Jedes Süppchen ein Highlight

Kartoffelsuppe mit Riesengarnelen

Kartoffelsuppe mit Garnelen (1)Kartoffelsuppe mit Garnelen (2)Kartoffelsuppe mit Garnelen (3)1

Kartoffelsuppe mit Riesengarnelen
Zutaten:
Kartoffeln,Möhren,Zwiebel,Knobi,Sellerie,
Lauchzwiebeln,Gemüsebrühe,Salz,Pfeffer,
Cillyschote,Lorbeer,Prise Zucker,Majoran,
Rosmarin,Zitronenabrieb

Zubereitung:
Gemüsebrühe aus Suppengrün kochen,
Alle Zutaten würfeln,In einem Topf
Rapsöl erhitzen und gehackte Zwiebel
und Knobi anschwitzen,gewürfeltes Gemüse
zugeben,(einen kleinen Teil des Gemüses
nach dem garen zurückhalten) und leicht
anschwitzen,einen Teil der Brühe angießen
und alles garen,würzen,Die Suppe pürieren,
abschmecken,Die restlichen Gemüsewürfel wieder
zugeben.von einer dicken Möhre Zoodles raspeln.
in einer Pfanne garen,in einer zweiten Pfanne die
Riesengarnelen braten.die Suppe servieren,
in der Mitte etwas Möhrenzoodles,Riesengarnelen
aufspießen und auf den Tellerrand legen
pescetarisch

Hier wird die Gemüsebrühe gekocht

Kartoffelsuppe mit Garnelen (4)Kartoffelsuppe mit Garnelen (5)Kartoffelsuppe mit Garnelen (6)Kartoffelsuppe mit Garnelen (7)

Und hier wird jetzt die Kartoffelsuppe gekocht

Kartoffelsuppe mit Garnelen (8)Kartoffelsuppe mit Garnelen (10)Kartoffelsuppe mit Garnelen (11)Kartoffelsuppe mit Garnelen (12)Kartoffelsuppe mit Garnelen (13)Kartoffelsuppe mit Garnelen (14)Kartoffelsuppe mit Garnelen (15)Kartoffelsuppe mit Garnelen (16)Kartoffelsuppe mit Garnelen (17)

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen 2017 (1)Zwiebelkuchen 2017 (2)Zwiebelkuchen 2017 (3)Zwiebelkuchen 2017 (4)Zwiebelkuchen 2017 (5)
1

Thüringer Zwiebelkuchen
Zutaten:
ca. 500 gr Mehl (2/3 Weizenmehl – 1/3 Roggenmehl)
1 Teel Salz
ca 2 Teel. Kümmel
1 Würfel Hefe
Stich Butter
1 Teelöffel Zucker
1/4 Liter lauwarme Milch
ca. 500 gr Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
2-3 Eier
3/4 Tasse Sauerrahm
Zubereitung:
Hefe und Zucker in der Milch auflösen und in einer Mehlvertiefung das Hefestück ansetzen
Zudecken und gehen lassen
Die Butter und das Salz am Mehlrand plazieren
Wenn sich das Hefestück auf ca. das Doppelte ausgedehnt hat,alles zu einem Teig verkneten
Den Teig nochmals zugedeckt gehen lassen
Die Zwiebeln mit dem Kümmel und einer Prise Salz mit reichlich Öl in einer Kaserole glasig werden lassen
Die Eier mit dem Sauerrahm und Salz anrühren
Den Teig nochmals zusammenschlagen und ausrollen und aufs Backblech legen (mit einer Gabel einstechen)
Die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen
Die Ei/Sauerrahmmasse darübergießen
Den Kuchen nochmals gehen lassen
Bei 180-200° ca. 30-40 Min auf der Mittelschiene

