Fenchelrisotto,Rote Beetesalat


fenchelrisottorote-beetesalat-1fenchelrisottorote-beetesalat-2

Zutaten:
Risotto,Meeresfrüchte,Fenchel,Fenchelsamen,Salz,Pfeffer,
Zitronenabrieb,Salzzitrone,Chilli,Kurkuma,Weißwein,
Knochenbrühe,Zwiebel,Butter,Parmesan
Zubereitung:
Zwiebel in Öl anschwitzen-Risottoreis dazugeben,etwas anrösten-Schuß Wein einköcheln lassen,Fenchelkörner zugeben,nach und nach warme Brühe und den in feine Streifen geschnittenen Fenchel zugeben,immer wieder rühren. Das Risotto mit Salz und Pfeffer,Zitronenabrieb,Salzzitrone,Chilli ,Kurkuma,würzen,die Meeresfrüchte und das Fenchelgrün zugeben zum Schluß einen Stich Butter und geriebenen Parmesan,
Rote Beetesalat:
Rote Beete kochen,schälen in Scheiben schneiden , Ziebel kleingehackt,Salz,Rote Beetegewürz,Balsamicoessig,Walnussöl

Knochenbrühe

fenchelrisottorote-beetesalat-3fenchelrisottorote-beetesalat-4fenchelrisottorote-beetesalat-5fenchelrisottorote-beetesalat-6

Rote Beetesalatfenchelrisottorote-beetesalat-7

Fenchelrisottofenchelrisottorote-beetesalat-8fenchelrisottorote-beetesalat-9fenchelrisottorote-beetesalat-10fenchelrisottorote-beetesalat-11fenchelrisottorote-beetesalat-12fenchelrisottorote-beetesalat-13fenchelrisottorote-beetesalat-14fenchelrisottorote-beetesalat-15fenchelrisottorote-beetesalat-16fenchelrisottorote-beetesalat-17fenchelrisottorote-beetesalat-18

Matjes Tatar,Rote Bete Carpaccio,Weißkrautsalat,pescetarisch


15.3.16 - Matjes Tatar,Rote Bete Carpaccio (1)15.3.16 - Matjes Tatar,Rote Bete Carpaccio (2)

Matjes Tatar:
Heringe waschen ,in Würfelschneiden
Gurken,Zwiebeln,Apfel,Kapern kleinschneiden
alles vermengen und mit neutralem Öl und Zitronenabrieb abschmecken
etwas ziehen lassen
Rote Betesalat:
Rote Bete in Scheiben schneiden,
Rote Zwiebel klein schneiden,
würzen mit Salz,Pfeffer,
dunkler Balsamicoessig,Traubenkernöl,
ziehen lassen
Rote Bete Carpaccio:
Rote Beete dünn aufschneiden, auf dem Teller
verteilen, Olivenöl darübergeben ,mit einem Pinsel gut verteilen,Pfeffer
Weißkrautsalat:
Weißkraut sehr fein schneiden,
krätig salzen, und durchkneten
mit einem Stampfer kräftig durchstampfen,
bis das Kraut weich ist,einen Apfel(möglichst Boskop)in das Kraut reiben,
würzen mit Salz,Pfeffer,Kümmel,Zwiebel,
Bio Olivenöl,Essig (angesetzter mit Ingwer,Orangenschalen),Ziehen lassen