Mairübchen Gemüse,Bärlauch Polenta

vegetarisch

Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (1)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (2)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (3)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (4)

1.JPG

Mairübchen:
Mairübchen waschen (schälen nicht nötig) stifteln,
die Stiele vom Blattgrün trennen, die Bätter
in Streifen schneiden,Rapsöl erhitzen,die Stifte
und die Stiele anschwitzen, Weißwein angießen,
Lorbeer und Chillischote zugeben, dämpfen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Prise Zucker,
Sahne angießen und die Blattstreifen zugeben,
noch etwas dämpfen
(Die Stielenden sollte man nicht unbedingt
verwenden,schmecken leicht strohig)
Polenta:
Gemüsebrühe aufkochen,Polenta einrühren,
ca.10 Minuten köcheln lassen dabei immer
rühren,kurz bevor man die Masse von
der Platte nimmt,Parmesan unterheben,
die Polenta auf einem Brett glattstreichen
ca. 2 cm,auskühlen lassen ,in Rauten
schneiden die Polenta mit Olivenöl
einpinseln und in der Backröhre von
oben etwas bräunen

Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (5)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (6)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (7)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (8)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (9)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (10)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (11)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (12)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (13)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (14)Mairübchen,Bärlauchpolenta,Zitronenpudding (15)

 

Brokkoli Auflauf

VegetarischBrokkoli Auflauf (1)Brokkoli Auflauf (2)Brokkoli Auflauf (3)1

Brokkoli Auflauf :
Brokkoli in Röschen teilen,Kohlrabi in dünne
Julienne schneiden,das Gemüse kurz blanchieren
und kalt abschrecken,in eine gut gefettete Auflauf=
form geben,würzen mit Salz,Pfeffer und Muskat,
Einen Guß aus Ei,Sahne/Milch,Salz,Pfeffer,Curry
und geriebenen Käse herstellen und über das Gemüse
gießen,obenauf ein paar Flöckchen Butter.
Den Ofen Umluft,180°-190° einstellen und den
Auflauf ca.30-35 Minuten garen
Beilage :
Salzkartoffeln
Dessert:
Obstteller

Brokkoli Auflauf (4)Brokkoli Auflauf (5)Brokkoli Auflauf (6)Brokkoli Auflauf (7)Brokkoli Auflauf (8)Brokkoli Auflauf (9)Brokkoli Auflauf (10)Brokkoli Auflauf (11)Brokkoli Auflauf (12)Brokkoli Auflauf (13)Brokkoli Auflauf (14)Brokkoli Auflauf (15)

Maispoularde mit Salat und Pellkartoffeln

Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (1)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (2)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (3)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (4)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (5)1

 

Mais PoulardeMit Kartoffeln und Pflücksalat,
Rotweinbirne mit Schlagsahne.
Zubereitung:
Poularde waschen ,würzen mit Salz,Pfeffer,
Paprika(Rosenpaprika)in der Backröhre bei
ca.200°Grad 90-100Minuten braten
Beilagen:
Pflücksalat
Pellkartoffeln
Birne in Rotwein mit Schlagsahne:
Zutaten:
Kräftigen Rotwein,Birnen,Zimtstange,Gewürznelken,
Muskatnuß,Ingwer,Pfefferkörner,Zucker,
Abrieb von Orange und Zitrone,Schlagsahne
Zubereitung:
Rotwein und Zimtstange,Gewürznelken,Muskat,
Ingwer,Pfefferkörner,Zucker und den Abrieb
in einen Topf geben, Birnen schälen,Stiele
nicht abmachen,in den Topf geben
Der Rotwein soll die Früchte bedecken,zum kochen
bringen und 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln
sobald die Birne weich ist herausnehmen und den
Rotwein reduzieren bis er etwas sämig ist die Birnen
wieder zugeben und über Nacht stehen lassen
zum servieren die Schlagsahne zugeben
Rezept aus dem Buch „Handbuch der Gewürze“
von Sallie Morris und Lesley Mackley

Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (6)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (8).JPGMais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (9)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (10)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (11)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (12)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (13)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (14)Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (15)
 

Mais Poularde,Salat,Birne in Rotwein (20)

 

Orientalische Linsensuppe

28.5.16 - Orientalische Linsensuppe (1)28.5.16 - Orientalische Linsensuppe (2)28.5.16 - Orientalische Linsensuppe (3)

Orientalische Linsensuppe:
Zutaten:
Ein Bund Suppengrün,Gemüsebrühe,Bio Kokosöl,
Knoblauch,Ingwer,1/2Banane,Orangensaft,Chillischote,
Salz,Pfeffer,Curry,Koriander,Cumin,Zitronenabrieb,
Kokosmilch,rote Linsen,frischer Estragon,frischer Kurkuma,
geräucherte Lachsforelle
Zubereitung:
Gemüse putzen,kleinschneiden,in Kokosöl anschwitzen,
kleingeschnittener Knoblauch und Ingwer,Chillischote zugeben,
Brühe zugießen,köcheln,die Banane und den Orangesaft zugeben,
bis das Gemüse weich ist.würzen mit allen obenangegebenen Gewürzen,
alles pürieren und Kokosmilch angießen,
Linsen seperat kochen,abgießen ,zur Suppe geben,zum Schluß
frischen estragon und frisches Kurkuma zugeben,
auf den Teller geräucherte Lachsforelle geben
Beilage: Fladenbrot
Dessert: Quarkspeise

Grüner Spargel,Tomaten,Ofenkartoffeln,Salat,Guacamole,Dessert,vegetarisch

5.4.16 - Grüner Spargel,Salat,Ofenkartoffeln   (1)5.4.16 - Grüner Spargel,Salat,Ofenkartoffeln   (2)

5.4.16 - Grüner Spargel,Salat,Ofenkartoffeln   (11)5.4.16 - Grüner Spargel,Salat,Ofenkartoffeln   (10)

Buttermilchkuchen zum Nachtisch

Buttermilchkuchen -11.7.15   (1) Buttermilchkuchen -11.7.15   (2) Buttermilchkuchen -11.7.15   (3)

Quark,Kartoffeln,Salate, vegetarisch

Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (1) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (2) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (3) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (4) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (5) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (6) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (7) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (8) Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (9)

Vanillepudding-Kirschen

Quark,Kartoffeln,Salat,Dessert  -  22.2.15   (10)

Muscheln,Salate,Weißbrot,Quark/Bananenspeise (pecetarisch)

Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (1)

Muscheln:
Muscheln gründlich waschen
Lauch,Sellerie,Petersilienwurzel,Möhren,Zwiebel
waschen und in grobe Stücke schneiden
Gemüse anschwitzen , Weißwein angießen etwas garen
würzen mit Wacholderbeeren,Lorbeer,Chillischote
Wasser angießen
Die Muscheln zugeben und wenn die Muscheln sich öffnen
sind sie gut,Dauer nur wenige Minuten
Salat:
Dressing Feldsalat
Dunkler Balsamicoessig,Öl,Pfeffer,Frühlingszwiebeln,Süßer Senp
Dressing Römersalat
Essig,Öl,Kräutersalz,etwas Sahne
Dekor auf dem Römersalat:Kleine Tomaten und gebratener Kürbis,Avocado
Weißbrot:
Hefeteig
Mehl,Hefe,etwas Honig,Salz,lauwarmes Wasser,Bärlauchpesto,Tomate

Quarkspeise:

Quaurk,Banane,Honig,Zitronensalft

Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (2) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (3) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (6a) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (6) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (7) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (8) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (8a) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (12) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (13) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (13a) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (14) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (16) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (17) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (1) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (19) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (20) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (23a) Muscheln,Salate,Weißbrot-12.12.14 (23)