Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (1).JPG

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta
Zutaten:
Mairübchen, Tomaten, Bio Hackfleisch, Polenta, Brötchen, Ei, Chilli, Knobi, Majoran, Zimt, Petersilie, Zwiebel, Oliven Öl, Wein, Paprikapulver, Lorbeer, Brühe, Thymian, Rosmarin, Butter, Parmesan, Salz, Pfeffer,

Zubereitung:
Mairübchen und Tomaten schälen, aushöhlen und kleinhacken, Hackfleisch anmachen, Hack, 1/4 eingeweichtes Brötchen, 1 kleines Ei, Salz, Pfeffer, Chilli, Knobi, Majoran, Msp. Zimt, gehackte Petersilie, gehackte Zwiebel, alles gut vermengen, in das Gemüse füllen, in die Mitte einen Würfel Feta drücken, in den Römertopf setzen, mit etwas Öl besprühen und etwas salzen, klein geschnittenes Gemüse und ein paar kleine Tomaten zugeben, etwas würzen, Lorbeer, Paprikapulver, Chillischote, und etwas Wein angießen, Deckel darauf setzen, in der Röhre bei 180° Umluft ca. 45-50 Minuten schmoren (in anderen Kochgefäßen geht es etwas schneller, Das Gemüse aus dem Römertopf heben und die restlichen Zutaten mit dem Zauberstab pürieren, das Gemüse wieder zurück setzen
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben, abschmecken

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (5).jpg

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (12)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (13)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (14)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (15)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (16)

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (19)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (20)

Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (21)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (22)Gefüllte Mairübchen und Tomaten mit Polenta (24)

Spargelsuppe

Vegetarisch

Spargelsuppe  (1).JPG

Spargelsuppe  (5).jpg

Spargelsuppe
Zutaten:
Spargel, Salz, Zucker, Rapsöl, Butter, Mehl, Spargelbrühe, Garnelen, Olivenöl, Paprikapulver, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Eigelb, Kräuter, Foccacia
Zubereitung:
Abschnitte kochen in Wasser gewürzt mit Salz, Zucker, Butter,
Brühe abgießen, Stücke aufbewahren, mundgerecht schneiden, Mehlschwitze anfertigen, (Butter-Öl Mischung , Mehl einrühren, mit Spargelbrühe ablöschen ) Zitronenabrieb, Zitronensaft, abschmecken, die Suppe vom Herd ziehen und zwei Eigelb einrühren,Spargelabschnitte zugeben, Topping Kräuter
Garnelen:
Garnelen in Olivenöl anbraten und mit Paprika würzen
Beilage:
Foccacia

Spargelsuppe (2)Spargelsuppe (3)Spargelsuppe (4)

Selbstgemachte Spaghetti mit grünem Spargel,Garnelen und Eiern

Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (1).JPG

Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (2)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (3)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (4)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (5)

Selbstgemachte Spaghetti mit grünem Spargel,
Garnelen und Eiern
Spaghetti:
150 gr Weizenmehl, 125 gr Hartweizengrieß, 2 Eier, 1/2 El Olivenöl, wenn der Teig zu fest ist etwas Wasser zugeben
Kochzeit 3 Minuten
Grüner Spargel:
Spargel putzen, waschen, Endstücke vom Spargel abschneiden, Pfanne mit Olivenöl erhitzen, den Spargel anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, und einer Prise Zucker, zu Ende braten
Garnelen:
Die Garnelen in Olivenöl kurz braten , würzen mit scharfem Paprika,
Eier:
Eier kochen, klein hacken , über die Spaghetti, grünem Spargel und den Garnelen geben

Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (6)

Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (16)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (17)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (18)Spaghetti,Grüner Spargel, Ei, Garnelen (19)

Putengeschnetzeltes mit Blattspinat und Hirse

Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (1)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (2)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (3)

Putengeschnetzeltes mit Spinat und Hirse
Zutaten:
Putengeschnetzeltes, Champignon, Zwiebel, Knobi, Salz, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Paprikapulver, Wasser, Sahne, Mehl, Babyspinat, Hirse, Petersilie
Zubereitung:
Geschnetzeltes scharf anbraten, Zwiebel und Knobi und Schinkenspeck , sowie geschnittene Champignon dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Curry, Paprikapulver, etwas Wasser angießen, kurz köcheln, einen guten Schuß Sahne angießen, eventuell mit etwas Mehl andicken, eine gute Hand voll Babyspinat zugeben, abschmecken
Hirse:
Eine Tasse Hirse, 2 Tassen Wasser und Salz, weich kochen, wenn das Wasserr verkocht ist, die Hirse mit einer Gabel auflockern , auf das Geschnetzelte sowie auf die Hirse etwas Petersilie streuenGeschnetzeltes mit Spinat und Hirse (4)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (5)

Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (12).JPG

Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (17)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (18)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (19)Geschnetzeltes mit Spinat und Hirse (20)

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten, Hackbällchen

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen
Krautsalat
Anmachen:
Spitzkohl in feine Streifen schneiden,Salz und Prise Zucker zugeben und gut verkneten, etwas stehen lassen das gebildete Wasser abgießen, anmachen ,mit
Pfeffer,Chilli,Majoran,Kümmel,weißer Essig,Zwiebel,Rapsöl,frisch geriebenen Meerrettich
Tzatziki
Anmachen:
Gurke schälen,entkernen,fein raspeln,Salz und etwas Zucker zugeben,stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,
Kartoffelspalten:
Kartoffel schälen,in Spalten schneiden,ein Blech mit Backpapier auslegen, , die Kartoffeln verteilen, grobes Salz, Paprikapulver, Thymian und alles mit Olivenöl besprühen
dazu kleine Hackbällchen

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (1)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (2)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (3)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (4)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (5)Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (6)

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (18).JPG

Krautsalat,Tzatziki,Kartoffelspalten,Hackbällchen (2).JPG