Begegnungen unterwegs

Tiere in München (1)Tiere in München (2)Tiere in München (3)Tiere in München (4)Tiere in München (5)Tiere in München (6)

Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa

Vegetarisch


Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa
Zutaten:
Chicoree, Tomaten, Paprika, Reis, Weißwein, Sahne, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chilliöl, Käse, PiriPiri, Knoblauch, Olivenöl, Salz,
Zubereitung
Chicoree:
Chicoree halbieren, Strunk ausschneiden, mit Salzzitronensaft beträufeln, in eine Auflauffprm legen, etwas ziehen lassen, mit Weißwein und Sahne angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, darüberlegen halbe Tomaten mit Chilliöl beträufeln, salzen, pfeffern, Deckel verschließen, ca 25 Min. bei 180° Umluft in der Röhre garen, Deckel abheben, etwas geriebenen Käse darüber streuen, fertig garen und überbacken, ca 10 Minuten
Paprika Salsa :
Paprika in der Backröhre grillen, garen und es können Röstaromen entstehen, aus der Röhre nehmen und mit einem kalten nassen Tuch bedecken, die Schale löst sich fast von allein, grob zerkleinern, mit dem Rührstab prürieren, würzen mit Salz, Pfeffer, PiriPiri, Knoblauchzehe, sowie etwas Olivenöl dazugeben. ganz fein pürieren, abschmecken.
Beilage :
Basmatireis

 

Violetter Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse

Violetter Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse
Zutaten:
Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse, Rapsöl, Pfeffer, Chilli, Salzzitrone, Salzzitronensaft, Orange, Chillischote, Basilikum Pesto, Eier, Chiabatta, Salz
Zubereitung:
Blumenkohl:
In Salzwasser im Ganzen al dente dämpfen,
Bleichsellerie:
Bleichsellerie stückeln, in Rapsöl anschwitzen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, mit etwas Wasser angießen, garen, ganz zum Ende Salzzitrone und Salzzitronensaft , Saft einer kleinen Orange, Orangenabrieb, kurz aufkochen, abschmecken,
Petersilienöl:
Petersilie grob vorhacken, in einen Multizerkleinerer geben, etwas Rapsöl darüber geben, würzen mit grobem Salz, ein Stück frischer Chillischote.
Basilikum Pesto:
aus den Reserven
Beilagen:
hartgekochte Eier,
Chiabatta

Rote Bete-Radieschen-Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln

<

p style=“text-align: center;“>Rote Bete-Radieschen-Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln
Zutaten:
Rote Bete, Radiesche, Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln, Kümmel, Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Rote Bete Gewürz, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Schnittlauch, süßer Senf, Walnussöl, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
Rote Betesalat:
Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, heiß schälen, in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Radieschensalat:
Radieschen in dünne Scheiben schneiden,
Dressing:
Kräutersalz, Essig, Agaven Dicksaft , Schnittlauch
Feldsalat:
Salt putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf, Walnussöl, Salz, Pfeffer,
Beilagen:
Marinierter Hering
Bratkartoffeln

Bandnudeln mit Kürbis

Bandnudeln  mit Kürbis
Kürbis :
Kürbis,Pasta (Pappardelle) ,Basilikum,Parmesan,Knobi (4-6), Öl(Olivenöl,),PiriPiri,Salz,Pinienkerne
Zubereitung:
Kürbis in Würfel schneiden, Knobi,Salz,Pfeffer,alles zusammen in einen Bräter geben,etwas Olivenöl darüber geben und alles gut vermengen,Backofen auf ca. 180°-200°erhitzen, etwa 40-50 Min. braten bis der Kürbis weich ist,und die Ränder der Kürbiswürfel etwas karamellisiert sind,immer wieder mal ümrühren,Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas röstenDie Pasta nach Anleitung bissfest kochen, die Nudeln abgießen,den Kürbis mit Saft zu den Nudeln geben, würzen mit Salz und Pfeffer,abschmecken, auf den angerichteten Teller noch etwas Basilikum und Parmesan und Pinienkerne geben