Weiße Rüben

Vegetarisch

Weiße Rüben (1)Weiße Rüben (2)Weiße Rüben (3)Weiße Rüben (4)Weiße Rüben (5)

1.JPG

Weiße Rüben:

Die Rüben schälen,stückeln,in heißem Öl anschwitzen,Weißwein angießen,,würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Zitronenabrieb,dünsten,das gesäuberte Grün der Knollen kleinschneiden und mitdünsten,Zum Schluß etwas Zitronensaft und Creme Fraiche einrühren,abschmecken
Beilage :
Pellkartoffeln,ein paar Erbsen, und einen Salat,wir sollten ja schließlich satt werden

Weiße Rüben (6).JPG

 

Weiße Rüben (11).JPG

Weiße Rüben (14).JPG

Gefüllte Hokkaido

Ursprünglich gesehen bei https://www.instagram.com/machmalwasleckeres/

die Füllung ist nach eigenem Gusto

Vegetarisch

Gefüllte Hokkaido (1)Gefüllte Hokkaido (2)Gefüllte Hokkaido (3)Gefüllte Hokkaido (4)

1.JPG

Gefüllter Hokkaido,Reis,Tomatensalat
Kürbis Füllung:
Zubereitung:
Gewürfelte Zwiebeln in Öl anschwitzen, Egerlinge kleinschneiden und zu den Zwiebeln geben,braten,blanchierter,grobgehackter Spinat unterheben ,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat,und zusammen garen,abkühlen lassen, Ricotta vorbereiten, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,alles zusammen rühren,abschmecken,in die ausgehöhlten kleinen Hokkaidos füllen,Deckel wieder aufsetzen,einölen,und grobes Salz darüberstreuen,in der Backröhre bei 180°-200° O/U ca. 45 Minuten garen
Beilagen:
Reis
Tomatensalat

Gefüllte Hokkaido (5).JPG

Gefüllte Hokkaido (7).JPG

Gefüllte Hokkaido (13)Gefüllte Hokkaido (14)

Gefüllte Hokkaido (17)Gefüllte Hokkaido (18)

Lila Kartoffeln,Guacamole,Salate

Vegetarisch

Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (1)Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (2)Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (3)Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (4)Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (5)

1

Lila Kartoffeln,Guacamole,Salate
Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados,Knoblauch ,Salz,1 Tomate
Pfeffer,Chilli,halbe Zitrone Saft und Abrieb
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel
das Fruchtfleisch herauslösenmit dem Chilli,Knoblauch,
eine Prise Piment
Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne, Zitrone,Dill würzen und anmachen
Feldsalat:
Salat gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Nussöl
Beilage:
Lila Kartoffeln

Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (6).JPG

Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (14)Lila Kartoffel,Guacamole,Salate (15)

Zwiebelkuchen

Das ist der Kuchen in Thüringen

Zwiebelkuche (1)Zwiebelkuche (2)

Zwiebelkuche (22).JPG

1.jpg

Thüringer Zwiebelkuchen
Zutaten:
ca. 500 gr Mehl (1/2 Weizenmehl –
1/2 Roggenvollkornmehl)
1 Teel Salz
ca 2 Teel. Kümmel
1 Würfel Hefe
Stich Butter
1 Teelöffel Zucker
1/4 Liter lauwarme Milch
800 gr Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
4 Eier
3/4 Tasse Sauerrahm
Zubereitung:
Hefe und Zucker in der Milch auflösen und in einer
Mehlvertiefung das Hefestück ansetzen
Zudecken und gehen lassen
Die Butter und das Salz am Mehlrand plazieren
Wenn sich das Hefestück auf ca. das Doppelte
ausgedehnt hat,alles zu einem Teig verkneten
Den Teig nochmals zugedeckt gehen lassen
Die Zwiebeln mit dem Kümmel und etwas Salz
mit reichlich Öl in einer Kasserolle glasig werden lassen
Die Eier mit dem Sauerrahm und Salz anrühren
Den Teig nochmals zusammenschlagen und ausrollen
und aufs Backblech legen (mit einer Gabel einstechen)
Die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen
Die Ei/Sauerrahmmasse darübergießen
Den Kuchen nochmals gehen lassen
Bei 180-200° ca. 30-40 Min auf der
Mittelschiene ausbacken

Zwiebelkuche (10).JPG

Zwiebelkuche (16).JPG

Zwiebelkuche (20).JPG

 

Zwiebelkuche (23).JPG

 

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin (1)Kartoffelgratin (2)Kartoffelgratin (3)Kartoffelgratin (4)

Kartoffelgratin (5).jpg

Kartoffelgratin,Rote Beete/Gurkensalat
Zutaten:
KartoffelnMilch,Sahne,Salz,Pfeffer,Muskat,Käse(zum reiben)Rote Beete,
Rote Beete Gewürz,Zwiebel,Balsamico Essig,Walnußöl,Salatgurke,Zucker,
Zitronensaft,saure Sahne,Dill
Zubereitung:
Kartoffeln schälen,in Scheiben schneiden,in eine gebutterte Form sortieren
eine Milch/Sahne Mischungherstellen mit Salz,Pfeffer,Muskat würzen ,über
die Kartoffeln gießen und mit geriebenem Käse bestreuen,im Ofen bei
180°-200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen.
Rote Beete Salat:
Rote Beete kochen,in Scheiben schneiden,würzen mit Rote Beetegewürz,Salz,
Pfeffer,rote Zwiebel,Balsamico Essig,Walnußöl würzen, abkühlen
Gurken Salat:
Gurke schälen in Scheiben hobeln,mit etwas Salz und Zucker mischen ,nach
einiger Zeit abgießen ,ausdrücken,wüzen mit Pfeffer,Zitronensaft,Sahne,oder
saure Sahne und Dill
Dip:
Quark(20%),Salz,Pfeffer,Pr. Zucker,etwas Zitronensaft,ein paar Tropfen
PiriPiri,und viel Dill,alles im Standmixer mixen

Kartoffelgratin (6).JPG

Kartoffelgratin (18).JPG

 

Pastinaken/Petersilienwurzelsuppe

Vegetarisch/Pescetarisch

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (1)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (2)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (3)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (4)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (5)

1.jpg

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe
Suppe:
Zutaten:
Pastinaken,Petersilienwurzel,Kartoffel,Rapsöl, 1 Chillischote,
Salz,Pfeffer,Majoran,Rosmarin,
Kurkuma,Bio-Zitronenschale,Sahne,Lachs,Tomaten,Petersilie
Zubereitung
Das Gemüse sowie eine Kartoffel schälen und in Stücke schneiden,
(Zuvor eine gut gewürzte Gemüsebrühe kochen,mit allem was dazu
gehört)Gemüsestücke in heißem Rapsöl halbwegs gardämpfen.die
Gewürze dazugeben: 1 Chillischote,Salz,Pfeffer,Majoran,Rosmarin,
Kurkuma,Bio-Zitronenschale,weitergaren,restliche Gemüsebrühe
angießen,wenn alles gar ist mit dem Mixstab fein pürieren,
abschmecken mit einem Schuß Sahne,
Topping:
1 Scheibe Lachs braten,2 kleine Tomaten würfeln,Petersilie klein
hacken,und als Topping auf die Suppe geben

 

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (6).JPG

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (9).JPG

Zutaten für die GemüsebrühePastinaken-Petersilienwurzelsuppe (10).JPG

Lachs

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (11).JPG

Tomaten

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (13).JPG

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (12)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (14)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (15)

Saltimbocca mit mediteranem Kartoffelstampf

Saltimbocca (1)Saltimbocca (2)Saltimbocca (3)Saltimbocca (4)Saltimbocca (5)

1.jpg

Saltimbocca mit mediteranem Kartoffelstampf
Kalbsschnitzel:
Die Schnitzel mit je einer Scheibe Parmaschinken und einem Salbeiblatt belegen, rollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Röllchen in 3 EL heißer Butter etwa 2 bis 3 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen, die untere Seite mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.
Den Bratenfond mit dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. 2 EL Butter mit dem Schneebesen unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
DieRöllchen in der Sauce ein paar Min. garen und dann servieren.
Mediterraner Kartoffelstampf
Salzkartoffel kochen,etwas Kochwasser zurückhalten , abgießen, mit Olivenöl stampfen,nicht zu fein,
würzen mit Thymian,Majoran,Basilikum
Schwarze Möhren:
Möhren schälen, dicke Möhren halbieren,würzen mit Salz, Prise Zucker,in der Pfanne mit Butter dämpfen,Deckel geschlossen

Saltimbocca (6)Saltimbocca (7)

Saltimbocca (13).JPG

Saltimbocca (19).JPG

Saltimbocca (21).JPG

Schwarzwurzel mit Gorgonzolasauce

Vegetarisch

schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-1schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-1a1.jpg

Gorgonzola Soße:
Butter,Sahne,Milch,Käse,Pfeffer
Zubereitung:
Butter ,Milch,Sahne,den kleingewürfelten Käse schmelzen lassen,leicht köcheln und mit Pfeffer abschmecken
Ofenkartoffeln:
Kartoffeln schälen,halbieren auf das geölte Blech geben,salzen,Thymian darüberstreuen,im Backofen bei 180° Umluft ca.20-25 Minuten garen
Schwarzwurzel:
Schwarzwurzel schälen,sofort in Zitronenwasser legen,In Wasser mit Zitrone (Essig geht auch) ca 20-25 Minuten al dente kochen ,in die Käsesoße legen servieren.
(Hände mit Öl reinigen,besser noch Handschuhe beim schälen anziehen)
Feldsalat:
Salat gründlich waschen und putzen

Dressing:
Essig,
süßer Senf,Zwiebeln,Salz,Pfeffer,Balsamicoessig,Rapsöl

schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-1f-768x347schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-2-768x602schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-3-768x432schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-6-768x558schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-8-768x424schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-9-768x432schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-12-768x704schwarzwc3bcrzel-mit-kc3a4sesoc39feofenkartoffelnfeldsalateivegetarisch-15-768x432

Garnelen auf Tomaten

Garnelen auf Tomate (1)Garnelen auf Tomate (2)

1.JPG

Garnelen in Tomate:
Zutaten:
Ungeschälte Garnelen,kleine Strauchtomaten,Zwiebeln
Erbsschoten,Olivenöl,Knobi,Weißwein,Salz,Chilli,
Zubereitung:
Die Garnelen pellen,
den Darm entfernen,Tomaten kurz mit kochendem Wasser
übergießen,enthäuten und in kleine Würfel schneiden.den weißen
Zwiebel klein schneiden,in einem Topf die
Tomatenwürfel und Zwiebeln und den gehackten Knobi
andünsten,mit Weißwein ablöschen,Erbsschoten kurz blanchieren
und zu den Tomatenwürfel geben,etwas einkochen,würzen mit
Salz und Chilli,zur gleichen Zeit die Garnelen in einer Pfanne in
Olivenöl braten würzen mit Salz,Pfeffer,Paprika
den Tomatensud in eine Schüssel geben die Garnelen darüber
verteilen
Baguette:
Mehl,Trockenhefe,Salz,Löffel Zucker,lauwarmes Wasser und einen
Esslöffel Olivenöl,Rosmarin
In der Küchenmaschine einen Teig kneten , gehen lassen,
2 Baguettes formen bei 180° O/Unterhitze ca.25-30 Min, backen
Dessert:
Quitten Quarkspeise

Garnelen auf Tomate (3)Garnelen auf Tomate (4)Garnelen auf Tomate (5)Garnelen auf Tomate (6)Garnelen auf Tomate (7)Garnelen auf Tomate (8)Garnelen auf Tomate (9)Garnelen auf Tomate (10)Garnelen auf Tomate (11)

Gefüllte Paprika mit Kritharaki

Gefüllte Paprika mit Kritharaki (1)Gefüllte Paprika mit Kritharaki (2)Gefüllte Paprika mit Kritharaki (3)Gefüllte Paprika mit Kritharaki (4)Gefüllte Paprika mit Kritharaki (5)

1.JPG

Gefüllte Paprika und kleine Tomaten
Bio Gehacktes-Halb und Halb: Hackfleischmasse mischen mit Eigelb,Salz-Pfeffer,Zwiebel,Knobi,PiriPiri,Paprikapulver SambalOelek,Thymian,Majoran,
Zubereitung:
Paprika waschen,entkernen,ebenso anderen Gemüse mit der Hackfleischmasse füllen,würzen,Salz,Pfeffer,nach einer Weile etwas Brühe und einen Schuß Sahne zugeben,bei 180° ca. 40 Minuten,Deckel geschlossen ,garen
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Beilagen:
Kritharaki

Gefüllte Paprika mit Kritharaki (6)Gefüllte Paprika mit Kritharaki (7)

Gefüllte Paprika mit Kritharaki (11)

Gefüllte Paprika mit Kritharaki (14)

Fuschenkraut

Fuschenkraut
(Milchsauer eingelegter Weißkohl)
Kümmelkartoffeln
(Kartoffeln halbiert ,Kümmel und Salz auf die Schnittfläche,auf ein geöltes Blech legen und auf die Schale auch Kümmel und Salz geben, in der Backröhre bei 180° ca. 25-30 Minuten garen)
Krosser Schinkenspeck
In einer Pfanne kurz von beiden seiten braten
Obstsalat
Mango,Kaki,Banane,Birne,Apfel,Granatapfel Kerne,Zitronensaft,Agavendicksaft

Fuschenkraut (2)Fuschenkraut (3)

1.JPG

Fuschenkraut (4)Fuschenkraut (5)

Fuschenkraut (8)Fuschenkraut (9)Fuschenkraut (10)

Fuschenkraut (13)Fuschenkraut (14)

Fuschenkraut (17).JPG

Nasi Goreng

Nasi Goreng .. (1a).JPGNasi Goreng .. (2)Nasi Goreng .. (3)Nasi Goreng .. (4)

Nasi Goreng
Reis kochen ,beiseite stellen, abkühlen
Zutaten:
Reis,,Zwiebel,Knobi,Hähnchenfleisch (vom Vortag);Möhren,Lauch
Knollensellerie,Staudensellerie,FrühlingszwiebelSalz,Sambal Oelek,

Fischsauce,Sojasauce,Zucker,Kurkuma,
Curry,Koriandersamen,Kreuzkümmel,Ingwer Sirup,
Zubereitung:
Wok mit Rapsöl erhitzen, Zwiebel , Knobi und Hähnchenfleisch
anschwitzen,Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen,
wieder Öl erhitzen,Möhren(feingestiftelt),Knollensellerie,Kohlrabi,
die Möhren
sollten noch etwas Biss haben,den abgekühlten Reis zugeben ,
vermengen,die Gewürze in kleinen Dosen zugeben,gut untermischen,
das Fleisch zugeben und nochmals richtig erwärmen,
Obstsalat:
Mango,Kiwi,Mandarine,Trauben (helle und und blaue)Birne,Apfel
Alle Zutaten waschen und kleine Würfel schneiden,die Trauben halbieren,Zitronensaft und Agaven Dicksaft zugeben und alles vermengen

Nasi Goreng .. (5)Nasi Goreng .. (6)

