Salzzitrone


Salzzitronen - 5..15   (1)

Salzzitrone:
Biozitronen in der Mitte dreiviertel einschneiden,in ein Schraubglas füllen,mit Zitronensaft aufgießen.Auf ein 500ml Glas etwa einen Esslöffel Salz geben.
Das Glas verschließen,ca 6 Wochen im Kühlschrank lagern.
Verwendung:
Fisch-Geflügel-Gemüse-Soßen
kleingeschnittene Stücke sowie den Saft mitkochen oder dünsten
Je länger die Biozitrone lagert umso intensiver der Geschmack
Wichtig: Immer mit Zitronensaft auffüllen,das die Zitronen bedeckt sind.

Salzzitronen - 5..15   (2)

Ein Genuß oder Ofengemüse,Couscous,Humus (vegan)


Bilderrahmen - 2014.09.25 14.40.37 - (Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (1)

Ofengemüse:

Zucchini,Auberginen,Tomate,Paprika,Kürbisspalten

Olivenöl,Salz

Humus/Kicherbsen-Sesam Püree :
250 gr. Kichererbsen
4 Stck Knoblauchzehen
150 gr. Tahin (Sesammus)
3 Stck Zitronen( Zitronensaft)
Salz
Zubereitung:
Kichererbsen aus dem Glas ,abtropfen
alle Zutaten in eine Schüssel und mit dem Pürierstab mixen
mit Salz abschmecken
Das Püree sollte die Konsistenz von Mayonaise haben

Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (2) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (3) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (4) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (5) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (6) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (9) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (11) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (12) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (13) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (15) - Kopie Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (16) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (17) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (19) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (20) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (21) Ofengemüse-Couscous-Humus - 25.9.14   (22)

Schollenroulade mit Zitrone-Reis-Tomatensauce-Salat (pescetarisch)


Schollenroulade:

Schalotten klein schneiden

Salzzitronenstückchen (Zitronenabrieb)

Zitronensaft

alle Zutaten vermengen und auf die Hautseite des Filets streichen-rollen

mit Salz und Pfeffer würzen

auf das Dämpfsieb legen und auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen

ca. 5 Minuten garen lassen

Sauce:

Zwiebel fein würfeln und in heißem Öl anschwitzen

Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten

mit Wein ablöschen

würzen mit Sambal Oelek-Salz-Pfeffer-Prise Zucker-Majoran

aufkochen lassen – kurz vor dem servieren noch kleingeschnittene Basilikumblätter zugeben

Beilagen:

Reis

Salat(Eisbergsalat-Rucola)

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild