Seelachs im Gemüsebett mit Kokos-Curry Sauce

Pescetarisch

Seelachs im Gemüsebett und Reis
Curry Kokos Sauce
Curry,Kokosmilch,Mehl,Wasser,Cidre,Chillischote,
Lorbeer,Salz,Pfeffer,Agavendicksaft,Zitronensaft,
Zitronenabrieb,Ingwer
Zubereitung:
Kokosmilch und Wasser erhitzen,Mehl in Cidre
verrühren,in die Kokosmilch einrühren, würzen,
köcheln,etwas einreduzieren und reichlich Curry
unterrühren
Gemüsebett:
Kohlrabi,Pastinake,Tomate,Möhre,Zucchini,
Frühlingszwiebel,Snackpaprika, Ingwer
Zubereitung:
Gemüse würfeln,auf ein geöltes Blech legen ,
würzen mit Pfeffer,Salz,Thymianin,in der
Röhre bei 180° Umluft ca 15 Minuten garen,
den Seelachs auf das Gemüse legen, etwas
Olivenöl auf den Fisch träufeln und ca 12 Min.
fertig garen
Beilage: Reis

 

 

Rotbarsch,Mangold, Salzkartoffeln

Pescetarisch

Rotbarsch,Mangold,Salzkartoffeln
Mangold
Mangold waschen,Stiele klein schneiden, kleingeschnittene
Zwiebel und Knobi in Rapsöl dünsten,die Mangoldstiele
zugeben und dämpfen,wenn die Stiele halb fertig gegart
sind, die kleingeschnittenen Blätter zugeben,etwas
Gemüsebrühe angießen würzen mit Salz,Pfeffer und Muskat
fertig garen,etwas Sahne angießen,abschmecken
Rotbarsch
Fisch waschen,abtupfen,würzen mit Salz,leicht mehlen
goldbraun ausbraten
Salzkartoffeln

 

Linguine mit Meeresfrüchten

Pescetarisch

Linguine mit Meeresfrüchten:
Meeresfrüchte mit kochendem Wasser übergießen und abschrecken,
trocken tupfen,In Olivenöl mit Knoblauch braten,würzen mit Salz,Pfeffer,
Rosmarin,Chilly,unterdessen Linguine aufsetzen,Tomaten mit Salz,Pfeffer,
mit Olivenöl im Ofen braten,kürz bevor die Meeresfrüchte gar sind eine
frische Tomate sowie eine 1/2 Dose gehackte Tomaten dazu geben,kräftig
abschmecken,Alles mischen und die Tomaten aus dem Ofen dazu reichen

Rotbarsch,Reis und Edamame

Pescetarisch

Rotbarsch mit Reis und Edamame
Rotbarsch:
In der Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten göldbraun braten
Reis:
Nach Anleitung kochen
Edamame:
Edamame=Junge Sojabohnen in einer Pfanne in Butter/Öl
mit einem Schluck Wasser dünsten, würzen mit Salz.
Pfeffer und Muskat

Reis

 

Seelachs,Roter Reis,Radicchio mit Wildkräuter Salat

Pescetarisch

Seelachs,Roter Reis(kein fermentierter Reis),Radicchio mit Wildkräuter Salat
Seelachs:
Fisch waschen, trocken tupfen.in Rapsöl goldbraun braten
Radicchio mit Wildkräuter Salat:
Salat waschen ,trocken tupfen
Dressing:
Orangensaft,Zitronensaft,Kräutersalz,1 Tl. Meerrettich,
Traubenkernöl
Roter Reis:
Zutaten und Zubereitung
Reis,Rote Beete Saft,Salz,Zitronen Abrieb,
Arabisches Orangen Gewürz,kurz vor Ende der Kochzeit
einen Stich Butter zugeben
Dessert:
Rote Johannisbeeren,Himbeeren,Blaubeeren,Obst
waschen,abtropfen lassen unter die Johannisbeeren
Zucker vermengen,
auf einer Platte das gesamte Obst verteilen

Einen Versuch war es wert (sehr lecker)

Kabeljau,Salat,Pellkartoffeln

Pescetarisch

Makrelen Pie,Salat.Dessert

Pescetrarisch

Makrelen Pie:

Zutaten:

1 große Makrele150gr Butter,250gr Mehl,4 Esslöffel Joghurt,Prise Salz,Bärlauchpesto,2 hartgekochte Eier,2 Tomaten,
1 Eigelbzum bestreichen,
Zubereitung:

einen Mürbteig
herstellen,kaltstellen,ausrollen in Formgröße,die Teigplatte in der Form mit
den geschnittenen Tomaten und Eiern belegen,
Bärlauchpesto und der zerpflückten Makreleund ein paar Butterflöckchen belegen,die
zweite Teigplatte darauf legen und beidezusammen drücken, kreuzweise einschneiden,damit der Dampf entweichen kann,mit demEigelb bestreichen , in der Backröhre bei ca.
180° circa 35 Minuten backen.

Beilage:

Römersalat

Dessert:
Apfelküchlein,Apfel Kompott,Vanille Mousse

 

 

 

 

 

 

 

Paprika in Kokosmilch und Rotgarnelen,Bulgur

Paprika in Kokosmilch und Garnelen
Paprika
Paprika waschen entkernen und vierteln, in einer Pfanne
in Kokosöl und Paprika anbraten, Kokosmilch angießen
und dämpfen,würzen mit Salz,Lorbeer,Knobi,Zucker,
Frühlingszwiebel (klein geschnitten),Chilly,
Kreuzkümmel,Koriander,kleine Stücke einer Salzzitrone,
Sojasauce,Garnelen in die Pfanne geben kurze Zeit
mitgaren,abschmecken
Bulgur:
Nach Anleitung kochen

Linguine mit Muscheln und geschmorten Tomaten

Pescetarisch

Linguine mit Muscheln und geschmorten Tomaten
Tomaten:
Tomaten in Olivenöl schmoren,würzen mit Salz,Pfeffer,
uber die geschmorten Tomaten reichlich frischen Basilikum
Muscheln:
Muschen in Olivenöl bratenmit Zwiebeln und Knobi
mit Rosmarin,Salz und Chilli

Ofenkartoffeln,frische Erbsen,Garnelen

Pescetarisch

Ofenkartoffeln,frische Erbsen,Garnelen
Ofenkartoffel:
Kartoffel gründlich waschen,trocken reiben und
mit Olivenöl bepinseln, in der Backröhre bei
200° ca. 50 Minuten garen
Erbsen:
Öl/Butter die Erbsen gedünstet,gewürzt mit Salz,
Pfeffer,Prise Zucker,zum Schluß
gehackte frische Pfefferminze
Garnelen, in der Pfanne mit Olivenöl erhitzen und
mit Chillysalz würzen