Rote Beete Gemüse, Kartoffeln, Forelle,Obstsalat

Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (1)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (2)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (3)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (4)1

Rote Neete Gemüse,Kartoffeln,Forelle,Obstsalat
Rote Beete Gemüse:
gekochte Rote Beete stifteln,in Öl eine rote Zwiebel (kleingeschnitten)
anschwitzen,Balsamico Essig zugeben,die Rote Beete zugeben,
würzen mit Salz,Pfeffer,Lorbeer,Rote Beete Gewürz,
einen Schuß Rotwein und einen Esslöffel Schlehengelee zugeben
garen und dann noch einen Schuß Sahne und Rosenpfeffer
Beilage:
Pellkartoffeln
geräucherte Forelle
Dessert:
Obstsalat
pescetariasch

Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (5)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (6)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (7)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (9)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (12)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (13)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (14)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (15)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (16)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (16a) (1)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (16a) (2)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (17)Rote Beete Gemüse,Geräucherte Forelle,Kartoffeln,Obstsalat (18)

Kartoffelsalat,Rührei, geräucherte Forelle

1kartoffelsalatruhreigeraucherte-forelle-1kartoffelsalatruhreigeraucherte-forelle-2kartoffelsalatruhreigeraucherte-forelle-3

Schwäbischer Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen Zum Schluß gewürfelte Gewürzgurken und das Grün der Frühlingszwiebel zugeben. (grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe) anschließend Öl zugeben
You Tube: