Ein frisches Roggenvollkornbrot mit Sauerteig


Vollkorn Sauerrteig Brot (1).JPG

Ein frisches Roggenvollkornbrot mit Sauerteig
Vorteig
375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit
ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen
alles verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen
2-3 Esslöffel vom Sauerteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren
Brotteig
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen
You Tube:
https://youtu.be/CyTw6hGO5so

Vollkorn Sauerrteig Brot (2)Vollkorn Sauerrteig Brot (3)Vollkorn Sauerrteig Brot (4)Vollkorn Sauerrteig Brot (5)

Advertisements

Der Besuch kann kommen


Z-Apfelmuskuchen (1)Z-Apfelmuskuchen (2)Z-Apfelmuskuchen (3)Z-Apfelmuskuchen (4).JPG

Apfelmuskuchen

Für den Teig:
350 g Mehl
110 g Zucker
2 Ei(er)
175 g Butter, zimmerwarm
Pck. Backpulver
Für die Füllung:
500 ml Apfelsaft, 100% Fruchtgehalt
2 EL Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Sahnegeschmack
1 Glas Apfelmus
Für die Glasur:
1 Paket Puderzucker
n. B. Wasser, und / oder Zitronensaft
Zubereitung:
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min.
Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Falls der Teig noch an den Fingern klebt, noch etwas Mehl dazugeben. Springform (26er oder 28er) fetten und den Teig hineindrücken, aber etwas übrig lassen für die Decke. Dabei einen Rand formen (ungefähr so hoch, wie der Rand der Form ist).
Anschließend den Apfelsaft mit dem Zucker aufkochen lassen. Mit etwas Apfelsaft angerührtes Puddingpulver einrühren und den Pudding kurz aufkochen lassen (Wird sofort dick). Das Apfelmus unterrühren.
Die Masse auf den Teig geben und den flach ausgerollten Teigrest als Decke darüber legen.
Den Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 45 Minuten backen. Der Teig sollte goldgelb sein. In der Springform auskühlen lassen.
Wenn der Kuchen kalt ist, Zuckerguss anrühren und dick darüber geben. Kuchen in den Kühlschrank stellen. Erst wenn er gut durchgekühlt ist und serviert werden soll aus der Form lösen.

You Tube: https://youtu.be/epPKlQ5_zig

Roggen Vollkornbrot

Vollkornbrot (1)Vollkornbrot (2)Vollkornbrot (3)Vollkornbrot (4)

Maronensuppe mit frisch gebackenem Brot


1maronensuppe-1maronensuppe-2

Maronensuppe:
Gemüsebrühe(Suppengrün) kochen ,gehackte Zwiebeln in Erdnußöl anschwitzen, gehackte Maronen und gehackten Apfel(säuerlich) zugeben,Brühe angießen,würzen mit Salz,Pfeffer,SambalOelek,Littenabrieb,Limettensaft,
garkochen,pürieren,Sahne angießen,abschmecken,klein gewürfelte Avocado zugeben
Beilage: frischgebackenes Vollkorn Roggenbrot
You Tube
https://youtu.be/OJBBfVKcMao

maronensuppe-3maronensuppe-4maronensuppe-5maronensuppe-6maronensuppe-7maronensuppe-8maronensuppe-9maronensuppe-10maronensuppe-11maronensuppe-12maronensuppe-13maronensuppe-14