Risotto mit Spinat und grünem Spargel

Vegetarisch

Risotto mit Spinat und grünem Spargel
Zutaten:
Reis, Spinat, Weißwein, Zwiebel, Salz, Knoblauchzehe, Harissa, Gemüsebrühe, Grüner Spargel, Öl, Pfeffer, Prise Zucker, Butter, Parmesan, Wachteleier
Zubereitung:
Geschnittene Zwiebel andünsten, gewaschenen Reis zugeben, anschwitzen, einen Schuß Weißwein angießen, köcheln und Gemüsebrühe dazugeben, würzen mit Salz, Knoblauchzehe, Harissa, den grob geschnittenen Spinat dazugeben, alles garen und immer wieder Gemüsebrühe angießen, den grünen Spargel in Öl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker, zum Schluß den al dente gebratenen Spargel unterheben, wie immer etwas Butter, und geriebenen Parmesan unter rühren, alles schmelzen lassen, servieren
Topping:
Wachteleier kochen,schälen,halbieren

Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (1)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (2)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (3)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (4)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (5)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (6)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (7)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (8)

Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (17)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (18)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (19)Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (20)

Wellfleisch, Meerrettischsauce, Stampf

In Erinnerung an Mutters Küche 

Leander und Freundin wegschauen

Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf
Zutaten:
Rinderknochen, Suppengrün, Salz, Pfeffer, Piment, Koriandersamen, Lorbeer, Bockshornklee, Brühe, Meerrettichwurzel, Mehl, Öl, Butter, Creme Fraiche, Rote Beete, Zwiebel, Rotebeetegewürz, Apfelbalsamico, Walnußöl,
Zitronenschale, Kartoffeln, Olivenöl, Wellfleisch,
Brühe:
Rinderknochen mit Suppengrün, Salz, Pfeffer, Piment, Koriandersamen, Lorbeer, Bockshornklee, mit Wasser zu einer Brühe kochen ca 2 Std.
Meerrettichsauce:
Eine Mehlschwitze mit Öl/Buttergemisch, einem gehäuften Esslöffel Mehl und der etwas abgekühlten Brühe herstellen, abschmecken, einen Esslöffel Creme Fraiche, Zitronenschale, eine halbe Meerrettichwurzel fein raspeln und kurz vor dem servieren in die Sauce geben.
Rote Beete Salat:
Rote Beete kochen,schälen in Scheiben schneiden , Zwiebel kleingehackt, Salz,Rotbeetegewürz, Apfelbalsamico, Walnussöl
Kartoffelstampf:
Kartoffel kochen, abgießen,etwas Wasser zurück halten, schälen, mit etwas Salz die Kartoffeln stampfen, etwas Milch und einen Stich Butter, Muskat  unter rühren, und alles gut verrühren,
Wellfleisch:
die Wellfleischscheiben in Brühe erhitzen

Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (1)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (2)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (3)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (4)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (5)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (6)

Wellfleisch und MeerrettichwurzelWellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (11).JPG

Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (16)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (17)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (18)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (19)Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (20)Hollunderpudding

Wellfleisch,Meerrettichsauce,Stampf (24).JPG

Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce

Vegetarisch

Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce
Zutaten:
Zucchini, Pastinaken, Zucchini, Spaghetti, Öl, Kurkuma, Chilli, Gorgonzola, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Birne, vegetarisch
Zoodles von den Pastinaken und Zucchini:
Pastinaken und Zucchini Zoodles in Öl leicht braten, Pastnaken zuerst da sie länger brauchen, vorsichtig wenden, würzen mit Kurkuma, Chilli, Salz, Pfeffer, beide Gemüse mischen,
Gorgonzolasauce:
Käse bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,
Spaghetti:
Die Nudeln kochen und mit den Zoodles zum Schluß mischen,dann die Gorgonzolesauce unterheben
Zum Schluß ein paar dünne Scheiben einer Birne mitdünsten und dazu geben

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (1)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (2)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (3)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (4)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (5)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (6)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (7)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (17)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (18)

Medaillons und Kartoffelstampf mit Bärlauch und Paprikagemüse

schnippelboy - Kopie

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (1)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (2)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (3)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (4)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (5)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (6)Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (7)

Medaillons und Kartoffelstampf mit Bärlauch
und Paprikagemüse
Zutaten:
Fleisch,Salz, Pfeffer,Butter,Öl, Kartoffeln, Olivenöl, Milch, frischer Bärlauch, Paprika, Weißwein, Zucker, Chillysauce
Fleisch:
Medaillons aus der Lende, In Butter-Ölgemisch braten, würzen mit Salz und Pfeffer
Kartoffelstampf:
Kartoffel kochen,abgießen,etwas Wasser zurück halten,schälen,mit etwas Salz die Kartoffeln stampfen, etwas Olivenöl unter rühren, klein gehackten Bärlauch zu geben und alles gut verrühren,
Paprika:
Paprika in feine Streifen schneiden, in Olivenöl dünsten, etwas Weißwein, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, und etwas Chillysauce, bißfest fertig garen, Kaiserschoten im Kartoffelwasser kurz blanchieren und zu dem Paprika geben.

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (27).JPG

Medaillons,Kartoffelstampf,Paprika (34).JPG

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (1)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (2)Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (3)Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (4)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (7)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat
Dillsauce:
Joghurt Kräutersalz und Pfeffer, etwas Zitronenabrieb und Saft, Prise Zucker, und den gehackten Dill ( nicht zu knapp)unterheben
Forelle:
Forelle säubern, würzen mit Salz, Pfeffer, in den Bauch Kräuter (was vorhanden ist) geben, ein paar Tröpfen Öl auf beide Seiten, in Butterbrotpapier einwickeln, 180° Umluft ca. 15-20 Minuten in Ofen garen
Feldsalat:
Salat gründlich waschen
Dressing:
Balsamico Essig,Öl,Zwiebel,Senf,Salz,Pfeffer
Beilage:
Pellkartoffeln

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (8).JPG

Schinkenmuffins mit Pilzen.

Vegetarisch

Schinkenmuffins mit Pilzen.
Zutaten
Champignon, Austernpilze, Joghurt, Schinkenwürfel, Ei, Backpulver, Butter, Öl, Mehl, Käse, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriandersamen, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Paprika, Sahne,
Muffin:
100gr Joghurt, 60 gr angeröstete Schinkenwürfel, 1 gehäufter Tl Backpulver, 1 Ei, 80 gr Butter, 1 El Öl, 125 gr. Mehl, 1 gehäuften El geriebenen Käse, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriandersamen, 1 Tl Salz (knapp),
Zubereitung:
Alle Zutaten gut verrühren, zum Schluß die Schinkenwürfel zugeben, in Förmchen füllen, bei 180° Ober-Unterhitze ca 20 Minuten braten
Pilze
Champignon:
Pilze putzen in Scheiben schneiden, Pfanne erhitzen, Schinkenwürfel anbraten,Pilze und Zwiebel zugeben, kurz braten, würzen mit Paprika, Pfeffer, Sahne angießen, aufköcheln, abschmecken,
Austernpilze: in der Panne mit Öl braten ,würzen mit Salz, Pfeffer.

Schinkenmuffins und Pilze (1)Schinkenmuffins und Pilze (2)Schinkenmuffins und Pilze (3)Schinkenmuffins und Pilze (4)Schinkenmuffins und Pilze (5)

Schinkenmuffins und Pilze (8).JPG

Schinkenmuffins und Pilze (9).JPG

Schinkenmuffins und Pilze (16)Schinkenmuffins und Pilze (17)

Sauerkraut,Wellfleisch, Kartoffelstampf

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (1)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (2)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (3)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (4)

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf
Zutaten:

Sauerkraut, Zwiebel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz, Apfelsaft, Wein, Kartoffeln, Muskat, Milch, Butter, Öl, Wellfleisch
Sauerkraut:
Gewürfelte Zwiebel anschwitzen, das Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Salz dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und im Dampftopf ca. 8 Min. garen
Kartoffelstampf:
Salzkartoffeln kochen, abgießen würzen mit Salz,Muskat, stampfen,Milch angießen , mit dem Schneebesen gut durchrühren ,etwas Butter noch dazu geben und nochmals durchrühren
Wellfleisch:
Wellfleisch im Sauerkraut mitkochen

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (5)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (6)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (7)

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (12)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (13)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (14)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambusdämpfer, Ajvar Feta Creme, Guacamole

Vegetarisch

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (1)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (2)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (3)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (4)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (5)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambus Dämpfer Ajvar Feta Creme, Guacamole
Zutaten:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, Piment, Majoran, Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, Salat Herzen,Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Paprika, Coctail Tomaten,   Rosmarin, Koriandersamen,  Sahne,
AjvarFeta Creme:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Koriandersamen, Piment, Schuß Sahne,
Alle Zutaten im Standmixer pürieren
Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, halbe Zitrone, Saft und Abrieb,
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Kartoffel Zoodles
Kartoffel ,waschen,schälen, mit dem Lurchi zu Kartoffel Zoodles, in der Pfanne gebraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran,
Gemüse:
Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, SalatHerzen, Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Rosmarin, Salz, Pfeffer,
Zubereitung:
Gemüse waschen,in mundgerechte Stücke schneiden, in die Bambusdämpfer legen, in den Wok stellen , etwas Wasser in den Wok geben,das Wasser würzen mit Salz, Chilli, Zitronenschale, und das Gemüse auch würzen mit Salz.Pfeffer, und mit geschlossenem Deckel auf dem Bambusdämpfer garen

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (6).JPG

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (13)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (14)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (19)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (22)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (23)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (1)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (2)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (3)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (4)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (5)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf
Zutaten:
Bauchspeck, Sauerkraut, Kartoffeln, Senf, Thymian, Zwiebel, Knobi, Wacholderbeeren,Nelke, Piment, Wein,Apfelsaft, Öl, Brühe, Milch, Butter, Salz,Pfeffer,
Zubereitung:
Zwei Scheiben zusammen fügen ,mit Senf bestreichen, Gewürze mit dem Mörser zerreiben,Thymian (frisch oder getrocknet) darauf verteilen, kleine Portionen Sauerkraut auf die Fleischscheiben verteilen,aufrollen, auf der Nahtstelle anbraten, nach und nach rundum anbraten zu einer schönen Bräune, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch zufügen und mitbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Brühe und Wein angießen, Pfanne zudecken und auf kleiner Flamme ca. Minuten schmoren, die Rouladen herausnehmen, unter die Soße etwas Sahne geben, mit dem Mixstag fein pürieren und mit den Rouladen wieder erwärmen,
Sauerkraut:
Speck kleinwürfeln, und langsam ausbraten, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch zufügen, mitdünsten, das restliche Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Nelke dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und ca. eine 1/2 Stunde garen
Beilage: 
Kartoffelstampf

Vorbeigeschaut bei Martina und Moritz  –  WDR

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (6)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (7)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (8)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (9)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (10)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (12)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (13)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (14)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (15)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (16)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (17)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (18)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (19)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (20)

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate

Vegetarisch

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (1)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (2)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (3)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (4)

Gefüllte Eierpfannkuchen
Zutaten:
Eier,Milch,Mehl,Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, braune Champignon, Zwiebel, Butter, Öl,
Eierpfannkuchen:
Eier,Milch,Mehl,Kurkuma und Kreuzkümmel,Salz, verrühren zu einem sehr dünnen Teig . Ausbacken.
In der Eisenpfanne werden die Eierpfannkuchen
sehr gut
Pilze:
Champignon in Scheiben schneiden,in Butter mit Zwiebelwürfel braten,würzen Salz,Pfeffer und Schnittlauch,Petersilie
Salate:
Gurkensalat
Blattsalat
Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (5)

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (6)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (7)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (8)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (9)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (10)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (11)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (12)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (13)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (14)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (15)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (16)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (17)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (18)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (19)

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange

Vegetarisch

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (1)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (2)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (3)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (4)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (5)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (6)

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange
Zutaten:
Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, Rote Bete, Rote Betegewürz, Bohnen, Blutorange,Orangenzesten, Öl, Lorbeerblatt, Basilikumblätter
Zubereitung:
Bohnen über Nacht einweichen, Rote Bete schälen in Spalten schneiden, Bohnen mit frischem Wasser ansetzen, würzen mit Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, garen, Rote Bete Spalten in Öl dämpfen, würzen mit Rote Betegewürz,Salz, Lorbeerblatt, später Orangenabrieb, Blutorangensaft und Spalten, wenn ales gar ist alles zusammenfügen und abschmecken, Mit Basilikumblättern vermischen, abschmecken

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (7)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (8)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (9)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (10)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (11)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (12)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (13)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (14)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (15)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (16)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (17)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (18)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (19)