Chicoree mit Birne und Gorgonzola

Vegetarisch

Chicoree,Birne,Gorgonzola (1)Chicoree,Birne,Gorgonzola (2)Chicoree,Birne,Gorgonzola (3)Chicoree,Birne,Gorgonzola (4)

1.JPG

Chicoree mit Birne und Gorgonzola :
Zutaten:
Chicoree (weißundviolett)Rapsöl,Birne, Gorgonzola, Salz,Pfeffer,Arabisches Orangengewürz, Reis,
Zubereitung:
Chicroree vierteln und mit Zitrone beträufeln und auf ein gefettetes (Rapsöl) Blech verteilt auf die Chicoree Blätter noch etwas Rapsöl verteilen,gewürzt mit Salz ,Pfeffer,Arabisches Orangen Gewürz, Birne in Scheiben schneiden und auf den Chicorree verteilen, Gorgonzola auf den Birnen verteilen, In der Backröhre bei 180-200 ca. 25-30 Minuten garen
Beilage:
Reis

Chicoree,Birne,Gorgonzola (5)Chicoree,Birne,Gorgonzola (6)

Chicoree,Birne,Gorgonzola (11)Chicoree,Birne,Gorgonzola (12)Chicoree,Birne,Gorgonzola (13)

Chicoree,Birne,Gorgonzola (18).JPG

Gefüllte Hokkaido

Ursprünglich gesehen bei https://www.instagram.com/machmalwasleckeres/

die Füllung ist nach eigenem Gusto

Vegetarisch

Gefüllte Hokkaido (1)Gefüllte Hokkaido (2)Gefüllte Hokkaido (3)Gefüllte Hokkaido (4)

1.JPG

Gefüllter Hokkaido,Reis,Tomatensalat
Kürbis Füllung:
Zubereitung:
Gewürfelte Zwiebeln in Öl anschwitzen, Egerlinge kleinschneiden und zu den Zwiebeln geben,braten,blanchierter,grobgehackter Spinat unterheben ,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat,und zusammen garen,abkühlen lassen, Ricotta vorbereiten, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,alles zusammen rühren,abschmecken,in die ausgehöhlten kleinen Hokkaidos füllen,Deckel wieder aufsetzen,einölen,und grobes Salz darüberstreuen,in der Backröhre bei 180°-200° O/U ca. 45 Minuten garen
Beilagen:
Reis
Tomatensalat

Gefüllte Hokkaido (5).JPG

Gefüllte Hokkaido (7).JPG

Gefüllte Hokkaido (13)Gefüllte Hokkaido (14)

Gefüllte Hokkaido (17)Gefüllte Hokkaido (18)

Nasi Goreng

Nasi Goreng .. (1a).JPGNasi Goreng .. (2)Nasi Goreng .. (3)Nasi Goreng .. (4)

Nasi Goreng
Reis kochen ,beiseite stellen, abkühlen
Zutaten:
Reis,,Zwiebel,Knobi,Hähnchenfleisch (vom Vortag);Möhren,Lauch
Knollensellerie,Staudensellerie,FrühlingszwiebelSalz,Sambal Oelek,

Fischsauce,Sojasauce,Zucker,Kurkuma,
Curry,Koriandersamen,Kreuzkümmel,Ingwer Sirup,
Zubereitung:
Wok mit Rapsöl erhitzen, Zwiebel , Knobi und Hähnchenfleisch
anschwitzen,Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen,
wieder Öl erhitzen,Möhren(feingestiftelt),Knollensellerie,Kohlrabi,
die Möhren
sollten noch etwas Biss haben,den abgekühlten Reis zugeben ,
vermengen,die Gewürze in kleinen Dosen zugeben,gut untermischen,
das Fleisch zugeben und nochmals richtig erwärmen,
Obstsalat:
Mango,Kiwi,Mandarine,Trauben (helle und und blaue)Birne,Apfel
Alle Zutaten waschen und kleine Würfel schneiden,die Trauben halbieren,Zitronensaft und Agaven Dicksaft zugeben und alles vermengen

Nasi Goreng .. (5)Nasi Goreng .. (6)

Nasi Goreng .. (9)Nasi Goreng .. (10)Nasi Goreng .. (11)

Nasi Goreng .. (14)Nasi Goreng .. (15)Nasi Goreng .. (16)

Nasi Goreng .. (20)Nasi Goreng .. (21)

Kürbis Curry mit schwarzem Reis

Vegan

Kürbis Curry mit schwarzem Reis (1)Kürbis Curry mit schwarzem Reis (2)Kürbis Curry mit schwarzem Reis (4)

1

Kürbis Curry mit schwarzem Reis
Zutaten:
800-1000 gr Kürbis
Kokosöl
1 Zwiebel gewürfelt
2 Knobi Zehe in dünne Scheiben
1Tl Sirup vom eingelegten Ingwer
1 Chillischote
1El Currypulver
1Tl Kurkuma
1Tl Kreuzkümmel
Koriandersamen
400ml Kokosmilch
1 Spritzer Zitronensaft
Salz,Pfeffer,
Schwarzer Reis
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,Zwiebel bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Knoblauch und Chilli zugeben
und weitere 2 Minuten garen,Kürbis zugeben ,
Salz,Pfeffer und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen
und die Kokosmilch,Kreuzkümmel,Korianderzugeben ,
umrühren und ca 20-25 Minuten kochen
der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft zugeben.bei Bedarf nachwürzen
Thai Basilikum zum garnieren
Beilage:
Schwarzer Reis

 

Kürbis Curry mit schwarzem Reis (11).JPG

Kürbis Curry mit schwarzem Reis (14).JPG

Seelachs,Gurkengemüse, Basmatireis

  • Pescetarisch

Seelachs,Gurkengemüse,Basmatireis
Gurkengemüse:
Gurken waschen-schälen-halbieren .das Kerngehäuse entfernen
in größere Würfel schneiden die Gurken anschwitzen ,
etwas Wein angießen würzen mit Salz-Pfeffer-Harissa
(oder Chillischote)-Lorbeerblatt-Salzzitrone-Zitronensaft ,
Schuß Sojasauce etwas saure Sahne und Sahne zugeben,
garen zum Schluß gehackten Dill zugeben

Schmorgurke und Scholle

Pescetarisch

Schmorgurke und Scholle
Schmorgurke:
Gurke schälen, entkernen, in Stücke schneiden,dünsten
in Rapsöl,
1 Glas Weißwein,1/2 Zitronensaft und Abrieb,
(oder ein Stück Salzzitrone),würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,
Lorbeer,Piment,Zucker,Senfkörner und einen Becher
saure Sahne dazugeben. alles gar dünsten,am Ende eine
Handvoll Dill kleinhacken und unter die Schmorgurken
rühren,abschmecken,Ende im Gelände

Seelachs im Gemüsebett mit Kokos-Curry Sauce

Pescetarisch

Seelachs im Gemüsebett und Reis
Curry Kokos Sauce
Curry,Kokosmilch,Mehl,Wasser,Cidre,Chillischote,
Lorbeer,Salz,Pfeffer,Agavendicksaft,Zitronensaft,
Zitronenabrieb,Ingwer
Zubereitung:
Kokosmilch und Wasser erhitzen,Mehl in Cidre
verrühren,in die Kokosmilch einrühren, würzen,
köcheln,etwas einreduzieren und reichlich Curry
unterrühren
Gemüsebett:
Kohlrabi,Pastinake,Tomate,Möhre,Zucchini,
Frühlingszwiebel,Snackpaprika, Ingwer
Zubereitung:
Gemüse würfeln,auf ein geöltes Blech legen ,
würzen mit Pfeffer,Salz,Thymianin,in der
Röhre bei 180° Umluft ca 15 Minuten garen,
den Seelachs auf das Gemüse legen, etwas
Olivenöl auf den Fisch träufeln und ca 12 Min.
fertig garen
Beilage: Reis

 

 

Rotbarsch,Reis und Edamame

Pescetarisch

Rotbarsch mit Reis und Edamame
Rotbarsch:
In der Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten göldbraun braten
Reis:
Nach Anleitung kochen
Edamame:
Edamame=Junge Sojabohnen in einer Pfanne in Butter/Öl
mit einem Schluck Wasser dünsten, würzen mit Salz.
Pfeffer und Muskat

Reis

 

Tausendmal gemacht und immer noch lecker

Gefüllte Paprika und Tomaten,:
Bio Gehacktes-Halb und Halb: Hackfleischmasse mischen
mit Eigelb,Salz-Pfeffer,Zwiebel,Knobi,PiriPiri,Paprikapulver,
Thymian,Majoran,
eingeweichtes Brötchen
Zubereitung:
Paprika waschen,entkernen,ebenso anderen Gemüse mit der
Hackfleischmasse füllen,würzen,Salz,Pfeffer,nach einer
Weile etwas Brühe und einen Schuß Sahne zugeben,
bei 180° ca. 40 Minuten,Deckel geschlossen ,garen
Beilage:
Reis
( Zum Kochwasser 2 Teelöffel Öl zugeben ,
das Öl verhindert das sich Reis am Boden
festsetzt und der Reis bleibt locker )

Reisbrei in Kokosmilch und Kompott

Vegan

Reisbrei in Kokosmilch und Kompott
Reisbrei :
1 Liter Kokosmilch
250 gr Milchreis
Zitronenabrieb,Zitronensaft,
Agaven Dicksaft,
Salz,
Zimtzucker,
Zubereitung:
Kokosmilch aufkochen mit Agaven Dicksaft,Zitronenabrieb,
und Salz würzen,köcheln lassen bis das Korn weich ist,bei
Bedarf einen Schluck Wasser zugeben,
auf dem Teller den Reis mit etwas Zimtzucker bestreuen
Kompott:
Apfelmus und Birnenkompott aus dem Vorrat

Seelachs,Roter Reis,Radicchio mit Wildkräuter Salat

Pescetarisch

Seelachs,Roter Reis(kein fermentierter Reis),Radicchio mit Wildkräuter Salat
Seelachs:
Fisch waschen, trocken tupfen.in Rapsöl goldbraun braten
Radicchio mit Wildkräuter Salat:
Salat waschen ,trocken tupfen
Dressing:
Orangensaft,Zitronensaft,Kräutersalz,1 Tl. Meerrettich,
Traubenkernöl
Roter Reis:
Zutaten und Zubereitung
Reis,Rote Beete Saft,Salz,Zitronen Abrieb,
Arabisches Orangen Gewürz,kurz vor Ende der Kochzeit
einen Stich Butter zugeben
Dessert:
Rote Johannisbeeren,Himbeeren,Blaubeeren,Obst
waschen,abtropfen lassen unter die Johannisbeeren
Zucker vermengen,
auf einer Platte das gesamte Obst verteilen

Einen Versuch war es wert (sehr lecker)

Reis/Pilzpfanne,Salat mit Wildkräuter

Vegetarisch

Reis/Pilzpfanne,Salat mit Wilkräuter
Reis nach Anleitung kochen
Champignon:
Pilze putzen,in Scheiben schneiden,in einer
Pfanne mit Öl braten, Salz,Pfeffer,
Lauchzwiebel klein schneiden zu den Pilzen
geben
Sahnesößchen

Die Woche beginnt Grün

Gün,RiiJiiReis,Radicchio (1)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (2)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (3)1

Die Woche beginnt Grün
Gemüse:
Zutaten:
Pak Choy,Spitzpaprika,Bleichsellerie,
Frühlingszwiebel,Kaiserschoten,Knobi,
Kokosmilch,Kreuzkiümmel,frischer Kurkuma,
Salz,Pfeffer,Sweet Chilly Sauce,Fischsauce
Zubereitung:
Gemüse mundgerecht schneiden,im Wok dämpfen,
würzen,Kurkuma reiben,fertig garen.
Radicchio Salat:
kleinschneiden,Granatapfelkerne zugeben
Dressing:
Kräutersalz,Pfeffer,Agavensaft,Zitronensaft anrühren,
über daen Salat geben und vermengen
Beilage:
der wunderbare RiiJii Reis
vegan

Gün,RiiJiiReis,Radicchio (4)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (5)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (6)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (7)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (8)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (9)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (10)Gün,RiiJiiReis,Radicchio (11)

Meeresfrüchte Ragout

Meeresfrüchte Ragout (1)Meeresfrüchte Ragout (2)Meeresfrüchte Ragout (3)


 

Meeresfrüchte Ragout,Reis:
Ragout
Zutaten:
gefrorenen Lachs auftauen
in mundgerechte Stücke schneiden
MeeresfrüchteSpargel,Kapern,Butter,Mehl
Fischfond,Weißwein,Zitronenabrieb,Salz,
Pfeffer,Lorbeer,Prise Zucker,,Worcester Sauce
Zubereitung:
Aus Butter,Mehl,Fischfond,Weißwein eine
Mehlschwitze zubereiten
würzen mit,Salz,Pfeffer,Zucker,Lorbeerblatt,
Zitronenabrieb,
Worcester Sauce
noch einen Schluck Wasser zugeben und aufkochen ,unter rühren
Spargel (aus dem Glas) in Stücke schneiden und die Kapern zugeben
Zum Schluß kurz die Lachsstücke und Meeresfrüchte zugeben
und garen
Topping:
Meeresalgen
Beilage:
RiiJiiReis

1Meeresfrüchte Ragout (4)Meeresfrüchte Ragout (5)Meeresfrüchte Ragout (6)Meeresfrüchte Ragout (7)Meeresfrüchte Ragout (8)Meeresfrüchte Ragout (9)Meeresfrüchte Ragout (10)Meeresfrüchte Ragout (11)Meeresfrüchte Ragout (12)

Brokkoli,Erdnußsauce, Kräutersaitlinge

Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (1)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (2)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (3)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (4)1

Brokkoli,Erdnuß Sauce,Kräutersaitlinge
Erdnußsauce:
Kokosöl,Sambal Oelek,Krabbenpaste(Trassi),
im Topf dämpfen,zur Seite stellen.
Erdnüsse sehr fein mahlen,Erdnüsse und die Sauce
zusammenfügen,Zucker und Salz zugeben,
Wasser und Kokosmilch,Sojasauce angießen,
etwas einkochen lassen,zum Schluß etwas
Zitronensaft
Kräutersaitlinge:
Pilze in Scheiben schneiden,Rapsöl in der
Pfanne erhitzen,die Pilze kurz braten,zum
Schluß salzen und pfeffern
Brokkoli:
Brokkoli in Röschen teilen in Salzwasser
bißfest kochen,Brokkoli und die Sauce
zusammen vermischen
Beilage
Reis
Endiviensalat:
Salat waschen -in Streifen schneiden,
kleingehackte Zwiebel
Dressing:
Zitronensaft,Kräutersalz,Agavendicksaft,
Meerrettich (gehäufter Teelöffel),
süßer Senf,Olivenöl

Vorspeise

 

Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (15).JPG

Hauptgericht

Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (4)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (5)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (6)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (7)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (8)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (9)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (10)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (11)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (12)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (16)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (17)Brokkoli,Erdnußsauce,Kräutersaitlinge (18)