Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambusdämpfer, Ajvar Feta Creme, Guacamole

Vegetarisch

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (1)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (2)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (3)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (4)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (5)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambus Dämpfer Ajvar Feta Creme, Guacamole
Zutaten:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, Piment, Majoran, Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, Salat Herzen,Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Paprika, Coctail Tomaten,   Rosmarin, Koriandersamen,  Sahne,
AjvarFeta Creme:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Koriandersamen, Piment, Schuß Sahne,
Alle Zutaten im Standmixer pürieren
Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, halbe Zitrone, Saft und Abrieb,
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Kartoffel Zoodles
Kartoffel ,waschen,schälen, mit dem Lurchi zu Kartoffel Zoodles, in der Pfanne gebraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran,
Gemüse:
Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, SalatHerzen, Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Rosmarin, Salz, Pfeffer,
Zubereitung:
Gemüse waschen,in mundgerechte Stücke schneiden, in die Bambusdämpfer legen, in den Wok stellen , etwas Wasser in den Wok geben,das Wasser würzen mit Salz, Chilli, Zitronenschale, und das Gemüse auch würzen mit Salz.Pfeffer, und mit geschlossenem Deckel auf dem Bambusdämpfer garen

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (6).JPG

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (13)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (14)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (19)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (22)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (23)

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben

Ratatouille und gebratene Klöße (1)Ratatouille und gebratene Klöße (2)Ratatouille und gebratene Klöße (3)Ratatouille und gebratene Klöße (4)Ratatouille und gebratene Klöße (5)

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben
Zutaten:
Paprika,Zucchini,Tomaten,Olivenöl, Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Chilli, Tl Zucker, Knoblauch, pürierte Tomaten. Schuß Rotwein, Kloßscheiben, Butterschmalz, Poularden Brust,
Ratatouille:
Paprika,Zucchini,Tomaten grob schneiden, im Römertopf gut vermischen und Olivenöl darübergeben, dazwischen frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lorbeer, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zucker, Knoblauch, etwas pürierte Tomaten und ein Schuß Rotwein kommen darüber, in der Backröhre bei 180°-200° Umluft garen
Kloßscheiben:
Die Scheiben in Butterschmalz graten
Poularden Brust vom Vortag erhitzen

Ratatouille und gebratene Klöße (6)Ratatouille und gebratene Klöße (7)Ratatouille und gebratene Klöße (8)Ratatouille und gebratene Klöße (9)Ratatouille und gebratene Klöße (10)Ratatouille und gebratene Klöße (11)Ratatouille und gebratene Klöße (12)Ratatouille und gebratene Klöße (13)Ratatouille und gebratene Klöße (14)Ratatouille und gebratene Klöße (15)Ratatouille und gebratene Klöße (16)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot

Diesmal nicht rheinisch sondern italienisch

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (1)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (2)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (3)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (4)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (5)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (6)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot
Tomatensauce:
Zutaten:
Miesmuscheln,Zwiebeln,Knobi,Tomaten,
passierte Tomaten,Tomatenmark,Olivenöl, Salz,Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Piment,Wacholder,
Thymian,Rosmarin,Prise Zucker,
Schuß Weißwein,
Zubereitung:
Zwiebeln und Knolauch in Olivenöl anschwitzen,geschnittene Tomaten zugeben, etwas schmoren lassen,Tomatenmark und eine Flasche passierte Tomaten zugeben, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Piment,Wacholder,
Thymian,Rosmarin,Prise Zucker,Schuß Weißwein,alles ca. 20 Min. köcheln lassen, gewaschenen Muschen zugeben,ca 3 Min. bis die Muscheln sich öffnen, Guten Appetit
Paprikabrot:
Zutaten:
Mehl,Hefe,Salz,Paprika,Rosmarin, Olivenöl,Thymian,Majoran,Rosmarin
Zubereitung:
Mehl,Salz,Trockenhefe,lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben zu einem Teig kneten, ruhen/gehen lassen,eine Kastenform einfetten,ein Drittel des Teiges in die Form geben, den Rand etwas hochziehen, die vorbereiteten Paprika (Paprika waschen,halbieren,entkernen,in der Backröhre auf einem Blech mit Olivenöl und Rosmarin ca 20 Min rösten, etwas abkühlen,die Haut abziehen,in Streifen schneiden, auf den Teig legen wieder Teig und nochmal Paprika und mit dem Rest Teig bedecken. In der Röhre bei 180°
O/Unterhitze ca. 30 Minuten backen

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (7)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (8)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (18).JPG

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (23)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (24)

Spaghetti al tonno

Spaghetti al tonno (1)Spaghetti al tonno (2)Spaghetti al tonno (3)Spaghetti al tonno (4)

Spaghetti al tonno
Zutaten:
Thunfisch/Dose (in Wasser eingelegt),Salz,Pfeffer,Petersilie,Rosmarin,Thymian, Creme fraiche,Chilli,Knoblauch,Sahne,Öl,Nudel Kochwasser,Oliven,eingelegte Peperoni,
Zubereitung:
Thunfisch aus dem Wasser nehmen, Zutaten zugeben,vemengen und köcheln, zum Schluß Petersilie,Oliven,Peperoni und etwas Kochwasser hinzufügen,unter die abgetropften Spaghetti heben,

