mit Zitrone (13)Muschel Risotto mit Zitrone (14)

 

Staudensellerie mit Salzzitrone

Staudensellerie mit Salzzitrone (1)Staudensellerie mit Salzzitrone (2)Staudensellerie mit Salzzitrone (3)Staudensellerie mit Salzzitrone (4)Staudensellerie mit Salzzitrone (5)Staudensellerie mit Salzzitrone (6)Staudensellerie mit Salzzitrone (7)Staudensellerie mit Salzzitrone (8)

Staudensellerie mit Salzzitrone
Zutaten:
Staudensellerie, Kartoffeln, Salzzitrone, Knochenbrühe, Olivenöl, Zwiebel, Pfeffer, Bärlauchknospen, Petersilie, Coctailtomaten, Chilli, Lorbeer, Eigelb, Salz
Zubereitung:
Die Wurzelenden und die Blattspitzen des Staudenselleries abschneiden, die einzelnen Stauden in kleine Stücke schneiden, Zwiebel hacken und in Olivenöl anschwitzen, den Sellerie zugeben und auch etwas anschwitzen, Knochenbrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chillischote und Lorbeerblatt, in einem geschlossenen Topf ca. 30 Minuten dünsten, etwas Salzzitronen unterrühren, den Sellerie von der Herdplatte ziehen, Eigelb mit Salzzitronensaft und etwas Knochenbrühe verrühren und unter das Gemüse rühren und etwas stehen lassen, nicht mehr erhitzen, mit gehackter Petersilie und in Öl eingelegte Bärlauchknospen bestreuen, servieren.
Beilage:
Pellkartoffeln, gebratene Coctailtomaten

Staudensellerie mit Salzzitrone (9)Salzzitronen und KnochenbrüheStaudensellerie mit Salzzitrone (10)

 

Staudensellerie mit Salzzitrone (25)Staudensellerie mit Salzzitrone (26)Staudensellerie mit Salzzitrone (27)

In Öl eingelegte Knospe des BärlauchsStaudensellerie mit Salzzitrone (28)

 

 

Sauerkraut, Kartoffelpü und Wellfleisch

1 (1)1 (1a)1 (2)1 (3)1a (1)1a (2)

Sauerkraut, Kartoffelpü und Wellfleisch
Zutaten :
Sauerkraut, Wellfleisch, Kartoffeln, Zwiebel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Apfelsaft, Weißwein, Milch, Butter, Pfeffer, Muskat, Salz,
Zubereitung :
Sauerkraut:
Gewürfelte Zwiebel anschwitzen, das Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Salz dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und im Dampftopf ca. 8 Min. garen
Wellfleisch:
Wellfleisch im Sauerkraut mitkochen
Kartoffelpüree :
Salzkartoffeln kochen, abgießen, stampen, Milch angießen, mit dem Schneebesen rühren, einen guten Stich Butter zugeben würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat

1b (1)1b (2)

1c (3)2 (1)

3 (1)3 (2)45

Dieses rustikale Essen ist nicht jedermanns   Sache

Marinierte Heringe

Marinierte Heringe (1)Marinierte Heringe (2)Marinierte Heringe (3)Marinierte Heringe (4)Marinierte Heringe (5)Marinierte Heringe (6)Marinierte Heringe (7)

Marinierte Heringe
Zutaten :
Matjes, Kartoffeln, Gurken, Äpfel, rote Zwiebel, saure Sahne, Joghurt, Butternilch, Apfelessig, Zucker, Pfefferkörner, Piment,Senfkörner,  Wachholderbeeren, Lorbeerblätter, Salz,
Zubereitung :
Matje (Hering) säubern, ganz oder in Stücke geteilt in eine Schüssel geben, gewürfelte Gurken und Äpfel dazu geben, ebenso eine rote Zwiebel in Ringe geschnitten, Nebenher saure Sahne und Joghurt oder wie bei uns Buttermilch, etwas Apfelessig, Salz und Zucker verquirlen und über den Fisch gießen, würzen mit Pfefferkörner, Piment, Senfkörner  und Wachholderbeeren etwas andrücken und dazugeben, außerdem noch 2-3 Lorbeerblätter, alles etwas mischen und über Nacht ziehen lassen, dazu gibt es Pellkartoffeln

Marinierte Heringe (8)Marinierte Heringe (9)

Marinierte Heringe (13)

Marinierte Heringe (16)Marinierte Heringe (17)Marinierte Heringe (18)

Miesmuscheln

Es ist MuschelzeitMiesmuscheln (3)Miesmuscheln (4)Miesmuscheln (5)Miesmuscheln (6)

Miesmuscheln:
Zutaten: Miesmuscheln,Wasser,Wein,Salz,Suppengrün,Pfefferkörner,Lorbeer,Zwiebeln, Knoblauchzehen,Piment,Senfsamen, Wacholderbeeren,
Zubereitung:
Suppengrün in kleine Würfel schneiden,dazu kleingeschnittene Zwiebel,Knoblauchzehen,Gemüse und Gewürze mit einer geringen Menge Wasser ansetzen und zur Hälfte andünsten,einen größeren Schuß Weißwein angießen,die ungeöffneten Muscheln dazu in den Topf geben,ab und zu schütteln und nach 3-4 Minuten sind sie geöffnet und gar,servieren

Miesmuscheln (7)Miesmuscheln (8)

Miesmuscheln (15).JPG

Miesmuscheln (21)Miesmuscheln (22)

Miesmuscheln (23)Miesmuscheln (24)Miesmuscheln (27)Miesmuscheln (28)