Canneloni

Canneloni
Zutaten:
Canneloni, Gemüse, Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, Champignon, Olivenöl, Tomaten, Weißwein, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, Butter, Olivenöl, Mehl, Muskat, Bio Gehacktes, Petersilie, Harissa
Tomatensauce:
Gemüse (Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, ) und Champignon kleinschneiden, in Olivenöl anschwitzen, geschnittene Tomaten dazu, alles zusammen garen, pürierte Tomaten (Flasche), und ein Schuß Weißwein angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, alles gut köcheln
Bechamelsauce:
Butter/Ölmischung erhitzen, eine gehäuften Esslöffel Mehl zugeben, verrühren, Milch angießen, zu einer sämigen Sauce köcheln, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat,
Gehacktes (Bio,Rind),
Gehacktes, 1-2 Eier, gehackte Zwiebel, Knobi, gehackte Champignon, Strauß Petersilie, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Harissa, alles gut vermengen
Zubereitung:
die Hackmasse in die Canneloni füllen (Spritzbeutel), in einer Auflaufform einen Tomatensaucenspiegel einfüllen, die Canneloni darauf legen, Tomatensauce,Bechamelsauce darüber geben, obenauf geriebenen Käse streuen, Backofen O/U Hitze bei 180° ca 45. Minuten backen.
Gemischter Blattsalat mit Wildkräuter Blüten

Canneloni (2).jpg

Canneloni (1).JPG

Canneloni (3).JPG

Canneloni (10).JPG

Canneloni (16)Canneloni (17)Canneloni (18)

Canneloni (23)Canneloni (24)Canneloni (27)Canneloni (29)

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten, Hackbällchen

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen
Krautsalat
Anmachen:
Spitzkohl in feine Streifen schneiden,Salz und Prise Zucker zugeben und gut verkneten, etwas stehen lassen das gebildete Wasser abgießen, anmachen ,mit
Pfeffer,Chilli,Majoran,Kümmel,weißer Essig,Zwiebel,Rapsöl,frisch geriebenen Meerrettich
Tzatziki
Anmachen:
Gurke schälen,entkernen,fein raspeln,Salz und etwas Zucker zugeben,stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,
Kartoffelspalten:
Kartoffel schälen,in Spalten schneiden,ein Blech mit Backpapier auslegen, , die Kartoffeln verteilen, grobes Salz, Paprikapulver, Thymian und alles mit Olivenöl besprühen
dazu kleine Hackbällchen

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (1)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (2)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (3)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (4)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (5)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (6)

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (18).JPG

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (2).JPG

Paprika in Kokosmilch,Gewürzreis

Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis

Paprika in Kokosmilch,Gewürzreis
Zutaten:
Pfeffer,Chilli, Knobi, Zitronengras, Zucker, indonesisches Lorbeerblatt, Zitronenschale, Reis, Salzgemüse, Kurkuma, Paprikapulver, Eier, Ras el Hanut, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Sojasauce, Harissa, Fischsauce,
Zubereitung:
Paprika waschen, in Stücke schneiden, in Kokosöl andünsten, Kokosmilch angießen, garen,würzen, mit Salz, Pfeffer,Chilli, Knobi, Zitronengras, Zucker, indonesisches Lorbeerblatt, Zitronenschale, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Sojasauce, Harissa
Reis:
Reis kochen,in Kokosöl anbraten, mit Salzgemüse , Pfeffer, Chilli, Sojasauce, frischen Kurkuma, Zucker, Paprikapulver, Ras el Hanut, Fischsauce,
Omelette:
geschlagene  Eier,Salz, Pfeffer dünne Omelette braten, in Streifen schneiden, über den Reis verteilen

Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (1)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (2)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (3)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (4)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (5)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (6)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (7)

Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (14)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (15)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (16)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (17)Paprika in Kokosmilch und Gewürzreis (18)

Hollundersuppe, Bisquitküchlein

Hollundersuppe mit Bisquitküchlein
Hollundersuppe:
Zutaten:
Hollunderbeeren, Zucker, Zitronenschale, Zimt, Stärke,
Zubereitung:
Beeren mit der Gabel von den Dolden streifen.
Mit Wasser kochen.in einem Tuch (Stoffwindel) abtropfen lassen .
Den Saft mit Zucker – Zitronenschale – Zimt aufkochen,
Bei Bedarf mit Wasser etwas verdünnen . Mit etwas Stärke abbinden .
Heute wurde Hollundersaft aus dem Tiefkühler verwendet
Bisquit:
Zutaten:
4 Eier, 100 gr Zucker, 80 gr Mehl, 80 gr Speisestärke, Prise Salz,
Zubereitung:
Eier trennen, Eiweiß schlagen mit einer Prise Salz, Eigelb schaumig aufschlagen, Zucker zugeben und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat, das Eigelb unterheben, Mehl und Stärke auf die Masse sieben und vorsichtig unterheben,
Die Bisquitmasse in kleine Silikonförmchen füllen, Backröhre auf 200° O/U erhitzen die und die Törtchen 15-20 Minuten goldbraun backen

Hollundersuppe,Bisquitküchlein (1)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (2)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (3)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (4)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (5)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (6)

Hollundersuppe,Bisquitküchlein (7)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (8)

Hollundersuppe,Bisquitküchlein (18)Hollundersuppe,Bisquitküchlein (19)

Hollundersuppe,Bisquitküchlein (20).JPG

Hollundersuppe,Bisquitküchlein (23).JPG

Navets,Kartoffelgratin, Salate

Navets,Kartoffelgratin, Salat
Zutaten:
Navets, Rapsöl, Weißwein, Salzzitrone, Chillisauce, Lorbeerblätter, Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Sahne, Kartoffeln,Butter, Milch, Muskat, Parmesan, Bärlauch, Olivenöl, Punterella, Pflücksalat,
Navets
Zubereitung:
Navets schälen ,in Stifte schneiden, in Öl anschwitzen, Weißwein angießen,würzen mit Salzzitrone, einige Tropfen Chillisauce, Lorbeerblätter, Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, garen, zum Schluß einen Schuß Sahne angießen,
Kartoffelgratin:
festkochende Kartoffeln schälen in Scheiben schneiden, in eine gebutterte Form schichten, Gemisch aus Milch und Sahne angießen, würzen,
mit Salz, Pfeffer, Muskat, darüber geriebenen Parmesan geben, im Backofen bei 180-200° Umluft ca. 20 Minuten garen
Beilage:
gehackter Bärlauch mit Olivenöl und groben Meersalz
Punterella und Bunter Pflücksalat,Vegetarisch

Vegetarisch

Navets,Kartoffelgratin,Salat (1)Navets,Kartoffelgratin,Salat (2)

Das Gratin hat doch einige Röstaromen  !!!Navets,Kartoffelgratin,Salat (3)Navets,Kartoffelgratin,Salat (4)Navets,Kartoffelgratin,Salat (5)

Navets,Kartoffelgratin,Salat (8).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (9).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (10)Navets,Kartoffelgratin,Salat (11)Navets,Kartoffelgratin,Salat (12)

Navets,Kartoffelgratin,Salat (15).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (16)Navets,Kartoffelgratin,Salat (17)

Medaillons und Kartoffelstampf mit Bärlauch und Paprikagemüse

schnippelboy - Kopie

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (1)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (2)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (3)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (4)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (5)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (6)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (7)

Medaillons und Kartoffelstampf mit Bärlauch
und Paprikagemüse
Zutaten:
Fleisch,Salz, Pfeffer,Butter,Öl, Kartoffeln, Olivenöl, Milch, frischer Bärlauch, Paprika, Weißwein, Zucker, Chillysauce
Fleisch:
Medaillons aus der Lende, In Butter-Ölgemisch braten, würzen mit Salz und Pfeffer
Kartoffelstampf:
Kartoffel kochen,abgießen,etwas Wasser zurück halten,schälen,mit etwas Salz die Kartoffeln stampfen, etwas Olivenöl unter rühren, klein gehackten Bärlauch zu geben und alles gut verrühren,
Paprika:
Paprika in feine Streifen schneiden, in Olivenöl dünsten, etwas Weißwein, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, und etwas Chillysauce, bißfest fertig garen, Kaiserschoten im Kartoffelwasser kurz blanchieren und zu dem Paprika geben.

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (27).JPG

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (34).JPG

Nasi Goreng mit Meeresfrüchten

Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (1)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (2)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (4)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (7)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (8)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (9)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (10)Nasi Goreng mit Meeresfrüchten,Dessert (11)

Nasi Goreng mit Meeresfrüchten
Zutaten:
Reis, Suppengrün, Meeresfrüchte, Erdnußöl, Salz, Zucker, Sambal Oeleg, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Kurkuma, Curry, Chillischote, Ketjap Manis, Sojasauce, geröstetes Sesamöl, Misopaste, Zitronengras, Paprikapulver, Zwiebel, Knobi,
Zubereitung:
In Erdnußöl Juliennes von Suppengemüse und Zwiebel und Knobi anschwitzen,garen,
gekochten Reis zugeben und würzen mit wenig Salz, Zucker, Sambal Oeleg, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Kurkuma, Curry, Chillischote, Ketjap Manis, Sojasauce, geröstetes Sesamöl, Misopaste, Zitronengras, alles gut vermengen und erhitzen, gebratene Meeresfrüchte (kurz gebraten mit etwas Salz und scharfem Paprikapulver


Marinierter Hering, Rote Bete Salat, Bratkartoffeln

Pescetarisch

Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (5)Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln
Zutaten:
Hering, Kartoffeln, Rote Bete, Joghurt, Buttermilch, Gewürzkörner, Piment, Pfeffer, Wacholder, Senfsaat, Nelke, Zucker,Salz, Lorbeer, Apfel,Gewürzgurke ,Zitronensaft, Zitronenabrieb, Zwiebel, Balsamicoessig, Walnußöl, Rote Betegewürz
Marinade :
Joghurt, Buttermilch, Gewürzkörner, Piment, Pfeffer, Wacholder, Senfsaat, Nelke, Zucker,Salz, Zitronensaft, Zitronenabrieb, alles im Blender zerkleinern, die Herings Filets in Stücke teilen, ein paar Gewürzkörner dazugeben, dazu noch Lorbeer, klein gestückelten Apfel, kleingestückelte Gewürzgurke, sowie eine halbe Zwiebel in Scheiben geschnitten, alles über den Hering geben, und die abgeschmeckte Marinade darüber gießen, und noch gehackten Dill darauf geben,etwas ziehen lassen.
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, Warm (heiß)schälen
in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Beilage :
Bratkartoffeln

1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (3)1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (4)1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (5)

1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (7).JPG

1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (18).JPG

1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (25)1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (26)1Marinierter Hering,Rote Bete Salat, Bratkartoffeln (27)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch, Tomatensugo, Gurkensalat

Was Neues aus der Küche

Vegetarisch

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (1)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (2)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (3)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (4)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (5)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (6)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (7)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat
Zutaten:
Kartoffeln, Bärlauch, Tomaten, Mandeln, Kartoffelmehl, Ei, Salz, Pfeffer, Muskat, Butterschmalz. Olivenöl, Zucker, Zitronenabrieb, Thymian, Chillischote, roten Paprika, Lorbeer,
Kartoffelschnecken:
Pellkartoffeln kochen, etwas abkühlen,schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat etwas Kartoffelmehl und ein Ei unterheben und gut vermengen, auf einem gemehlten Brett ausrollen, gehackten Bärlauch darauf verteilen und rollen, im Kühlschrank etwas kaltstellen ,dann läßt sich die Rolle besser schneiden, in Butterschmalz in einer Eisenpfanne beidseitig goldbraun braten.
Bärlauch:
Grob hacken, in einem Hächsler mit Olivenöl,Salz und Mandeln fein hächseln
Tomatensugo:
Zwiebel,Knobi fein schneiden in Olivenöl anschwitzen, kleingeschittene Tomaten und Rotwein zugeben und köcheln lassen,würzen mit : Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronenabrieb, Thymian, Chillischote, roten Paprika, Lorbeer, einreduzieren, notfalls noch etwas Wasser wieder angießen, abschmecken

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (8)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (9)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (10)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (11)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (21)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (22)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (23)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (24)

Bär

Kartoffelsalat mit Bärlauch und pochierten Eiern

Das Pesto ist für kommende Mahlzeiten

Kartoffelsalat mit Bärlauch und pochierten Eiern

Vegetarisch

Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (1)Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (2)Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (3)Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (4)Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (5)

Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (6)Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern
Zutaten:
Kartoffeln, Barlauch, Gemüsebrühe, Senf, Salz ,Pfeffer, Zucker, Essig, Eier
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren, Senf, Salz ,Pfeffer, Zucker, Essig zugeben Brühe angießen (grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe) anschließend Öl zugeben, grobgehackten frischen Bärlauch unterheben
Pochierte Eier:
Wasser zum kochen bringen guten Schuß Essig zugeben, in kreisendes ,simmerndes Wasser die Eier zugeben, ca. 3 Minuten und dann mit einer Schaumkelle herausnehmen

Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (7).JPG

Kartoffelsalat mit Bärlauchund pochierten Eiern (12)