Frisch vom Bäcker

Brot und Gebäck

Brot (1)Brot (2)Brot (3)Brot (4)Brot (5)

Roggenbrot mit Sauerteig

                               

                        Das Brot für diese Woche
Gebacken aus der Lamäng
Roggenbrot,25.03 (1)Roggenbrot,25.03 (2)Roggenbrot,25.03 (3)Ein 500 gr Brot mit Roggenmehl und einem kleinen Anteil Weizenmehl, aus der Lamäng gebacken

Einfaches Sauerteigbrot

Mit Trockensauerteig

SauerteigbrotTrochensauerteig (1).JPG

Frisch gemahlener Roggen

SauerteigbrotTrochensauerteig (2).JPG

Roggen Vollkornbrot

Frisch gebacken

Roggenvollkornbrot

Sauerteigherstellung:
1/8 Liter lauwarmes Wasser mit soviel Roggenmehl oder Schrot verrühren bis es ein sämiger Brei ist.
In einem Schraubglas bei guter Wärme (30°) zwei Tage gehen lassen.
Masse ab und an umrühren ,Glas aber immer wieder gut verschließen.
Am dritten Tag säuert der Brei. Es geht schneller wenn man einen Schuß Buttermilch oder Joghurt zugibt.
wenn der Brei säuerlich riecht, gibt man 1/8 Liter lauwarmes Wasser zu und rührt ihn mit Roggenmehl oder Schrot
zu einem dickflüssigen Brei an.
Noch eine Nacht im verschlossenen Glas warm stellen.
Am nächsten Tag ist der Sauerteig fertig.

Vorteig

Sauerteig mit ca 350 gr Roggenmehl oder Schrot und lauwarmen Wasser oder Buttermilch(30-40°),Kümmel und Koriander (gemahlen),Esslöffel Honig zu einem Brei verrühren

abdecken mit feuchtem Tuch und in eine Plastiktüte stecken-an einem waren Ort über Nacht stehen lassen

Brotteig

Wichtig: 3 Esslöffel vom Vorteig in ein Schraubglas geben ,mit Mehl bestäuben und im Kühlschrank aufbewahren

für den nächsten Brotansatz

Tag2
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl/Schrot (650gr)  zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 3/4 Stunde zugedeckt(gefetteteAlufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 180° zu Ende backen

Brotfrikadellen und Tomatensalat

Vegetarisch

Brotfrikadellen mit Tomatensalat
Zutaten:
Altes Brot,Milch,Wasser,Zwiebel,Ei,Kräutersalz,Pfeffer,Chilly,
Knobi,Majoran,Muskat,Meerrettich,Senf,Petersilie,Bergkäse,
Weizenkeimöl
Zubereitung:
Brot zerkleinern,einweichen in Milch/Wasser,sobald das Brot
weich ist,gut durchkneten,Zwiebel schneiden,andünsten,mit
dem Ei zur Masse geben,würzen,den Käse raspeln und
unterheben,mit dem Eisportionierer Frikadellen formen ,in
heißem Öl ausbraten
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,in Scheiben schneiden , Salz,Pfeffer,
Olivenöl,dunkler Balsamicoessig,rote Zwiebelringe ,
alles vermengen

  • Das Rezept ist nachempfunden aus dem Buch von
    Eva Aschenbrenner ,Rezepte der Gesundheit,
    “ Brotpflanzerl „

 

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Roggen Vollkorn Brot  (8).JPG

Sauerteigherstellung:
1/8 Liter lauwarmes Wasser mit soviel Roggenmehl oder Schrot verrühren bis es ein s#miger Brei ist.
In einem Schraubglas bei guter Wärme (30°) zwei Tage gehen lassen.
Masse ab und an umrühren ,Glas aber immer wieder gut verschließen.
Am dritten Tag säuert der Brei. Es geht schneller wenn man einen Schuß Buttermilch oder Joghurt zugibt.
wenn der Brei säuerlich riecht, gibt man 1/8 Liter lauwarmes Wasser zu und rührt ihn mit Roggenmehl oder Schrot
zu einem dickflüssigen Brei an.
Noch eine Nacht im verschlossenen Glas warm stellen.
Am nächsten Tag ist der Sauerteig fertig.

Vorteig

Sauerteig mit ca 350 gr Roggenmehl oder Schrot und lauwarmen Wasser oder Buttermilch(30-40°),Kümmel und Koriander (gemahlen),Esslöffel Honig zu einem Brei verrühren

abdecken mit feuchtem Tuch und in eine Plastiktüte stecken-an einem waren Ort über Nacht stehen lassen

Brotteig

Wichtig: 3 Esslöffel vom Vorteig in ein Schraubglas geben ,mit Mehl bestüben und im Kühlschrank aufbewahren

für den nächsten Brotansatz

Tag2
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl/Schrot (650gr)  zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 3/4 Stunde zugedeckt(gefetteteAlufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 180° zu Ende backen

Roggen Vollkorn Brot (1)Roggen Vollkorn Brot (2)Roggen Vollkorn Brot (3)Roggen Vollkorn Brot (4)Roggen Vollkorn Brot (5)Roggen Vollkorn Brot (6)Roggen Vollkorn Brot (8)Roggen Vollkorn Brot (10)

Ein neues Brot

Roggenvollkornbrot (1)Roggenvollkornbrot (2)1

Vollkorn Roggenbrot :
Roggen-Kümmel-Koriander mahlen
Heute den Roggen fein gemahlen
Vorteig:
Ein Drittel des Vollkornmehls mit
2-3 Esslöffel Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
und Buttermilch (auf 30-40°erwärmen)
zu einem sehr weichen Teig verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen
Der Vorteig sollte sich verdoppeln
2-3 Esslöffel vomVorteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren
Brotteig:
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

Roggenvollkornbrot (3)
Roggenvollkornbrot (4)Roggenvollkornbrot (5)Roggenvollkornbrot (6)s

Es ist noch warm

Roggenvollkornbrot.JPG

Roggen Vollkornbrot

Roggenvollkornbrot (10).JPG

Vollkorn Roggenbrot :
Roggen-Kümmel-Koriander mahlen
Heute den Roggen fein gemahlen
Vorteig:
Ein Drittel des Vollkornmehls mit
2-3 Esslöffel Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
und Buttermilch (auf 30-40°erwärmen)
zu einem sehr weichen Teig verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen
Der Vorteig sollte sich verdoppeln
2-3 Esslöffel vomVorteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren
Brotteig:
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

roggenvollkornbrot-1roggenvollkornbrot-2roggenvollkornbrot-3roggenvollkornbrot-4roggenvollkornbrot-5roggenvollkornbrot-6roggenvollkornbrot-7roggenvollkornbrot-8roggenvollkornbrot-9roggenvollkornbrot-11

Fast wie Panzanella,vegan

27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (1)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (1a)

Fast wie Panzanella :
Zutaten:
Tomaten,Knoblauch,2 Hände Basilikum,Oliven,
Salz,Pfeffer,Zucker,Olivenöl.Avocado,
Piri-Piri,Zitronenabrieb
Zubereitung:
Tomaten waschen,in mundgerechte Stücke schneiden
Brot in Stücke rupfen/schneiden
Knoblauch
Tomaten und Olivenöl in die Schüssel,
2/3 des Basilikum und die Oliven zugeben,
Brot zugeben
Mit Salz,Pfeffer,Zucker würzen.
Alles gut vermischen
und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
nochmals abschmecken
und die restlichen Basilikumblätter darüberstreuen.

27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (3)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (4)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (5)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (6)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (7)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (8)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (9)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (10)27.6.16 - Panzanella,Brotsalat,Tomatenbrotsalat,vegan (11)

Neues Brot

Brot (1a) (2)

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Sauerteigherstellung
Grundansatz
Tag 1
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser (30-40°) verrühren
Schüssel zudecken
24-48 Stunden an einen warmen Ort stellen
Tag 2
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser zu der Mischung geben, alles wieder verrühren und 12 Stunden abgedeckt stehen lassen
Tag 3
200gr Roggenmehl und 200ml lauwarmes Wasser zugeben, verrühren und 12 Stunden stehen lassen wie gehabt.
Sauerteig fertig

Vorteig
erst 2-3 Esslöffel vom Sauerteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren

375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit
ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen
alles verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen

Brotteig
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

 

Brot (1a) (1)

Buttermilchbrot

Sauerteigbrot . 31.10.15   (1)

Buttermilchbrot:

350 gr Weizenmehk,150 gr Roggenmehl,40 gr Hefe,2 Tl Salz,350 ml Buttermilch
alles verkneten und den Teig ruhen lassen.
Den Teig in eine gefettete Form geben und nochmals 15 Minuten ruhen lassen.
Bei 250° Ober/Unterhitze circa 30 Minuten backen lassen

cropped-img_1813.jpgIMG_1814

Das Neue

Brot -3-10-15   (2) Brot -3-10-15   (3)

Und schon ist es angeschnitten

Brotan-angeschnitten - 14.9.15   (1) Brotan-angeschnitten - 14.9.15   (1a) Brotan-angeschnitten - 14.9.15   (2) Brotan-angeschnitten - 14.9.15   (3)

Roggenbrot mit Sauerteig

Roggenbrot -  14.9.15   (5)Roggenbrot -  14.9.15   (3)

Roggenbrot -  14.9.15   (6) Roggenbrot -  14.9.15   (7)

Roggenbrot mit Sauerteig

Roggenbrot-6.9.15   (1)

Roggenbrot mit Roggenmehl Type 1150
nicht mit
Roggenvollkornmehl
aber auch mit Sauerteig
Roggenbrot (1) Roggenbrot-6.9.15   (1) Roggenbrot-6.9.15   (1) Roggenbrot-6.9.15   (2) Roggenbrot-6.9.15   (2) Roggenbrot-6.9.15   (3)

Schnelles Dinkelbrot

Dinkelbrot - 2.8.15   (4) Schnelles Dinkelbrot:
Zutaten:
400 ml Buttermilch/Milch
40 gr Hefe
1 Tl Honig
1 Tl Salz
600 gr Dinkelvollkornmehl
Zubereitung:
Milch anwärmen,Hefe darin verrühren,
alle Zutaten zugeben ,zu einem Teig verkneten
halbe Stund gehen lassen,nochmals kneten
10 Minuten gehen lassen,
in die Backform geben
40 Minuten bei 220° backen

Dinkelbrot - 2.8.15   (1) Dinkelbrot - 2.8.15   (2) Dinkelbrot - 2.8.15   (3) Dinkelbrot - 2.8.15   (5) Dinkelbrot - 2.8.15   (6)

Roggenvollkornbrot

Roggenvollkornbrot -6.5.15   (1)

Roggenvollkornbrot:
Heute ist anstelle von Buttermilch ein Becher Joghurt im Teig
Zudem alte Brotreste und Leinsamen

Roggenvollkornbrot -6.5.15   (2)

Buttermilchbrot mit Weizen und Dinkelmehl

Brot - 26.4.15   (5)

Buttermilchbrot:

350 gr Weizenmehk,150 gr Dinkelmehl,40 gr Hefe,2 Tl Salz,350 ml Buttermilch

alles verkneten und den Teig ruhen lassen.

Den Teig in eine gefettete Form geben und nochmals 15 Minuten ruhen lassen.

Bei 250° Ober/Unterhitze circa 30 Minuten backen lassen

Brot - 26.4.15   (1) Brot - 26.4.15   (2) Brot - 26.4.15   (4) Brot - 26.4.15   (3) Brot - 26.4.15   (6)

Sieht wieder gut aus

P1130561 P1130562Brot-22.1.15

Die Brotteigschüssel und was darin entsteht

  • BildBildBildBildBild

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Sauerteigherstellung
Grundansatz
Tag 1
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser (30-40°) verrühren
Schüssel zudecken
24-48 Stunden an einen warmen Ort stellen
Tag 2
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser zu der Mischung geben, alles wieder verrühren und 12 Stunden abgedeckt stehen lassen
Tag 3
200gr Roggenmehl und 200ml lauwarmes Wasser zugeben, verrühren und 12 Stunden stehen lassen wie gehabt.
Sauerteig fertig

Vorteig
erst 2-3 Esslöffel vom Sauerteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren

375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit
ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen
alles verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen

Brotteig
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

 

Das neue Brot

BildBildBildCIMG0326

Neues Brot

BildBild

Das neue Brot

Roggen-Sauerteig-Salz-Kümmel-Koriander-Buttermilch

 

 

Bild

Bild

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Sauerteigherstellung
Grundansatz
Tag 1
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser (30-40°) verrühren
Schüssel zudecken
24-48 Stunden an einen warmen Ort stellen
Tag 2
100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser zu der Mischung geben, alles wieder verrühren und 12 Stunden abgedeckt stehen lassen
Tag 3
200gr Roggenmehl und 200ml lauwarmes Wasser zugeben, verrühren und 12 Stunden stehen lassen wie gehabt.
Sauerteig fertig

Vorteig
erst 2-3 Esslöffel vom Sauerteig in ein Glas füllen und mit Mehl bestäuben, im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren

375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit
ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig
Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen
alles verrühren
12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen

Brotteig
Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -Roggenmehl zugeben bis ein sehr weicher Teig entsteht
Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
In Kastenformen füllen
nochmals 1 Stunde gehen lassen
Ofen auf 250° vorheizen
Schale mit Wasser in die Backröhre
die Brote 1 Stunde zugedeckt(Alufolie) backen lassen
Folie entfernen und nochmals 1Stunde bei 185° zu Ende backen

ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage