Steckrübeneintopf,Joghurtdessert

IMG_2562

Steckrübeneintopf:
Steckrüben und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden
ein Stück Kassler Rippchen anbraten
Wasser angießen-weich kochen
Steckrübe und Kartoffeln zugeben ,garen
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Knoblauch
Auf den Teller gehackte Petersilie geben

Quarkdessert:
Türkischer Joghurt,Honig,Walnüsse
Glühweinsirup

IMG_2563IMG_2568IMG_2570IMG_2573IMG_2573aIMG_2576

8 Gedanken zu “Steckrübeneintopf,Joghurtdessert

  1. Mmhhh, hab ich ganz früher bei den Großeltern gegessen. damals wurde der Sud noch mit Mehlschwitze gebunden, Fleischeinlage war Schweinebauch und bei Tisch hab ich mir Zucker draufgestreut. Schöne Erinnerung- danke dafür !

  2. Steckrüben gibt es bei mir so oft ich sie bekommen kann. Fleisch brauch ich nicht, aber Muskatnuss gehört für mich drüber …mmmhh.
    Immer wieder feine Leckereien bei euch! 🙂

    Gruß,
    Silbia

Kommentar verfassen