Nasi Goreng .. (9)Nasi Goreng .. (10)Nasi Goreng .. (11)

Nasi Goreng .. (14)Nasi Goreng .. (15)Nasi Goreng .. (16)

Nasi Goreng .. (20)Nasi Goreng .. (21)

Perlhuhn, Kartoffel/Pastinaken Stampf, Bunter Salat

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (1)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (2)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (3)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (4)

1.JPG

Perlhuhn,Kartoffel/Pastinaken Stampf,Bunter Salat
Perlhuhn.
Huhn waschen ,abtupfen Salz außen und innen,Paprikapulver außen und innen, etwas einreiben,in die Kasserolle etwas Öl geben,das Huhn einsetzen, etwas Öl über das Huhn, Suppengrün kleinschneiden, rund um das Huhn geben, ein klein wenig Wasser angießen,die Backröhre auf 200° aufheizen,Nach etwa 40 Minuten noch etwas Wasser angießen,nach einer stunde Deckel abnehmen das das Huhn schön braun wird,nach 1Stunde und 15 Minuten sollte das Perlhuhn gar sein, das Huhn herausnehmen , die Flüssigkeit und das Gemüse in einen kleinen Topf umfüllen, mit dem Zauberstab alles fein pürieren, wenn nötig noch etwas Flüssigkeit zugeben und aufkochen,die entstandene Soße abschmecken
Kartoffel/Pastinaken Stampf:
Kartoffel+Pastinake schälen und etwas klein schneiden.die Kartoffeln in gesalzenes Wasser geben und aufkochen , nach ca 15 Min. die Pastinaken zugeben und beides noch ca. 20 Min. kochen, Wasser abgießen,stampfen etwas Muskat und etwas Butter zugeben ,Milch angießen und mit dem Schneebesen noch kräftig durchrühren,abschmecken
Bunter Salat:
Salat waschen, rupfen, und trocken schleudern.
Dressing:
Zitronensaft,Agaven Dicksaft,Walnußöl,Kräutersalz,Pfeffer

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (6).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (11).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (15)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (16)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (17)

Pasta mit Kürbis

Vegetarisch

Pasta mit Kürbis (1)Pasta mit Kürbis (2)Pasta mit Kürbis (3)Pasta mit Kürbis (4)

1.JPG

Pasta mit Kürbis
Kürbis :
Kürbis,Pasta (Pappardelle) ,Basilikum,Parmesan,Knobi (4-6), Öl(Olivenöl,),PiriPiri,Salz,Pinienkerne
Zubereitung:
Kürbis in Würfel schneiden, Knobi,Salz,Pfeffer,alles zusammen in einen Bräter geben,etwas Olivenöl darüber geben und alles gut vermengen,Backofen auf ca. 180°-200°erhitzen, etwa 40-50 Min. braten bis der Kürbis weich ist,und die Ränder der Kürbiswürfel etwas karamellisiert sind,immer wieder mal ümrühren,Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas röstenDie Pasta nach Anleitung bissfest kochen, die Nudeln abgießen,den Kürbis mit Saft zu den Nudeln geben, würzen mit Salz und Pfeffer,abschmecken, auf den angerichteten Teller noch etwas Basilikum und Parmesan und Pinienkerne geben

Pasta mit Kürbis (5).JPG

Pasta mit Kürbis (9)Pasta mit Kürbis (10)

Pasta mit Kürbis (13).JPG

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat

Vegetarisch

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (1)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (2)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (3)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (4)1

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat
Quark :
Quark,Buttermilch, Kräutersalz, Lauchzwiebeln,Schnittlauch,Basilikum,glatte Petersilie , Dill , die Kräuter und Zwiebel fein hacken, etwas Buttermilch zugeben, alles verrühren
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (5)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (6)

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (10)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (11)

Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (14)Quark,Kartoffeln,Gurkensalat,, (15)