Spaghetti al tonno (5)Spaghetti al tonno (6)Spaghetti al tonno (7)Spaghetti al tonno (8)Spaghetti al tonno (9)Spaghetti al tonno (10)Spaghetti al tonno (11)

 

Steckrüben Eintopf

Steckrüben Eintopf (1)Steckrüben Eintopf (2)Steckrüben Eintopf (3)Steckrüben Eintopf (4)

Steckrüben Eintopf
Zutaten:
Steckrübe,Kartoffeln,Gemüsebrühe,Kolbasz,Kochwurst,
Salz,Pfeffer,Chilli,Knoblauch,Majoran,Rosmarin,Lorbeer,Tomatenmark,Petersilie, Zwiebeln,
Rapsöl,
Zubereitung:
Zwiebeln in Öl glasig dünsten,Tomatenmark und Kolbasz zugeben und mit anbraten,Rübe und Kartoffelwürfel anbraten die Kochwürste zugeben, andünsten, Brühe angießen, würzen,im Dampftopf fertig garen, abschmecken,servieren
Als Vorspeise : Gemischter Salat mit Radieschen
Steckrüben Eintopf (6).JPG

Steckrüben Eintopf (10).JPG

Steckrüben Eintopf (17)Steckrüben Eintopf (18)

Zucchini Zoodles mit Champignon und Bärlauch Pesto

Vegetarisch

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (1)Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (2)Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (3)

Schürze (2).jpg

Zucchini Zoodles mit Champignon und Bärlauch Pesto
Champignon:
Pilze putzen,schneiden ,in Olivenöl braten,würzen mit Salz und Pfeffer
Spaghetti:
Nudeln in gesalzenem Wasser kochen,abgießen
Zoodles:
In Olivenöl und Chillöl kurz braten,mit Pfeffer,Salz und Zitronenabrieb,Rosmarin würzen,ein paar Datteltomaten zugeben,gekochte Spaghetti unterheben und mit Bärlauch Pesto abrunden.

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (10).JPG

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (15).JPG

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (16).JPG

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia

vegetarisch

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (1)Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (2)Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (3) Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (5)

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln,Sellerie,Paprika,Salz,Pfeffer,Majoran, Lorbeerblatt,Zitronenschale,Gemüsebrühe,Öl,Sahne,Petersilie
Gemüsebrühe kochen,Kartoffel und etwas Sellerie in Stücke schneiden,in Öl anschwitzen,mit Brühe angießen,würzen mit scharfem Paprika,Salz,Pfeffer,Majoran,Lorbeerblatt,Zitronenschale,garen,stampfen,mit dem Zauberstab pürieren,Konsistenz überprüfen,gleichzeitig Porree,Möhre,Pastinake,al dente kochen ,würzen mit Salz,Pfeffer,Zitronenzesten alles zusammenfügen,abschmecken,noch ein paar Löffel geschlagene Sahne unterheben,mit kleingehackter Petersilie bestreuen,servieren.
Foccacia:
Zutaten:
1/2 Tüte Trockenhefe,1 TL Zuckert, lauwarmes Wasser,
300 gr Weizenmehl,1 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
1 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (6).JPG

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (15).JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto

Vegetarisch

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (1)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (2)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (3)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (4)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (5)

1.JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto
Polenta:
Zutaten:
Polenta,Zwiebel,Knobi,Butter,Parmesan,
Brühe, Milch (je 1/2),Rosmarin,Thymian,Lorbeer,
Kurkuma,Curry,Chilli,Zitronen Abrieb,Zitronensaft,Maiskörner
Zubereitung:
Zwiebel kleinschneiden,in Butter,Ölgemisch anschwitzen,Milch,Brühe angießen,würzen, aufkochen,Polentagries einrühren,5-10 Min. aufkochen,dabei rühren,Butter und Parmesan zugeben ,gut unterrühren.Maiskörner
unter die Polenta heben und auch oben auf, abschmecken
Rucola Pesto:
Zutaten:
Rucola,Parmesan,Mandeln,Salz,Pfeffer,Prise Chilli,
Olivenöl
Alle Zutaten im Mixer kleinhacken
Gurkensalat:
Zutaten:
Salatgurke,Salz,Zucker,Pfeffer,Sahne,Dill,
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Dessert:
Zutaten:
Quark,Dickmilch,Preiselbeer Kompott,Blaubeeren,
Zubereitung:
Quark,Dickmilch mit Preiselbeerkompott vermengen und frische Blaubeeren unterheben

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (6).JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (16)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (17)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (18)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (19)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (20).JPG

 

Tomaten in Paprika, Fusilli mit Bärlauchpesto

Vegetarisch

Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (1)Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (2)Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (3)Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (4)

1.JPG

Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesto
Zubereitung:
Paprika halbieren,Kerne und Seitenwände entfernen, eine Kasserole einölen,die Paprika mit Olivenöl beträufeln,Salz,Pfeffer und in die Kasserole setzen,halbierte Babyauberginen,würzen mit Knobi, Zwiebelspalten,Lorbeerblätter,Rosmarin in der Backröhre bei 180° Umluft schmoren
Beilage:
Fusilli mit Bärlauchpesto
Fusilli in gesalzenem Wasser kochen,abgießen, Bärlauchpesto unterheben

Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (13)Tomaten in Paprika,Fusilli mit Bärlauchpesteo (14)

Tomaten Risotto mit Snackpaprika

VegetarischTomatenrisotto,Snackpaprika (1)Tomatenrisotto,Snackpaprika (2)Tomatenrisotto,Snackpaprika (3)Tomatenrisotto,Snackpaprika (4)Tomatenrisotto,Snackpaprika (5)

1.JPG

Tomaten Risotto:
Zutaten:
Risotto,Olivenöl,Weißwein,Zwiebeln,Knoblauch,
Salz,Pfeffer,Chilli,Rosmarin
Zubereitung:
Zwiebel in Öl anschwitzen,Risottoreis dazugeben,
etwas anrösten,einen Schuß Weißwein zugeben,
pürierte Tomaten mit etwas Wasser verdünnen
erhitzen,und angießen ,immer wieder rühren.
das Risotto mit Salz und Pfeffer,Knoblauch,
,Chilli,Rosmarin würzen,abschmecken
einen Stich Butter und Parmesan unterheben,
Snack Paprika:
In einer Pfanne in Olivenöl braten,würzen mit Salz,Pfeffer,Knoblauchzehe

Tomatenrisotto,Snackpaprika (6)Tomatenrisotto,Snackpaprika (7)

Tomatenrisotto,Snackpaprika (14).JPG

Tomatenrisotto,Snackpaprika (15)Tomatenrisotto,Snackpaprika (16)

 

Pastinaken/Petersilienwurzelsuppe

Vegetarisch/Pescetarisch

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (1)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (2)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (3)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (4)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (5)

1.jpg

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe
Suppe:
Zutaten:
Pastinaken,Petersilienwurzel,Kartoffel,Rapsöl, 1 Chillischote,
Salz,Pfeffer,Majoran,Rosmarin,
Kurkuma,Bio-Zitronenschale,Sahne,Lachs,Tomaten,Petersilie
Zubereitung
Das Gemüse sowie eine Kartoffel schälen und in Stücke schneiden,
(Zuvor eine gut gewürzte Gemüsebrühe kochen,mit allem was dazu
gehört)Gemüsestücke in heißem Rapsöl halbwegs gardämpfen.die
Gewürze dazugeben: 1 Chillischote,Salz,Pfeffer,Majoran,Rosmarin,
Kurkuma,Bio-Zitronenschale,weitergaren,restliche Gemüsebrühe
angießen,wenn alles gar ist mit dem Mixstab fein pürieren,
abschmecken mit einem Schuß Sahne,
Topping:
1 Scheibe Lachs braten,2 kleine Tomaten würfeln,Petersilie klein
hacken,und als Topping auf die Suppe geben

 

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (6).JPG

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (9).JPG

Zutaten für die GemüsebrühePastinaken-Petersilienwurzelsuppe (10).JPG

Lachs

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (11).JPG

Tomaten

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (13).JPG

Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (12)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (14)Pastinaken-Petersilienwurzelsuppe (15)

Kürbis-Gemüse Suppe

Ein schönes Herbstessen

Kürbis-Gemüse Suppe (1)Kürbis-Gemüse Suppe (2)Kürbis-Gemüse Suppe (3)

1.JPG

Kürbis-Gemüse Suppe
Zutaten:
Kürbis(Hokkaido),Möhren,Kartoffeln,Lauch,Tomaten,
Zwiebeln,Knobi,Pfeffer,Salz,PiriPiri,Thymian,Paprikapulver,Chilli,Curry,

Zubereitung:
Kürbis teilen,Kerngeäuse mit einem Löffel entfernen,Kürbis in mundgwerecte Stücke teilen,Kartoffeln auch in mundgerechte Stücke schneiden,Möhren in Scheiben schneiden,Tomaten vierteln,
Zwiebel,Knobi mit Kürbis und dem Gemüse in Öl anschwitzen,Brühe angießen,würzen und 15 Min, köcheln bei kleiner Hitze,ein Teil der Suppe in einen hohen Behälter geben und pürieren, zurück gießen,nochmal erhitzen,abschmecken und servieren
Focaccia:
350gr Mehl (50gr davon durch Bohnenmehl ersetzen) 1/2 Tl Salz,
2Tl Trockenhefe,2 El Olivenöl,250ml lauwarmes Wasser
Grobes Salz, und kleingehackten Rosmarin,und Olivenöl auf der ausgerollten verteilen.
Backzeit:
200° Umluft ca. 25-30 Min. backen

Kürbis-Gemüse Suppe (6).JPG

 

Kürbis-Gemüse Suppe (7).JPG

Kürbis-Gemüse Suppe (17)Kürbis-Gemüse Suppe (18)