Canneloni

Canneloni
Zutaten:
Canneloni, Gemüse, Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, Champignon, Olivenöl, Tomaten, Weißwein, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, Butter, Olivenöl, Mehl, Muskat, Bio Gehacktes, Petersilie, Harissa
Tomatensauce:
Gemüse (Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, ) und Champignon kleinschneiden, in Olivenöl anschwitzen, geschnittene Tomaten dazu, alles zusammen garen, pürierte Tomaten (Flasche), und ein Schuß Weißwein angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, alles gut köcheln
Bechamelsauce:
Butter/Ölmischung erhitzen, eine gehäuften Esslöffel Mehl zugeben, verrühren, Milch angießen, zu einer sämigen Sauce köcheln, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat,
Gehacktes (Bio,Rind),
Gehacktes, 1-2 Eier, gehackte Zwiebel, Knobi, gehackte Champignon, Strauß Petersilie, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Harissa, alles gut vermengen
Zubereitung:
die Hackmasse in die Canneloni füllen (Spritzbeutel), in einer Auflaufform einen Tomatensaucenspiegel einfüllen, die Canneloni darauf legen, Tomatensauce,Bechamelsauce darüber geben, obenauf geriebenen Käse streuen, Backofen O/U Hitze bei 180° ca 45. Minuten backen.
Gemischter Blattsalat mit Wildkräuter Blüten

Canneloni (2).jpg

Canneloni (1).JPG

Canneloni (3).JPG

Canneloni (10).JPG

Canneloni (16)Canneloni (17)Canneloni (18)

Canneloni (23)Canneloni (24)Canneloni (27)Canneloni (29)

Bärlauch Gnocchis mit Pilzen

Bärlauch Gnocchichs mit Pilzen
Zutaten:
Kartoffeln, Bärlauch,Champignon, Puntarelle, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Rapsöl, Bärlauch Pesto, Zwiebeln,
Gnocchhis:
Kartoffelteig (frisch oder Fertigteig), mit frischem zerkleinertem Bärlauch vermengen, Gnocchis formen, in Salzwasser kurz garen
Champignon:
Pilze säubern, schneiden, mit Speck, Zwiebeln, Pfeffer braten
Puntarelle:
Die Triebe,auslösen, teilen, in der Pfanne mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Prise Zucker braten
Beilage:
Bärlauch Pesto

Bärlauch Gnocchis,Pilze (1)Bärlauch Gnocchis,Pilze (2)Bärlauch Gnocchis,Pilze (3)Bärlauch Gnocchis,Pilze (4)Bärlauch Gnocchis,Pilze (5)Bärlauch Gnocchis,Pilze (6)

Bärlauch Gnocchis,Pilze (8)Bärlauch Gnocchis,Pilze (11)

Bärlauch Gnocchis,Pilze (16).JPG

Bärlauch Gnocchis,Pilze (19)

Bärlauch Gnocchis,Pilze (20)Bärlauch Gnocchis,Pilze (22)

Bärlauch Klöße mit Champignon

schnippelboy - Kopie.jpgBärlauch Klöße mit Champignon
Klöße :
Kloßteig mit gehacktem Bärlauch vermengen , kleine Klöße formen (mit dem Eisportionierer)
Champignon:
Pilze putzen in Scheiben schneiden,Zwiebel schneiden, anbraten,Pilze zugeben,würzen mit scharfen Paprika, Pfeffer, weiterbraten,Schuß Brühe,Salz, und einen guten Schuß Sahne zugeben, köcheln lassen,abschmeckenBärlauch -April 2019 (3)Bärlauch -April 2019 (4)DSC02810DSC02812

DSC02835.JPG

Schinkenmuffins mit Pilzen.

Vegetarisch

Schinkenmuffins mit Pilzen.
Zutaten
Champignon, Austernpilze, Joghurt, Schinkenwürfel, Ei, Backpulver, Butter, Öl, Mehl, Käse, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriandersamen, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Paprika, Sahne,
Muffin:
100gr Joghurt, 60 gr angeröstete Schinkenwürfel, 1 gehäufter Tl Backpulver, 1 Ei, 80 gr Butter, 1 El Öl, 125 gr. Mehl, 1 gehäuften El geriebenen Käse, Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriandersamen, 1 Tl Salz (knapp),
Zubereitung:
Alle Zutaten gut verrühren, zum Schluß die Schinkenwürfel zugeben, in Förmchen füllen, bei 180° Ober-Unterhitze ca 20 Minuten braten
Pilze
Champignon:
Pilze putzen in Scheiben schneiden, Pfanne erhitzen, Schinkenwürfel anbraten,Pilze und Zwiebel zugeben, kurz braten, würzen mit Paprika, Pfeffer, Sahne angießen, aufköcheln, abschmecken,
Austernpilze: in der Panne mit Öl braten ,würzen mit Salz, Pfeffer.

Schinkenmuffins und Pilze (1)Schinkenmuffins und Pilze (2)Schinkenmuffins und Pilze (3)Schinkenmuffins und Pilze (4)Schinkenmuffins und Pilze (5)

Schinkenmuffins und Pilze (8).JPG

Schinkenmuffins und Pilze (9).JPG

Schinkenmuffins und Pilze (16)Schinkenmuffins und Pilze (17)

Schupfnudeln und Champignon

Schupnudeln und Champignon (1)Schupnudeln und Champignon (2)Schupnudeln und Champignon (3)Schupnudeln und Champignon (4)Schupnudeln und Champignon (5)

Schupnudeln und Champignon (6)

Schupfnudel und Champignon
Zutaten:
Kloßteig, Champignon, Schinkenwürfel, Zwiebel, Knobi, Paprika, Gemüsebrühe, Sahne, Frühlingszwiebel
Pilze:
Pilze putzen in Scheiben schneiden,Zwiebel und Knobi schneiden,Speckwürfel anbraten in wenig Öl, Pilze zugeben, braten,würzen scharfen Paprika, Pfeffer, weiterbraten,Zwiebel und Knobi zugeben,Schuß Brühe,Salz, und einen guten Schuß Sahne zubeben, köcheln lassen, abschmecken und das Grün der Frühlingsziebel obenauf
Schupfnudeln:
Aus Thüringer Kloßteig fertigen, in Salz wasser aufkochenn und anschließend ziehen lassen bis sie aufsteigen

Schupnudeln und Champignon (7)Schupnudeln und Champignon (8)

Schupnudeln und Champignon (13).JPG

Schupnudeln und Champignon (21).JPG

Reis mit Gemüse und Putenfleisch

Reis mit Gemüse und Putenfleisch (1)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (2)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (3)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (4)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (5)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (6)

Reis mit Gemüse und Putenfleisch
Zutaten:
Reis,Putenschnitzel,getrocknete Tomaten,roteLinsen,Champignon, Möhren,Erbsen,Salz,Pfeffer,Balsamico,Chilli,Paprikapulver,Prise Zucker,Öl,

Reis mit Gemüse und Putenfleisch (7)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (8)

Reis mit Gemüse und Putenfleisch (17).JPG

Reis mit Gemüse und Putenfleisch (20)Reis mit Gemüse und Putenfleisch (21)

Zucchini Zoodles mit Champignon und Bärlauch Pesto

Vegetarisch

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (1)Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (2)Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (3)

Schürze (2).jpg

Zucchini Zoodles mit Champignon und Bärlauch Pesto
Champignon:
Pilze putzen,schneiden ,in Olivenöl braten,würzen mit Salz und Pfeffer
Spaghetti:
Nudeln in gesalzenem Wasser kochen,abgießen
Zoodles:
In Olivenöl und Chillöl kurz braten,mit Pfeffer,Salz und Zitronenabrieb,Rosmarin würzen,ein paar Datteltomaten zugeben,gekochte Spaghetti unterheben und mit Bärlauch Pesto abrunden.

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (10).JPG

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (15).JPG

Zucchini Zoodles,Champignon,Tomaten (16).JPG

Hackbraten,Pappardelle

Hackbraten,
Champignon
Pappardelle,
Feldsalat

Hackbraten,Pappardelle (1)Hackbraten,Pappardelle (2)Hackbraten,Pappardelle (3)

1.JPG

Hackbraten und Pappardelle
Hackbraten:
Bio-Hackfleisch halb und halb,Zwiebel,Pfeffer,Salz
Kümmel,Paprika,Ei, eingeweichtes Brötchen, alles vermengen,kleinen Test braten, in Backröhre bei 200° Ober/Unterhitze garen, nach der halben Garzeit in Scheiben geschnittene Champignons zugeben sowie
einen Schuß Brühe und einen Schuß Sahne
Feldsalat:
Dressing:
Balsamico Essig,Walnussöl,Zwiebel,süßer Senf,Salz,Pfeffer,
Beilage:
Selbstgemachte Pappardelle,Nudelteig vom Vortag

Hackbraten,Pappardelle (4).JPG

Hackbraten,Pappardelle (7).JPG

Hackbraten,Pappardelle (10).JPG

Gemüsesuppe mit Pappardelle

Frische Rinderbrühe,Frische Pappardelle

Gemüsesuppe mit Pappardelle (1)Gemüsesuppe mit Pappardelle (2)Gemüsesuppe mit Pappardelle (3)Gemüsesuppe mit Pappardelle (4)

1

Gemüsesuppe mit Pappardelle
Zutaten:
Brokkoli,Möhren,Sellerie,Porree,Champignon,Snackpaprika,
Erbsenschoten,Erbsen,Petersilie,Salz,Pfeffer,Lorbeer,frischen Kurkuma,Paprika,frischer Rosmarin,frischer Thymian,
Curry,Zitronenabrieb,,frisch gekochte Rinderbrühe,selbstgemachte Pappardelle
Zubereitung:
Gemüse waschen,schälen, mundgerecht schneiden
neutrales Öl in einem Topf erhitzen ,Wurzelgemüse anschwitzen,ausgenommen Erbsenschoten und Erbsen, Brühe angießen,würzen,garen,kurz vor Ende der Garzeit die Erbschoten und die Erbsen zugeben,abschmecken,nun die frisch zubereiteten Pappardelle in die Suppe geben,
Pappardelle:
135 gr Mehl
140 gr Hartweizengrieß
2 Eier
1 EL Olivenöl
Alle Zutaten gut vermengen und eine 1/2 Stunde ruhen lassen.die Pappardelle in der Nudelmaschine ausrollen ,die Breite selbst bestimmen und mit einem Messer selbst schneiden,Wasser erhitzen ,eine Prise Salz und die Papardelle 3 Minuten kochen,abgießen

Gemüsesuppe mit Pappardelle (14)Gemüsesuppe mit Pappardelle (15)Gemüsesuppe mit Pappardelle (16)

 

Pilze,Bratkartoffeln mit frischem Majoran

Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (1)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (2)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (3)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (4)

1.JPG

Pilze,Bratkartoffeln
Pilze:
Champignon und Maronenröhrlinge
getrennt braten in Butter/Öl ,würzen
über die fertigen Pilze reichlich gehackte
Petersilie streuen
Bratkartoffeln:
gekochte,abgekühlte Kartoffeln in Würfel
schneiden ,in Butterschmalz braten, würzen
und über die fertigen Bratkartoffeln reichlich frischen Majoran streuen

Huch,ich hatte fast die Hackbällchen vergessen

Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (5)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (6)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (7)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (8)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (9)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (10)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (11)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (12)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (13)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (14)Pilze,Bratkartoffeln mit Majoran (15)

Gefüllte Portobello,Salat

Gefüllte Portobello,Salat (1)Gefüllte Portobello,Salat (2)Gefüllte Portobello,Salat (3)Gefüllte Portobello,Salat (4)Gefüllte Portobello,Salat (5)

1.JPG

Gefüllte Portobello,Salat
Portobello:
Zubereitung:
Mett vom Vortag,gehackte Stiele der Pilze,eingeweichtes Brötchen,Eigelb,Pfeffer,Salz,gehackte Petersilie,alle Zutaten vermengen und in die Pilzköpfe füllen,in eine gefettete Form die Pilze setzen und mit geriebenem Parmesan bestreuen,in der Röhre ca 20 Minuten bei 180°/200° O/U Hitze braten
Salat
Bratkartoffeln von gekochten Kartoffeln vom Vortag

Gefüllte Portobello,Salat (7)Gefüllte Portobello,Salat (8)

Gefüllte Portobello,Salat (14)Gefüllte Portobello,Salat (15)

Kürbisgnocchi,frische Champignon, Salbeibutter, Feldsalat,Birnenkompott

Vegetarisch

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (1)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (2)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (3)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (4)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (5)

1

Kürbisgnocchi,frische Champignon,Salbeibutter,
Feldsalat,Birnenkompott
2 kleine Hokkaido-Kürbis
200 g Mehl
2 Eigelbe
geriebener Parmesan
Salz,Pfeffer ,Muskatnuss
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Den Kürbis gründlich waschen,
schneiden,entkernen, und in Silberfolie einpacken .
ca. 50-60Min. backen, abkühlen,fein pürieren.
Das Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan,
Salz, Pfeffer und Muskat zu Teig kneten.
In siedendem Wasser bei schwacher Hitze ca. 10 Min.
ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
Erfahrungsgemäß ist es besser eine Kartoffel mit zu verwenden,man benötigt nicht soviel Mehl

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (6).JPG

Salbei Butter

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (17).JPG

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (18).JPG