Bratkartoffeln,Sprotten, Salat

Pescetarisch

Bratkartoffeln,Sprotten,Salat

Bratkartoffel,Sprotten,Salat (1)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (2)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (3)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (4)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (5)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (7)

Bratkartoffel,Sprotten,Salat (9)

Bratkartoffel,Sprotten,Salat (10).JPG

Bratkartoffel,Sprotten,Salat (16)Bratkartoffel,Sprotten,Salat (17)

Pak Choy

Pak Choy .  (1).JPG

Pak Choy:
Pak Choy halbieren im heißen Wok in
Öl dünsten, würzen Salz,Pfeffer,Muskat,
Chillyschote,Curry,KnoblauchPrise
Zucker,Brühe und Sahne zugeben
Kartoffelstampf und kleine Frikadelle
Salat

Pak Choy . (2)Pak Choy . (3)Pak Choy . (4)Pak Choy . (5)Pak Choy . (6)

Kräutersaitlinge, Kartoffelrosen, Salat

VegetarischKräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (1)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (2)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (3)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (4)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (5)

Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (6)

Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat
Zutaten:
Kräutersaitlinge, Kartoffeln, Salat, Eier, Sahne, Parmesan, Pfeffer, Salz, Zitrone, Kräutersalz, Agavendicksaft, Walnußöl,
Pilze:
Pilze putzen, längs in Scheiben schneiden, braten, würzen mit Salz, Pfeffer,
Kartoffelrosen:
Kartoffeln schälen ,in Scheiben schneiden,Muffinformen einfetten und die Kartoffelscheiben schön in die Form einlegen,etwas salzen,Eier/Sahne Guß und geriebenen Parmesan zugeben
Blatt/Mix Salat:
Dressing: Zitrone,Kräutersalz, Pfeffer, Agavendicksaft, Walnußöl,

Und ein kleiner Joghurt/Kräuter Dip

Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (7).JPG

KräutersaitlingeKartoffelküchleinBaba-Ganoush-8

Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (8)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (9)

Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (20)Kräutersaitlinge,Kartoffelrosen, Salat (21)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln

Pescetarisch

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (1)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (2)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (3)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (4)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (5)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln
Zutaten:
Hering, Kartoffeln, Bratkartoffeln, Butterschmalz, Salat, Radieschen,Paprika, Tomaten, Bleichsellerie, Zitronensaft, Olivenöl, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft,

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (6).JPG

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (7)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (8)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (9)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (10)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (11)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (12)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (14)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (15)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (16)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (17)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (18)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (19)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (20)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (21)

Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat

Pescetarisch

Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (1)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (2)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (3)

Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (4)

Rotbarsch,Couccous,bunter Salat
Zutaten:
Rotbarsch,Rapsöl, Salz, Pfeffer, Couscous, Wasser, Butter, Ras al Hanout, Petersilie,
Salat,Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Walnusöl,
Fisch:
Inder Grillpfanne braten würzen mit Salz,Pfeffer,
Couscous:
Couscous in kochendes Wasser einrühren, herunterdrehen, würzen mit Salz, Ras al Hanout, und Butter und gehackte Petersilie zugeben und ziehen lassen
Salat:
Bunter Salat mit Blüten waschen, und anmachen mit Dressing aus, Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Walnusöl,

Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (5)

Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (6)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (7)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (8)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (9)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (10)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (11)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (12)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (13)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (14)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (15)Rotbarsch,Couscous,Bunter Salat (16)

Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat

Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (1)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (2)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (3)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (4)

Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat
Zutaten:
Poularde,Salat,Klöße,Salz, Paprika, Zitronen
Poularde
Zubereitung:
Die Poulade nach dem waschen abtupfen, mit Rapsöl einreiben, innen,und außen, Mit Salz und Paprika edelsüß, bestreuen auch innen und außen, in eine geölte Auflauf Form plazieren, Zitronen in Scheiben schneiden , um und in der Poularde legen, noch etwas Salz und Öl darauf verteilen, die Backröhre auf 200° O/Unterhitze erhitzen und ca 70-80 Min. braten. Nach dem braten die Poularde mit etwas Pfeffer bestreuen.
Beilage:
Mediterraner Salat
Kleine Klöße halb und halb aus Fertigmasse

Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (5)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (6)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (7)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (8)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (9)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (10)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (11)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (12)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (13)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (14)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (15)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (16)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (17)

Gemüse,Kartoffeln,Salat

Vegan

Gemüse,Kartoffeln,Salat (1)Gemüse,Kartoffeln,Salat (2)Gemüse,Kartoffeln,Salat (3)Gemüse,Kartoffeln,Salat (4)Gemüse,Kartoffeln,Salat (5)

Gemüse,Kartoffeln,Salat:
Gemüse:
Brokkoli,Erbsschoten,grüne Bohnen,Erbsen
Bratkartoffeln
Roter Römersalat
Dessert:
Mirabellenkompott

Gemüse,Kartoffeln,Salat (6).JPG

Gemüse,Kartoffeln,Salat (9).JPG

Gemüse,Kartoffeln,Salat (13).JPG

Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis

Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (1)Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (2)Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (3)Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (4)Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (5)

1

Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis
Medaillons:
Lende waschen,parieren,in Medaillons schneiden,in Butter von beiden Seiten kuz scharf anbraten,würzen mit Salz,Pfeffer
Sauce:
Vom Bratenansatz eine Sauce herstellen,etwas Brühe angießen aufkochen, würzen mit Salz,Pfeffer, und mit etwas Sahne verfeinern
Rosenkohl:
Rosenkohl gar dämpfen,mit einem Stück Butter und Gewürzen (Salz,Pfeffer,Muskat) fertig stellen
Sepia Gnocchi:
Nach Anleitung kurz aufkochen
Beilage:
Salat

Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (8).JPG

Wildschwein Medaillons,Sepia Gnocchis . (9).JPG

Schwarzer Heilbutt,Algen, Reis,Salat

Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (1)Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (2)Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (3)Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (4)Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (5)

1.JPG

Schwarzer Heilbutt,Algen, Reis,Salat

Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (6)

Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (7).JPG

Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (11).JPG

Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (13)Schwarzer Heilbutt,Algen,Reis,Salat (15)

Weiße Rüben

Vegetarisch

Weiße Rüben (1)Weiße Rüben (2)Weiße Rüben (3)Weiße Rüben (4)Weiße Rüben (5)

1.JPG

Weiße Rüben:

Die Rüben schälen,stückeln,in heißem Öl anschwitzen,Weißwein angießen,,würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Zitronenabrieb,dünsten,das gesäuberte Grün der Knollen kleinschneiden und mitdünsten,Zum Schluß etwas Zitronensaft und Creme Fraiche einrühren,abschmecken
Beilage :
Pellkartoffeln,ein paar Erbsen, und einen Salat,wir sollten ja schließlich satt werden

Weiße Rüben (6).JPG

 

Weiße Rüben (11).JPG

Weiße Rüben (14).JPG

Perlhuhn, Kartoffel/Pastinaken Stampf, Bunter Salat

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (1)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (2)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (3)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (4)

1.JPG

Perlhuhn,Kartoffel/Pastinaken Stampf,Bunter Salat
Perlhuhn.
Huhn waschen ,abtupfen Salz außen und innen,Paprikapulver außen und innen, etwas einreiben,in die Kasserolle etwas Öl geben,das Huhn einsetzen, etwas Öl über das Huhn, Suppengrün kleinschneiden, rund um das Huhn geben, ein klein wenig Wasser angießen,die Backröhre auf 200° aufheizen,Nach etwa 40 Minuten noch etwas Wasser angießen,nach einer stunde Deckel abnehmen das das Huhn schön braun wird,nach 1Stunde und 15 Minuten sollte das Perlhuhn gar sein, das Huhn herausnehmen , die Flüssigkeit und das Gemüse in einen kleinen Topf umfüllen, mit dem Zauberstab alles fein pürieren, wenn nötig noch etwas Flüssigkeit zugeben und aufkochen,die entstandene Soße abschmecken
Kartoffel/Pastinaken Stampf:
Kartoffel+Pastinake schälen und etwas klein schneiden.die Kartoffeln in gesalzenes Wasser geben und aufkochen , nach ca 15 Min. die Pastinaken zugeben und beides noch ca. 20 Min. kochen, Wasser abgießen,stampfen etwas Muskat und etwas Butter zugeben ,Milch angießen und mit dem Schneebesen noch kräftig durchrühren,abschmecken
Bunter Salat:
Salat waschen, rupfen, und trocken schleudern.
Dressing:
Zitronensaft,Agaven Dicksaft,Walnußöl,Kräutersalz,Pfeffer

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (6).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (11).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (15)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (16)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (17)

Brokkoli Auflauf

Vegetarisch

Brokkoli Auflauf (11).JPG

Brokkoli Auflauf (19).JPG

1

Brokkoli Auflauf
Zutaten:
Brokkoli,Milch,Sahne,Ei,Mehl,Muskat,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Brokkoli waschen, kurz blanchieren,kleine Röschen zupfen,
in eine gefettete Form setzen,Milch,Sahne mit einem Ei und einem Löffel Mehl verrühren, würzen mitSalz,Pfeffer,Muskat, Käse klein schneiden in der Form verteilen ,obenauf noch etwas Parmesan reiben,in der Röhre bei 180 O/U Hitze ca.
20-25 Min. garen
Beilage ,Pellkartoffeln, Römersalat

 

Brokkoli Auflauf (1).JPG

Brokkoli Auflauf (12)Brokkoli Auflauf (13)Brokkoli Auflauf (14)Brokkoli Auflauf (15)Brokkoli Auflauf (16)Brokkoli Auflauf (17)Brokkoli Auflauf (18)Brokkoli Auflauf (19)

 

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter, Salat,Käsetaler

Vegetarisch

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (1)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (2)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (3)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (4)

1.JPG

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter,
Salat,Käsetaler
Ravioli:
135 gr. Hartweizengries
140 gr. Weizenmehl Typ 405
3 Eier
Prise Salz
1/2 El Olivenöl
Alle Zutaten verkneten,
ruhen lassen
Mit der Nudelmaschine dünn ausrollen,
ausstechen füllen und zu Ravioli pressen,kochen
Füllung:
Feta/Spinat
Eingefrorenen Spinat autauen, und kurz aufkochen,
mitFeta vermengen ,würzen mit Salz,,Pfeffer,Muskat
Beilage:
Salbei Butter
Pflücksalat
Salat: gründlich waschen und putzen,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl,Salz,Pfeffer
Käsetaler:
Käse raspeln,einen gehäuften Esslöffel auf einem Blech
verteilen und bei 200° O/U Hitze schmelzen

 

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (5).JPG

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (10)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (11)

Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (15)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (16)Ravioli mit Feta-Spinat Füllung und Salbei Butter (17)

Kürbisgnocchi,frische Champignon, Salbeibutter, Feldsalat,Birnenkompott

Vegetarisch

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (1)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (2)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (3)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (4)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (5)

1

Kürbisgnocchi,frische Champignon,Salbeibutter,
Feldsalat,Birnenkompott
2 kleine Hokkaido-Kürbis
200 g Mehl
2 Eigelbe
geriebener Parmesan
Salz,Pfeffer ,Muskatnuss
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Den Kürbis gründlich waschen,
schneiden,entkernen, und in Silberfolie einpacken .
ca. 50-60Min. backen, abkühlen,fein pürieren.
Das Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan,
Salz, Pfeffer und Muskat zu Teig kneten.
In siedendem Wasser bei schwacher Hitze ca. 10 Min.
ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
Erfahrungsgemäß ist es besser eine Kartoffel mit zu verwenden,man benötigt nicht soviel Mehl

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (6).JPG