Zwiebelkuchen 2017 (6)Zwiebelkuchen 2017 (7)Zwiebelkuchen 2017 (8)Zwiebelkuchen 2017 (9)Zwiebelkuchen 2017 (10)Zwiebelkuchen 2017 (11)Zwiebelkuchen 2017 (12)Zwiebelkuchen 2017 (13)Zwiebelkuchen 2017 (14)Zwiebelkuchen 2017 (15)Zwiebelkuchen 2017 (16)Zwiebelkuchen 2017 (17)Zwiebelkuchen 2017 (18)Zwiebelkuchen 2017 (19)Zwiebelkuchen 2017 (20)Zwiebelkuchen 2017 (21)Zwiebelkuchen 2017 (22)Zwiebelkuchen 2017 (23)Zwiebelkuchen 2017 (24)Zwiebelkuchen 2017 (25)Zwiebelkuchen 2017 (26)

 

Perlgraupen,Tomaten,Zwiebel

Graupen,Tomaten,Zwiebel (1)Graupen,Tomaten,Zwiebel (2)Graupen,Tomaten,Zwiebel (3)1

Graupen,Zwiebel,Tomate
Frei nach Hugh Fearnley-Whittingastall
Zutaten:
Olivenöl,Zwiebel,Perlgraupen,Gemüsebrühe,Salz,Pfeffer,DoseTomaten,Tomaten,Lorbeer,Thymian,Rosmarin,Chilli,Zucker,Zitronenzesten,
Knoblauch,Petersilie
Zubereitung:
Olivenöl erhitzen,Zwiebel weichdünsten,Graupen(Graupen vorkochen) einrühren,Brühe und Tomten zugeben aufkochen ,abschmecken
Beilage:
Schinkenspeck kross braten
You Tube:

Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (3)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (4)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (5)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (6)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (7)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (8)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (9)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (10)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (11)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (12)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (13)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (14)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (15)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (16)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (17)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (18)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (19)Zwiebelsoße,Klöße,Chicoreesalat (20)

Gemüse mit Kokossahne und Reisnudeln

gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-1agemuse-mit-kokossahnereisnudeln-1b

Gemüse mit Kokossahne und Reisnudeln:
Sellerie,Pastinaken,Möhren,Lauch,Frühlingszwiebeln,Fenchel,Chiccoree,Zwiebel
Gewürze:
Salz,Pfeffer,Prise Zucker,frischer Ingwer,frischer Kurkuma,Sambal Oelek,Rosenpaprika,Kreuzkümmel,Koriander,Knoblauch,Sojasauce,Abrieb der Zitrone
Zubereitung:
Kleingewürfelte Ziebel,Knoblauch in Erdnussöl,Kokosöl anschwitzen,das zu Julienne und Ringe geschnittene Gemüse zugeben,garen, würzen, abschmecken,Kokossahne zugeben
Reisnudeln nach Anweisung kochen, und unter das Gemüse heben.

Vegan
Servieren

gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-1cgemuse-mit-kokossahnereisnudeln-1dgemuse-mit-kokossahnereisnudeln-2gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-3gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-4gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-5gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-6gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-7gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-8gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-9gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-10gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-11gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-12gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-13gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-14gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-15gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-16gemuse-mit-kokossahnereisnudeln-1c

Polpette alla Sarda

Polpette alla Sarda - 22-11-15   (2)

Tomatensoße:
Tomaten in heißes wasser legen ,herausnehmen ,schälen-klein würfeln,
kleingeschnittene Zwiebeln in der Pfanne mit Öl anschwitzen,die Tomaten zugeben,Dose gestückelte Tomaten und Tomatenmark zugeben,köcheln,
würzen mit Salz,Pfeffer,Knobi,Lorbeeblatt,
Zucker,Paprika,Chilli,und Wein,Wasser
gut durchköcheln
Polpette:
Bio Rindergehacktes,kleingehackte Zwiebeln,
Salz,Pfeffer,Rosenpaprika,Sambal Oelek,eingeweichtes Brötchen gut mischen
zu kleinen Bällchen formen und rundherum anbraten

