Lauchgemüse,Frikadellen Pellkartoffeln


Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (1)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (2)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (3)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (4)1

Kümmel,Kümmel,Kümmel
in allen drei Komponenten
ist Kümmel
Frikadelle:
gemischtes Bio-Hackfleisch,Ei,Zwiebel,
altbackenes Brötchen, Salz,Pfeffer,
Majoran,Thymian Kümmel,
Paprika,Piri-Piri,
Zubereitung:
Zwiebel kleinhacken, Brötchen in Wasser
aufweichen Hackfleisch mit dem Brötchen
und dem Ei und Zwiebel vermengen,
würzen mit den restlichen Zutaten
Eine kleine Probe braten,
notfalls nachwürzen
Lauchgemüse:
Lauch sorgfältig waschen , in Streifen schneiden,
in Öl anschwitzen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Kümmel,
Majoran,Muskat etwas Brühe angießen,
fertig garen ,ein Schuß Sahne zugeben
Pellkartoffeln:
Im Dämpfer kochen,immer Kümmel
über die Kartoffeln streuen

Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (5)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (7)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (8)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (9)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (10)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (11)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (12)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (13)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (14)Lauchgemüse,Frikadellen,Pellkartoffeln (15)

Advertisements

Mangold-Frikadellen-Bratkartoffeln-Salat


Mangold:

waschen-Stiele abschneiden-Stiele kleinschneiden-die Blätter in Streifen schneiden

Zwiebeln und die Stiele in Öl andünsten

nach einigen Minuten die Mangoldblätter zugeben mit Brühe angießen

würzen mit Salz-Pfeffer-Muskat-Knobi

zum Schluß einen Schuß Sahne zugeben

Frikadellen:

Biohackfleisch (halb und halb) mit eingeweichtem Brötchen-Ei- gewürfelter Zwiebel-Salz-Pfeffer-Kümmel-Majoran-Knobi mischen

Frikadellen formen und braten

zur Probe ,vorab ein klenes Stück der Masse braten

Salatdressing:

für Eisberg/Rucolasalat

Zitronensaft-Olivenöl-Kräutersalz-Pfeffer-Agavendicksaft-Sahnemeerrettich

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Gefüllte Paprika-Mischsalat-Salzkartoffel


  • Mischsalat/Dressing :
  • Zitronensaft-Orangensaft-Salz-Pfeffer-Honig-Senf-Öl
  • Bio Gehacktes-Halb und Halb:
  • Hackfleischmasse mischen mit Ei-Salz-Pfeffer-Zwiebel-Kümmel-Sambal Oelek-eingeweichtes Brötchen
  • Gefüllte Paprika:
  • Paprika waschen-entkernen-mit der Hackfleischmasse füllen
  • anbraten und mit Gemüsefond (Brühe) angießen
  • zum Ende etwas Sahne angießenBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig


Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Sauerteigherstellung
Grundansatz
Tag 1
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser (30-40°) verrühren
Schüssel zudecken
24-48 Stunden an einen warmen Ort stellen
Tag 2
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser zu der Mischung geben, alles wieder verrühren und 12 Stunden abgedeckt stehen lassen
Tag 3
200gr Roggenmehl und 200ml lauwarmes Wasser zugeben, verrühren und 12 Stunden stehen lassen wie gehabt.
Sauerteig fertig

Vorteig
erst 2-3 Esslöffel vom Sauerteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren

375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit
ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen
alles verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen

Brotteig
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage