Kürbis Curry mit Bulgur


Kübis Curry,Bulgur (1)Kübis Curry,Bulgur (2)Kübis Curry,Bulgur (3)Kübis Curry,Bulgur (4)1

Kürbis Curry:
Zutaten:
800-1000 gr Kürbis
Rapsöl
1 Zwiebel in feine Ringe
1 Knobi Zehe in dünne Scheiben
1Tl Sirup vom eingelegten Ingwer
1 Chillischote
1El Currypulver
1Tl Kurkuma
1Tl Kreuzkümmel
400ml Kokosmilch
1 Spritzer Zitronensaft
Salz,Pfeffer,Prise Zucker
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,Öl erhitzen,zwiebel bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten,Knoblauch und Chilli zugeben und weitere 2 Minuten garen,Kürbis zugeben ,Salz,Pfeffer und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen und die Kokosmilch,Kreuzkümmel,Prise Zucker zugeben ,umrühren und ca 20-25 Minuten umrühren,der Lürbis soll weich aber nicht breiig sein,einen Spritzer Zitronensaft zugeben.bei Bedarf nachwürzen
Thai Basilikum zum garnieren
Das Rezept ist nachempfunden von dem Rezept Kürbis-Kokos-Chilli von
Hugh Fearnley-Whitttingstall
Beilage:
Bulgur
Das Essen ist sehr zu empfehlen
vegan

Kübis Curry,Bulgur (6)Kübis Curry,Bulgur (7)Kübis Curry,Bulgur (8)Kübis Curry,Bulgur (9)Kübis Curry,Bulgur (10)Kübis Curry,Bulgur (11)Kübis Curry,Bulgur (12)Kübis Curry,Bulgur (13)Kübis Curry,Bulgur (14)Kübis Curry,Bulgur (15)Kübis Curry,Bulgur (16)Kübis Curry,Bulgur (16a)Kübis Curry,Bulgur (17)

Advertisements

Ofengemüse,Kartoffeln,Tomatensalat


Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (1)Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (2)Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (3)

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (4)

Hokkaidi,Mini Auberginen,Tomaten,Zwiebel

1

Ofengemüse:
Hokkaidospalte,Mini Auberginen,Tomaten,kleine Zwiebeln
Auberginen:
Mini Auberginen in der Pfanne ganz gebraten
Pellkartoffel:
Es gibt wieder die leckere Sorte Linda
Tomatensalat:
Rote und gelbe Tomaten
You Tube:
https://youtu.be/ku2X3EC-N64

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (5)

Mini Auberginen in der Pfanne

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (6)

Rote und gelbe Tomaten

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (7)

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (8)

Tomatensalat

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (9)

Ofengemüse auf dem Blech

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (10)

Kartoffeln,Hokkaidospalten,Auberginen,Tomatensalat (11)

Guten Appetit

Hokkaidosuppe


Kürbissuppe (1)Kürbissuppe (2)Kürbissuppe (3)Kürbissuppe (4)1

Spanische Kürbissuppe (Hokkaidokürbis)nach Giller/Tiller
Zutaten:
1kg Kürbis, 1 große Zwiebel, 80gr Öl, 300gr Kartoffel, 3 Tomaten, 1/2 Tl Kurkuma, 1 Esslöffel Tomatenmark, 2 Lorbeerblätter, Pfeffer, 1 Esslöffel gekörnte Brühe, 1 Teelöffel Sambal, Olek,Piri Piri,
300 ml Sahne
Zubereitung:
Kürbis halbieren,Kerne und Fasern entfernen, in kleine Stücke schneiden Zwiebeln im Öl andünsten Kürbis dazu, kurz andünsten 2 1/3 Liter Wasser aufgießen Rohe Kartoffeln,schälen in Scheiben dazugeben Tomaten kleingewürfelt dazugeben Gewürze dazu ca. 30 Min. kochen lassen Suppe pürieren,Sahne dazugeben,aufkochen (Vorsicht,kocht leicht über),zum servieren kann man Weißbot Croutons reichen
You Tube:
https://youtu.be/yQTdzSvxQYc

Kürbissuppe (5)Kürbissuppe (6)Kürbissuppe (7)Kürbissuppe (8)Kürbissuppe (9)Kürbissuppe (10)Kürbissuppe (11)Kürbissuppe (12)Kürbissuppe (13)

Kochbananensuppe,Focaccia


kochbananaensuppe-1a-2kochbananaensuppe-1b-2kochbananaensuppe-1c

Kochbananensuppe
Zutaten: Kochbananen,Süßkartoffeln,Hokaido,Knoblauch,Chilli, Arabische Kräutermischung,Curry, Kurkuma,Kokosmilch,Kokoswasser, Salz,Pfeffer,brauner Zucker,, Lorbeerblatt,Zitronengras,Sambal Oeleg. Zubereitung: ,Knoblauch in Kokosöl anschwitzen, gewürfelte Gemüse zugeben,alles anschwitzen,Kokoswasser und etwas Wasser angießen,Gewürze zugeben,Deckel schließen ,garen, Lorbeer und Chilli entfernen,pürieren, mit Kokosmilch aufgießen,abschmecken.
Focaccia:
Zutaten:
1 Würfel Hefe,1 TL Zuckert,300 ml lauwarmes Wasser,
450 gr Weizenmehl,2 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
2 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe und Zucker mit 100 ML lauwarmen Wasser verrühren und
15 Minuten gehen lassen,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,die angerührte Hefe,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben welchen gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30 Minuten backen.

You Tube

kochbananaensuppe-1gkochbananaensuppe-4kochbananaensuppe-6kochbananaensuppe-7kochbananaensuppe-10kochbananaensuppe-13kochbananaensuppe-13akochbananaensuppe-14kochbananaensuppe-15

y-focaccia-1y-focaccia-2y-focaccia-3y-focaccia-4