Topinambur/Kartoffelstampf mit Bohnensalat und Petersilienpesto

Vegetarisch

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (2)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (3)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (5)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (7)

1.JPGTopinambur/Kartoffelstampf mit Bohnensalat und Petersilienpesto
Stampf:
Zutaten:
Kartoffeln,Topinambur,Salz,Milch,Butter,Muskat
Kartoffeln,Topinambur schälen, in Salzwasser kochen,unterschiedliche Kochzeiten,abgießen,stampfen,
würzen,abschmecken
Bohnensalat:
Zutaten:
Gekochte Bohnen,Tomatenmark,Salz,Pfeffer,Chilli,Knobi,Zitrone,
Olivenöl,Thymian
Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermengen und ziehen lassen
Petersilienpesto:
Zutaten:
Petersilie,geröstete Kürbiskerne,Kürbiskernöl,Zitrone,Knobi,Chilli,Salz,
Pfeffer
Zubereitung:
Petersilie grob hacken,Kerne rösten ,abkühlen,alle Zutaten in den Zerkleinerer und zu einer groben Paste verarbeiten,abschmecken
Beilage:
wachsweich gekochte Eier
gemischter Blattsalat

 

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (9).JPG

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (18).JPG

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (25).JPG

Wirsing

Wirsing (1)

Wirsing:

Zutaten
Wirsing,Salz,Pfeffer,Muskat,Chilli,Brühe,Sahne,
Zubereitung
Wirsing halbieren,Strunk ausschneiden,
in Streifen schneiden,
im Dampftopf in Öl gehackte Zwiebeln anschwitzen
Wirsing und eine Tasse Brühe zugeben würzen mit
Salz,Pfeffer,Muskat und 5-8 Min garen
Beilagen:

Gebratener Schinkenspeck
Salzkartoffeln

Wirsing (2)

Wirsing (3)Wirsing (4)Wirsing (5)

Wurzelgemüse

Vegan

Wurzelgemüse (1)Wurzelgemüse (2)Wurzelgemüse (3)Wurzelgemüse (4)Wurzelgemüse (5)

1.JPG

Wurzelgemüse :
Zutaten:
Pastinaken,Kartoffeln,Möhren,Süßkartoffeln,
Taro,Rote Beete,Gelbe Beete,Olivenöl,Schalotten,Knobi,Senfkörner,
Korianderkörner,Kreuzkümmel,Lorbeerblätter,geriebener Ingwer,Bockshornklee,
PiriPiri,Orangenschale,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Gemüse und Kartoffeln schälen,in Stücke
schneiden,blanchieren,Rote Beete vorgaren,
Öl im Bräter erhitzen ,Gemüse zugeben
und braten bis es goldgelb ist,Bräter schwenken,
Gewürze zugeben und kurz mitbraten,
Bräter in den Backofen stellen(Ofen bei 190-200°),
und 45 Minuten garen.gelegentlich wenden.

Wurzelgemüse (6).JPG

Wurzelgemüse (12)Wurzelgemüse (13)

Wurzelgemüse (15).JPG

Kürbis,Bratkartoffeln, Hummus aus weißen Bohnen,Bacon

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (1)Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (2)Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (3)

1

Kürbis,Bratkartoffeln,Hummus aus weißen Bohnen,Bacon
Zutaten:
Weiße Bohnen, Salz,Pfeffer,Zitronensaft/abrieb,
Knoblauch,Kreuzkümmel,Olivenöl, PiriPiri,Tahin,Minerealwasser,Kartoffeln,Majoran
Humus :
In Ermangelung von Kichererbsen gab es heute Hummus aus weißen Bohnen,gekochte weiße Bohnen aus dem Glas waschen und würzen mit Salz,Pfeffer,Zitronensaft/abrieb,
Knoblauch,Kreuzkümmel,Olivenöl ein paar Tropfen PiriPiri und Tahin. alles gut zerkleinern und abschmecken, sollte das Hummus zu fest sein etwas Mineralwasser zugeben
Bratkartoffeln:
gekochte Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden,in einer Pfanne Butterschmalz erhitzen,Kartoffeln braten, würzen mit Salz,Pfeffer,Majoran,
Kürbis:
Hokkaido in Spalten schneiden,ein Blech mit Backpapier auslegen, mit Olivenöl bestreichen,die Spalten darauf verteilen,noch etwas Olivenöl darübergeben,bei 180° O/U Hitze ca. 20 Minuten garen

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (4).JPG

 

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (11).JPG

Quark,Kartoffeln,Tomate,Portulak

Vegetarisch

Quark (5).JPG

Fuschenkraut

Fuschenkraut
(Milchsauer eingelegter Weißkohl)
Kümmelkartoffeln
(Kartoffeln halbiert ,Kümmel und Salz auf die Schnittfläche,auf ein geöltes Blech legen und auf die Schale auch Kümmel und Salz geben, in der Backröhre bei 180° ca. 25-30 Minuten garen)
Krosser Schinkenspeck
In einer Pfanne kurz von beiden seiten braten
Obstsalat
Mango,Kaki,Banane,Birne,Apfel,Granatapfel Kerne,Zitronensaft,Agavendicksaft

Fuschenkraut (2)Fuschenkraut (3)

1.JPG

Fuschenkraut (4)Fuschenkraut (5)

Fuschenkraut (8)Fuschenkraut (9)Fuschenkraut (10)

Fuschenkraut (13)Fuschenkraut (14)

Fuschenkraut (17).JPG

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (1)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (2)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (3)

1

Birnen Bohnen Speck
Zutaten:
Bohnen,Bohnenkraut,Kartoffeln,DurchwachsenerSpeck, Birnen,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Den Speck in einem Topf kurz anbraten,Brühe angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln,die Bohnen waschen (wenn nötig entfädeln),brechen,die Bohnen und das Bohnenkraut und geschälte in dicke Scheiben geschnittene Kartoffeln nach den 20 Minuten zum Speck geben,würzen mit Salz und Pfeffer,wiederum 15 Minuten kochen,die Birnen waschen,den Blütenansatz auschneiden, ungeschält mit Stiel nach den 15 Minuten auf die Bohnen setzen und wiederum 20 Minuten garen bis die Birnen weich sind.
Dessert:
Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (5)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (6)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (9)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (10)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (11).JPG

 

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (15).JPG

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (12).JPG

Kürbis-Gemüse Suppe

Ein schönes Herbstessen

Kürbis-Gemüse Suppe (1)Kürbis-Gemüse Suppe (2)Kürbis-Gemüse Suppe (3)

1.JPG

Kürbis-Gemüse Suppe
Zutaten:
Kürbis(Hokkaido),Möhren,Kartoffeln,Lauch,Tomaten,
Zwiebeln,Knobi,Pfeffer,Salz,PiriPiri,Thymian,Paprikapulver,Chilli,Curry,

Zubereitung:
Kürbis teilen,Kerngeäuse mit einem Löffel entfernen,Kürbis in mundgwerecte Stücke teilen,Kartoffeln auch in mundgerechte Stücke schneiden,Möhren in Scheiben schneiden,Tomaten vierteln,
Zwiebel,Knobi mit Kürbis und dem Gemüse in Öl anschwitzen,Brühe angießen,würzen und 15 Min, köcheln bei kleiner Hitze,ein Teil der Suppe in einen hohen Behälter geben und pürieren, zurück gießen,nochmal erhitzen,abschmecken und servieren
Focaccia:
350gr Mehl (50gr davon durch Bohnenmehl ersetzen) 1/2 Tl Salz,
2Tl Trockenhefe,2 El Olivenöl,250ml lauwarmes Wasser
Grobes Salz, und kleingehackten Rosmarin,und Olivenöl auf der ausgerollten verteilen.
Backzeit:
200° Umluft ca. 25-30 Min. backen

Kürbis-Gemüse Suppe (6).JPG

 

Kürbis-Gemüse Suppe (7).JPG

Kürbis-Gemüse Suppe (17)Kürbis-Gemüse Suppe (18)

Bohnen-Möhren,Tomatensalat, Bamberger Hörnchen

Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (1)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (2)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (3)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (4)

1.JPG

Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen
Bohnen-Möhren:
Bohnen waschen,putzemschneiden,Möhren schälen, mit dem Sparschäler ganz abschälen,Öl im Topf erhitzen,gehackte Zwiebel und Schinkenwürfel dazugeben und anschwitzen,das Gemüse in den Topf geben und mit etwas Wasser auffüllen,salzen,pfeffern,garen,abschmecken servieren
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,schneiden , Salz,Pfeffer,
Olivenöl,dunkler Balsamicoessig,rote Zwiebelringe ,
alles vermengen
Beilage:
La Ratte oder Bamberger Hörnchen

Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (9)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (10)

Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (12)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (14)

Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (15)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (18)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (19)Bohnen-Möhren,Tomatensalat,Bamberger Hörnchen. (20)

 

Steinbeißer in Weinsauce

Der Fisch war heute nicht immer unserer Meinung

Steinbeißer in Weinsauce (1)Steinbeißer in Weinsauce (2)

1.JPG

Steinbeißer in Weinsauce
Weinsud:
Zutaten:
Weißwein,Fischfond,Salz,Pfeffer,Prs.Zucker,Zitrone Lobeer,Wachholder,Piment(wenig),Dill
Zubereitung:
Weißwein und Fischfond je zur Hälfte in eine Form geben,würzen,in der Backröhre etwas köcheln lassen,kleinstellen und den
Fisch hineinlegen für ca. 10-15Minuten,den Fisch wieder herausnehmen,in den Sud einen guten Schuß Sahne geben,etwas einköcheln lassen,später gehackten Dill dazu
geben und den Fisch wieder hinein legen, Servieren

Steinbeißer in Weinsauce (3)Steinbeißer in Weinsauce (4)Steinbeißer in Weinsauce (5)Steinbeißer in Weinsauce (6)Steinbeißer in Weinsauce (7)Steinbeißer in Weinsauce (8)

 

Pfifferlinge,Salat,Pellkartoffeln

vegetarisch

Pfifferlinge (1)Pfifferlinge (2)Pfifferlinge (3)Pfifferlinge (4)

1

Pfifferlinge (in Butter gebraten)
Pellkartoffeln
Salat

Pfifferlinge (10)Pfifferlinge (11)Pfifferlinge (12)Pfifferlinge (13)Pfifferlinge (14)

Cevapcici,Tzatziki, Kartoffelspalten,bunter Salat

Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (1)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (2)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (3)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (4)

1.JPG

Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat
Tzatziki :
1 Gurke schälen, das Kerngehäuse entfernen,raspeln, Salz,
Zucker,gut abtropfen lassen,ausdrücken,250 gr Quark,etwas Joghurt,
reichlich Knoblauch,Pfeffer,,Dill gehackt,
alles verrühren.abschmecken
Cevapcici:
Bio Hackfleisch halb und halb,,Ei,Salz,Pfeffer,Knobi,Zwiebel,
Majoran,süßer Paprika,Chilly
Zubereitung:
Zwiebel und Knobi kleinschneiden,Alle Zutaten gut vermengen
Bratprobe machen,kleine Cevapcici Röllchen fertigen,
in der Pfanne braten
Kartoffelspalten:
Kartoffeln schälen in Spalten schneiden,eine Pfanne mit Backpapier
auslegen, ölen (Olivenöl) die Spalten verteilen, etwas ölen und
salzen,in der Röhren braten
Bunter Salat

Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (5)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (6)

Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (13)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (14)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (15)Cevapcici,Tzatziki,Kartoffelspalten,bunter Salat (16)

Kartoffeln,Kichererbsen, Spinat,Tomaten

Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (1)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (3)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (4)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (5)

1.JPG

Kartoffeln mit Kichererbsen Spinat-Tomaten
4 Personen/Zubereitungszeit 30 Minuten
500 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
500 g Spinat bei mir TK,
Rest vom Vortag- Kichererbsen
4 EL Kürbiskerne, geröstet
500 ml Fleisch-Gemüsebrühe
6 EL Olivenöl
Salz-Pfeffer
Die Kartoffeln schälen, Gemüsebrühe aufkochen. Die Kartoffeln
hineingeben,Salzen (Boullionkartoffeln. Kartoffeln bissfest garen.
Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 4 EL Olivenöl in der
Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten
Die Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen, TK-Spinat auftauen
und gut ausdrücken. Zu den Kartoffeln geben. 4 Minuten zugedeckt
kochen, salzen.
Tomaten anritzen kurz ins heiße Wasser geben,rausholen,abtrocknen,
schälen ,auf ein tiefes Blech legen,leicht ölen,Tomaten darauf setzen,
salzen, in der Röhre schmoren, Tomaten auf einem Teller anrichten

Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (18)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (19)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (20)Kartoffeln,Kichererbsen,Spinat,Tomaten (21)

Rohgebratene Kartoffeln und Tomatensalat, Pflaumenkuchen mit Sahne

Vegetarisch

Rohgebratene Kartoffeln,Tomatensalat,Pflaumenkuchen
Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.
Beilage: Geschlagene süße Sahne
Rohgebratene Kartoffeln:
Kartoffel schälen, in Würfel schneiden und in der
Pfanne in Butterschmalz braten, immer wieder wenden,
würzen mit Salz,Pfeffer,Majoran, und Paprikapulver
kurz vor Ende,Schinkenwürfel in die Pfanne geben
die Kartoffeln mit Schnittlauch und Borretsch(Blätter
und Blüten) garnieren
Tomatensalat

Drillinge,Salate und Quarkdip

Vegetarisch

Drillinge,Salate und Quark
Drillinge:
Kartoffeln gründlich waschen ,putzen,die Kartoffeln 10 Min.
kochen,in Olivenöl,Rosmarin und grobem Meersalz wenden,
auf einem Blech in der Röhre bei 200° ca 10 Minuten braten
Möhrensalat:
Möhren ,Pfirsich (anstelle eines Apfels),Zwiebel schälen,raspeln
anmachen mit Traubenkernöl,Zitronensaft ,Kräutersalz,Pfeffer
Kohlrabisalat:
Kohlrabi schälen,raspeln Blätter vom Kohlrabi kleinhacken
Dill ,Salz,Pfeffer,Knoblauch,Majoran,Öl zugeben
(keine Säure an den Kohlrabisalat)
Quark/Joghurt
Quark und Joghurt Salz,Pfeffer,Schnittlauch