Perlhuhn, Kartoffel/Pastinaken Stampf, Bunter Salat

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (1)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (2)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (3)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (4)

1.JPG

Perlhuhn,Kartoffel/Pastinaken Stampf,Bunter Salat
Perlhuhn.
Huhn waschen ,abtupfen Salz außen und innen,Paprikapulver außen und innen, etwas einreiben,in die Kasserolle etwas Öl geben,das Huhn einsetzen, etwas Öl über das Huhn, Suppengrün kleinschneiden, rund um das Huhn geben, ein klein wenig Wasser angießen,die Backröhre auf 200° aufheizen,Nach etwa 40 Minuten noch etwas Wasser angießen,nach einer stunde Deckel abnehmen das das Huhn schön braun wird,nach 1Stunde und 15 Minuten sollte das Perlhuhn gar sein, das Huhn herausnehmen , die Flüssigkeit und das Gemüse in einen kleinen Topf umfüllen, mit dem Zauberstab alles fein pürieren, wenn nötig noch etwas Flüssigkeit zugeben und aufkochen,die entstandene Soße abschmecken
Kartoffel/Pastinaken Stampf:
Kartoffel+Pastinake schälen und etwas klein schneiden.die Kartoffeln in gesalzenes Wasser geben und aufkochen , nach ca 15 Min. die Pastinaken zugeben und beides noch ca. 20 Min. kochen, Wasser abgießen,stampfen etwas Muskat und etwas Butter zugeben ,Milch angießen und mit dem Schneebesen noch kräftig durchrühren,abschmecken
Bunter Salat:
Salat waschen, rupfen, und trocken schleudern.
Dressing:
Zitronensaft,Agaven Dicksaft,Walnußöl,Kräutersalz,Pfeffer

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (6).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (11).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (15)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (16)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (17)

Brokkoli Auflauf

Vegetarisch

Brokkoli Auflauf (11).JPG

Brokkoli Auflauf (19).JPG

1

Brokkoli Auflauf
Zutaten:
Brokkoli,Milch,Sahne,Ei,Mehl,Muskat,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Brokkoli waschen, kurz blanchieren,kleine Röschen zupfen,
in eine gefettete Form setzen,Milch,Sahne mit einem Ei und einem Löffel Mehl verrühren, würzen mitSalz,Pfeffer,Muskat, Käse klein schneiden in der Form verteilen ,obenauf noch etwas Parmesan reiben,in der Röhre bei 180 O/U Hitze ca.
20-25 Min. garen
Beilage ,Pellkartoffeln, Römersalat

 

Brokkoli Auflauf (1).JPG

Brokkoli Auflauf (12)Brokkoli Auflauf (13)Brokkoli Auflauf (14)Brokkoli Auflauf (15)Brokkoli Auflauf (16)Brokkoli Auflauf (17)Brokkoli Auflauf (18)Brokkoli Auflauf (19)

 

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter, Salat,Käsetaler

Vegetarisch

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (1)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (2)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (3)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (4)

1.JPG

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter,
Salat,Käsetaler
Ravioli:
135 gr. Hartweizengries
140 gr. Weizenmehl Typ 405
3 Eier
Prise Salz
1/2 El Olivenöl
Alle Zutaten verkneten,
ruhen lassen
Mit der Nudelmaschine dünn ausrollen,
ausstechen füllen und zu Ravioli pressen,kochen
Füllung:
Feta/Spinat
Eingefrorenen Spinat autauen, und kurz aufkochen,
mitFeta vermengen ,würzen mit Salz,,Pfeffer,Muskat
Beilage:
Salbei Butter
Pflücksalat
Salat: gründlich waschen und putzen,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl,Salz,Pfeffer
Käsetaler:
Käse raspeln,einen gehäuften Esslöffel auf einem Blech
verteilen und bei 200° O/U Hitze schmelzen

 

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (5).JPG

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (10)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (11)

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (15)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (16)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (17)

Kürbisgnocchi,frische Champignon, Salbeibutter, Feldsalat,Birnenkompott

Vegetarisch

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (1)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (2)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (3)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (4)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (5)

1

Kürbisgnocchi,frische Champignon,Salbeibutter,
Feldsalat,Birnenkompott
2 kleine Hokkaido-Kürbis
200 g Mehl
2 Eigelbe
geriebener Parmesan
Salz,Pfeffer ,Muskatnuss
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Den Kürbis gründlich waschen,
schneiden,entkernen, und in Silberfolie einpacken .
ca. 50-60Min. backen, abkühlen,fein pürieren.
Das Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan,
Salz, Pfeffer und Muskat zu Teig kneten.
In siedendem Wasser bei schwacher Hitze ca. 10 Min.
ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
Erfahrungsgemäß ist es besser eine Kartoffel mit zu verwenden,man benötigt nicht soviel Mehl

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (6).JPG

Salbei Butter

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (17).JPG

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (18).JPG

Tabouleh,Joghurt Dip, Salat

Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (1)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (2)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (3)

1

Tabouleh,Joghurt Dip,Salat
Tabouleh:
3 El Olivenöl
5 Lauchzwiebeln gehackt
1-2 Knoblauchzehe zerdrückt
2 TL Kreuzkümmel gemahlen
350 ml Gemüsebrühe
200 gr Vollkorn Bulgur
4-5 mittlere Tomaten geschält kleingewürfelt
4 Esslöffel gehackte frische Petersilie
4 Esslöffel gehackte frische Minze
1Zitronenabrieb,Zitronensaft
etwas Salzzitrone und Saft
Salz – Pfeffer-Chilli-Zucker-Ingwer

Öl erhitzen-Lauchzwiebel-Knobi-Kreuzkümmel zugeben,
1 Minute braten-Brühe angießen-kochen.
Topf vom Herd nehmen-Bulgur einrühren,
zudecken-10 Min. quellen lassen-bis die
Flüssigkeit aufgesogen ist.Bulgur in eine Schüssel geben,
Tomate-Petersilie-Minze,Chili,Zitronensaft,Zitronenabrieb,
Zucker-Salzzitrone und Saft untermischen,
mit Salz,Pfeffer abschmecken.
Noch etwas durchziehen lassen.
Beilage:
Joghurt Dip
Salat
Ursprünglisch ist das Rezept aus dem Buch
„Das Handbuch der Gewürze“

 

Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (4).JPG

Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (8)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (9)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (10)

Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (15)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (16)Tabouleh,Joghurt Dip,Salat (17)

Steinbeißer in Weinsauce

Der Fisch war heute nicht immer unserer Meinung

Steinbeißer in Weinsauce (1)Steinbeißer in Weinsauce (2)

1.JPG

Steinbeißer in Weinsauce
Weinsud:
Zutaten:
Weißwein,Fischfond,Salz,Pfeffer,Prs.Zucker,Zitrone Lobeer,Wachholder,Piment(wenig),Dill
Zubereitung:
Weißwein und Fischfond je zur Hälfte in eine Form geben,würzen,in der Backröhre etwas köcheln lassen,kleinstellen und den
Fisch hineinlegen für ca. 10-15Minuten,den Fisch wieder herausnehmen,in den Sud einen guten Schuß Sahne geben,etwas einköcheln lassen,später gehackten Dill dazu
geben und den Fisch wieder hinein legen, Servieren

Steinbeißer in Weinsauce (3)Steinbeißer in Weinsauce (4)Steinbeißer in Weinsauce (5)Steinbeißer in Weinsauce (6)Steinbeißer in Weinsauce (7)Steinbeißer in Weinsauce (8)

 

Pfifferlinge,Salat,Pellkartoffeln

vegetarisch

Pfifferlinge (1)Pfifferlinge (2)Pfifferlinge (3)Pfifferlinge (4)

1

Pfifferlinge (in Butter gebraten)
Pellkartoffeln
Salat

Pfifferlinge (10)Pfifferlinge (11)Pfifferlinge (12)Pfifferlinge (13)Pfifferlinge (14)

Rote Linsenspaghetti mit kalter Tomatensauce

Vegetarisch

Rote Linsenspaghetti mit kalter Tomatensauce
Linsenspaghetti nach Anleitung kochen
Kalte Tomatensauce:
Tomaten waschen,vierteln, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilly,
Zucker,Knobi,Zwiebeln,Olivenöl,Basilikum
Bunter Salat:
Römersalat,Salatgurke,Tomaten,Radieschen,
Dressing:
Salz,Pfeffer,Zucker,Zitronensaft,Walnussöl.Meerrettich

Couscous-Kürbiscreme-Israelischer Salat

Vegan

Couscous,Kürbiscreme,Israelischer Salat:
Couscous:
Couscous nach Anweisung garen,gleichzeitig ein
Ratatouille kochen,Zwiebel und Knobi anschwitzen,
Zucchini,Paprika,Tomaten würfeln,dazugeben,einen
Schluck Weißwein angießen,würzen mit Salz,Pfeffer,
Chilly,Lorbeer,Thymian,Prise Zucker,bei
geschlossenem Deckel garen,Gemüse und
Couscous vermengen.
Israelischer Salat :
Paprika,Tomaten,Salatgurke,
Frühlingszwiebeln,Chillischote,
Kräutersalz,Pfeffer,Weißweinessig
mit Hollunderblüte verfeinert.
Agavendicksaft,Olivenöl
Kürbiscreme:
Kürbis teilen mit Olivenöl beträufeln,in Alufolie
verpacken ,in der Röhre bei Umluft 180° ca. 25 Min.
garen,abkühlen,mit dem Zauberstab pürieren,würzen:
Zitronensaft,Abrieb,Tahin1-2 Knobi,Salz,Pfeffer,
Kreuzkümmel,Olivenöl

Kleine Klöße,Champignon, Eisberg-Ruccola,Dessert

Kleine Klöße,Champignon,Eisberg-Ruccola
Klöße:
Klöße formen aus der Kartoffelmasse, in siedendem
Wasser ca 15 Minuten garen
Soße:
Champignon,Zwiebeln,Schinkenwürfel,Sahne,Salz,
Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Wasser
Salat:
Eisbergsalat,Ruccola,Tomaten Dressing
Dessert:
Joghurt,Agavendicksaft,Brombeeren

Zucchini in Salzzitrone und roten Linsen

Vegetarisch

Zucchini in Salzzitrone und roten Linsen
Zucchini:
Zucchini grob stückeln,Zwiebel und Knobi in Öl andünsten,Zucchini zugeben und
dünste, häufig wenden,etwas Gemüsebrühe zugeben,würten mit Rosmarin,Salz,
Pfeffer,arabische Gewürzmischung,Chillischote,Sambal Oeleg,Lorbeer,wenn die
Zucchini fast gegart ist kommt 1/3 einer Salzzitrone (klein gehackt) und eine
Kelle des Saftes hinzu,zum Ausgleich etwas Agavendicksaft zugeben,und zum
Schluß kommt etwas Sahne dazu
Rote Linsen:
Einen Becher rote Linsen garen und abgießen,in eine große Schüssel geben,
darüber die gegarten Zucchini
Beilage:
Feta mit Tomate:
In eine geölte Form einen halben Feta, zerkrümeln und in der Form verteilen,
Tomaten in Scheiben schneiden und darüber verteilen, würzen mit Salz und
Pfeffer, in der Rohre bei 180° Umluft ca. 15 Minuten garen
Blattsalat

Schwäbischer Kartoffelsalat und Rührei mit Krebsfleisch

Schwäbischer Kartoffelsalat:
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,zu guter letzt eine Salatgurke fein
gehobelt und ausgedrückt unterheben
Rührei mit Krebsfleisch

 

Bleichsellerie,Gorgonzolasauce, Spinatnudeln,Salat

Vegetarisch

Bleichsellerie,Gorgonzolasauce,Spinatnudeln,Salat
Bleichsellerie putzen und stückeln,in Rapsöl dünsten,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chillischote,Schuß Weißwein,
Prise Zucker,Salzzitrone,Salzzitronensaft,Rosmarinzweig,
ist der Sellerie gar mit den gekochten Spinatnudeln
vermengen und die Gorgonzolasauce unterheben
Gorgonzolasauce:
Gorgonzola,Butter,Sahne,Milch, Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Topf langsam erhitzen,dabei
immer rühren, bis zum aufkochen bringen,einköcheln
Beilage:
Blattsalat
Vinaigrette:
Traubenkernöl,Zitrone,Kräutersalz,Agaven Dicksaft,
Pfeffer,1 Tl Sahnemeerrettich

Grüne Nudeln mit Karottenspänen

Vegetarisch oder auch vegan

Grüne Nuden mit Karottenspänen
Karotten
Karotten waschen,mit dem Sparschäler schälen,in einer
heißen Pfanne mit Erdnußöl garen,würzen mit Salz,Pfeffer,
Ingwersirup und Kreuzkümmel,einen Schluck Wasser
zugeben
Zucchini:
Zucchini waschen in nicht zu dünne Streifen schneiden,
auf ein Blech mit Olivenöl legen,würzen mit Salz und
Pfeffer,in der Backröhre bei 180° O/Unterhitze garen
Grüne Nudeln:
Frischnudeln in einem Topf mit reichlich Wasser kochen