Tomatensauce in Auflaufform (Topf) geben,
polpette zugeben und 25 Min bei 180° in der Backröhre garen

Spaghetti kochen
Parmesan über den Teller hobeln

Polpette alla Sarda - 22-11-15   (3)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (4)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (5)

Tomaten geschältPolpette alla Sarda - 22-11-15   (6)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (7)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (8)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (9)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (10)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (11)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (12)ProbestückPolpette alla Sarda - 22-11-15   (13)

Polpette alla Sarda - 22-11-15   (14)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (16)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (17)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (15)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (18)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (20)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (19)Polpette alla Sarda - 22-11-15   (21)

Brotfrikadelle–Champignons-Gurkensalat-Radieschensalat

  • Brotfrikadelle nachgekocht/gebraten von „aufgegabelt“
  • trockene Brotreste
  •  warmer Milch
  • Zwiebeln-Frühlingszwiebelringe
  • Ei/er
  • geriebener Käse (oder Feta o.ä.)
  • Salz-Pfeffer-Knoblauch(oder Bärlauchpesto)-Kräuter (wir nahmen Liebstöckel)
  • Paniermehl
  • Öl zum braten
  • Zubereitung:
  • Brotreste in warmer Milch einweichen-es soll matschig sein
  • mit dem Kartoffelstamper zu einem Brei zerstampfen
  • Ziebeln in Öl glasig dünsten und zu dem Brotbrei geben
  • Eier-geriebener Käse-Gewürze-Kräuter unterkneten und abschmecken (unser Völlkornbrot ist mit Kümmel und Koriander,daher kaum noch Gewürze zugeben)
  • sollte die Konsitenz zu breiig sein ,etwas Paniermehl zugeben
  • die geformten Frikadellen wie üblich bratenBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Klöße -Sauce mit Pilzen -Eichblattsalat mit Rucola -Mirabellenkompott

  • Braune (dunkle Sauce)
  • Zubereitung:
  • Knochen auf dem Backblech mit ungeschälten halben Zwiebeln-Karotten-Sellerie rösten-ca 1-2 Stunden
  • alles in einen Topf geben-mit einer Flasche Rotwein und Brühe und einem Schuss Balsamicoessig aufgießen-einige Lorbeerblätter-Pfeffer-Salz-etwas Honig zugeben-2 Stunden einreduzieren-die Reduktion abgießen und abschmecken mit Sahne-Pfeffer . Gebratene Champignons zugeben
  • Eichblattsalat mit Rucola:
  • waschen-rupfen-Zitrone-Öl-Kräutersalz-Pfeffer-Honig
    gekochte rote Bete in Scheiben reinschneiden
  • Klöße:
  • Kloßteig teilen-zu 4 Klößen formen -in die Mitte geröstete Weißbrotbröckchen geben
  • Mirabellenkompott:
  • Mirabellen von der StreuobstwieseBildBild
  • Die gerösteten Knochen
  • BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Brühe für die kommende Woche

  • Zubereitung:
  • Knochen-Sellerie-Karotten-Porree-Zwiebeln mit Salz-Pfeffer-Piment-1 bis 2 Stunden kochen
  • abgießenBildBild

Gemüsepuffer-Tsatsiki-Blumenkohlsalat (vegetarisch)

  • Zutaten:
  • Petersilienwurzel-Pastinaken-Kartoffeln-Sellerie-Möhren-Zucchini-Lauch-Zwiebeln-Peperoni-Petersilie-Basilikum-Rosmarin-Dill-Zitronenzesten-Salz-Pfeffer-Ei-Mehl-Muskat
  • Zubereitung:
  • Gemüse Schälen-raspeln-Ei,Mehl (Weizenmehl oder auch Kichererbsenmehl) untermengen -würzen -inder Pfanne langsam braten
  • Diese Puffer wurden mit Weizen- und Kicherbsenmehl gebraten
  • Beilagen:
  • Tsatsiki und Blumenkohlsalat
  • BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild